Alfred Apfel auf der Zunge und Aramsamsam in den Ohren – unterwegs mit den Frechen Freunden *Werbung*


Hach, nun ist der Sommer auch fast vorüber, was aber nicht bedeutet, dass wir als Familien nicht mehr unterwegs sind. Ob mit Auto, im Flieger oder mit der Bahn, der nächste Tripp steht sicher auch bei euch bevor.

Ich habe bei unseren Reisen, ob kurz oder lang, immer eine Kleinigkeit in petto. Nur zu schnell stehen wir im Stau und da heißt es „Nerven behalten“. Natürlich sind die Kids mit einigen lustigen Spielen wie „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ oder die Großen mit Buchstabier- oder Rechenaufgaben bei Laune zu halten, aber irgendwann muss etwas zu knabbern her. Aber es muss sauber sein, also es darf nicht zu sehr krümeln! Denn ich mag Krümel im Auto genauso wenig wie Sand in der Wohnung.

Snacks: Sie dürfen auch nicht allzu klebrig sein. Genau das macht Bananen irgendwann nicht mehr reisetauglich. Äpfel gehen bei meiner Gang immer und mit Gurke und Möhre kann ich sie auch eine recht lange Weile bei Laune halten. Aber irgendwie ist uns auch mal nach etwas zu knabbern. Und dann kommen die Frechen Freunde zum Einsatz.

Sicher kennen viele von euch die Frechen Freunde (ohne Zuckerzusatz) bereits für ihre Kleinen, mit den leckeren Dinkelkeksen in Apfel und Banane oder in Birne und Erdbeer. Oder die gefriergetrockneten Mango- oder Erdbeerstücken oder die Rosinen. Und sicher kennen auch viele von euch die Quetschies in ihren leckeren, unterschiedlichen Geschmacksrichtungen!

Bevor jetzt der große AUFSCHREI kommt, dass das alles ja einen riesen Müllberg verursacht und die Kids doch lieber frische Sachen lutschen und knabbern sollen. Nun, Müll wird nicht durch die Frechen Freunde reduziert.

ABER die Verpackungen der Quetschies sind zu mehr als 80% aus nachwachsenden Rohstoffen. Und es gibt für die „Grünen Quetschies“ ein eigenes Recyclingprogramm, womit aus den Freche Freunden Quetschies beispielsweise Spielplatzgeräte hergestellt werden. Das nenne ich eine durchaus nachhaltige Verpackung! Und spricht absolut, für die Frechen Freunde als snackige Abwechslung auf Reisen oder in der Kita-Box.

Wusstet ihr, dass es Quetschies im Bordrestaurant der DB gibt?

Für alle Bahn-Fahr-Familien unter euch: Die Frechen Freunde gibt es auch in jedem Bordrestaurant. Neben kostenlosem Breierwärmen könnt ihr eure kleinen Schleckermäuler nun auch mit Quetschies in der Bahn versorgen.

Und nun das Allerneueste aus dem Hause der Frechen Freunde:

Singen bringt einfach gute Laune und Snacks in Maßen und gesunde ja sowieso! Also, warum nicht beides miteinander verbinden? Das dachten sich auch die Frechen Freunde und präsentieren es seit Neuestem die besten & frechsten Kinderlieder! Die frechen Lieder gibt es auf CD (für 5,99 Euro) oder auch wooopwoop bei Spotify.

Die CD umfasst ganze 30 Titel – vom Klassiker „Brüderchen, komm tanz mit mir“, über „Alle Vögel sind schon da“ bis hin zu „Aramsamsam“ und „So a schöner Tag“. Aber es gibt auch 3 eigene Freche Freunde-Songs auf der CD zum Farben, Zahlen und ABC lernen.

Fazit von meinem Mini-Experten in Sachen Schleckereien:

Die Frechen Freunde sind eine freche Abwechslung, mit viel gesund und noch mehr Spaß, mit bißchen Müll, tolla Recycling-Gedanken, genau richtigen Portionsgrößen für einen Snack und absolut ohne Zuckerzusatz!

Dann wünsche ich euch entspanntes Reisen oder Leuchteaugen in der Kita!

Eure Yvonne

Zur Transparenz: Ich mag die Frechen Freunde und die Firma dahinter mit ihrem gesunden Verstand schon seit Jahren, ebenso die ganze Redaktion! Béa ist mit der Gründerin Natascha gut befreundet und kocht, zusammen mit Eddy, auch mit den gefriergetrockneten Erdbeeren. Von ganzem Herzen führen wir die Kooperation mit den Frechen Freunden durch. 

Yvonne Petzke
About me

Berliner Mom of 3 * Sport (Marathon) * Reisen * Natur * Mode * Beauty

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

„Buch dein Ding!“ – Perfekter Familienurlaub nach eurer Vorlieben-Suche – Werbung für HolidayCheck mit Verlosung
07. Nov 2017
Frecher Adventkalender * Verlosung und Werbung
03. Nov 2017
500 Jahre Reformation – für Kinder erklärt * mit VERLOSUNG und Yvonne’s Jahresrückblick
23. Oct 2017
Reiseführer für Kinder (Oberbayern & Erzgebirge & Elbsandsteingebirge) * Verlosung
20. Oct 2017
Freche Freunde Kitapaket * Verlosung & Werbung
19. Oct 2017
Reiseführer für Kinder (Rügen & Harz & Thüringen & Schwarzwald) * Verlosung
10. Oct 2017
England mit Kindern – mehr als Schafe (Cornwall, Devon, Somerset)
05. Oct 2017
Der ideale Reise-Buggy (YOYO von Babyzen) * Verlosung * Werbung
26. Sep 2017
Keine Angst vorm Reisen mit Baby! Gastbeitrag von Ilonka von The Little Voyager
24. Aug 2017

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.