Folge mir

Schließen
Trotzphase und Wut bei Kindern ist ein nervenrzermürmendes Thema. Mit unserer Kolumnistin und Buchautorin in spe Marlene Hellene könnt ihr darüber schmunzeln!  Habe ich Ihnen schon von unserem Haustier erzählt? Er ist uns zugelaufen. Ich habe ihn wirklich nicht angelockt oder so. Aber ich kenne ihn noch. Aus meiner Kindheit. Da hat er in meinem […]
Weiterlesen
Sonntag Abend ohne Kindermund? Geht gar nicht! So, hier sind euere Kindersprüche zum Schlapplachen und gute Laube bekommen. Kindersprüche zum Schlapplachen bei Twitter Versprecher des Tages: „Mama, ich mag Ritter Rotz hören.“ Nun gut. Alle in Deckung, ich hole Luft. — Sassi (@liniertkariert) February 19, 2017 Kind im Schlaf: „Papa, wir müssen das mit Käse […]
Weiterlesen
Wie können sich Eltern für Kindernamen entscheiden? Das ist eine große und wichtige Frage, denn der Nachwuchs muss lange damit leben. Wir haben in der Community gefragt… …und hier sind einige der süßesten und bewegendsten Stories, die uns anvertraut wurden: Klassisch – Vom Familienstammbaum inspiriert: Silke Olah Beim Großen haben uns zwischen zwei Namen entscheiden müssen […]
Weiterlesen
Nicht jeder Mensch kann die Bedeutung und Tragweite von Schwarz bei Klamotten erfassen. Ich stamme aber aus einer Architektenfamilie, bin von Designern und Fotografen umgeben und vor allem Mutter einer angehenden Architektin. Schwarz ist in meinen Kreisen nicht nur einfach eine sogenannte „unbunte Farbe“ – also „eine Farb- und Helligkeitsempfindung, die beim Fehlen eines visuellen […]
Weiterlesen
Ihr wollt eine Drachenverkleidung für Kinder basteln? Auf vielfachen Wunsch einiger Eltern, die sich an eine bestimmte Tollabox erinnert haben, kommt hier die Anleitung für den Drachenschweif, der super einfach aus Filz zu basteln ist. Eigentlich ist Mo von 2Kindchaos, die das angestoßen hat, indem sie nach dem Youtube-Video von damals für ihre Kinder gebastelt […]
Weiterlesen
Das wird ein kurzer aber lustiger Blogpost: Fan und Leserin Sabine Euler hat zusammengetragen, warum Babies absolute Rüpel sind… und wir sind sicher, es fällt euch noch mehr dazu ein!  Sie schreibt:  Liebe Tollabea, darf ich meine nächtlichen Grübelwahngedanken mit Dir teilen? Einige Dinge, denen man nur als sehr kleiner Mensch frönen darf: – soeben […]
Weiterlesen