Backen mit Kindern – Osterhase aus Hefeteig


Viele von euch kennen ja den traditionellen Hefezopf. Dazu gibt es pünktlich zur Osterzeit einen  leckeren und einfachen Osterhasen mit schnellen Umdrehungen geformt. Der Teig lässt sich aus einem unkomplizierten Grundrezept herstellen, sodass ihr auch ganz einfach mit euren Kindern den berühmten Osterhasen aus Hefeteig backen könnt. 

Und so einfach geht der Osterhase aus Hefeteig:

Für die Zutaten braucht ihr für den Teig

750g Mehl

100g Zucker

100g Butter

500 ml Milch

1 Würfel Hefe

1 Prise Salz

und zum Bestreichen:

Eigelb und lauwarme Milch

eventuell noch Hagelzucker oder Mandelsplitter zum Verzieren

Los geht’s um den Osterhasen aus Hefeteig gebacken zu bekommen

Den Ofen  auf  200°C  vorheizen.

Als erstes Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Kuhle eindrücken.

Anschließend Butter schmelzen, Hefewürfel mit Zucker und Salz vermischen und in die geschmolzene Butter dazugeben.

Milch zur Buttermasse hinzufügen und anschließend handwarm in die Mulde des Mehls gießen und gut verkneten.

Falls der Teig zu klumpig ist, einfach ein bisschen mehr Milch hinzugeben. Dasselbe gilt für Zucker, falls der Teig bei Bedarf nicht zu süß ist.

Danach den Teig mit einem Küchentuch abdecken und mindestens eine Stunde ruhen lassen, bis er auf das Doppelte aufgegangen ist.

Nun geht es zum Hasenzopfflechten!

Für einen großen Hasen formt ihr den Teig zunächst zu einer Rolle und lasst ein Teil des Teigs für den Hasenpuschel übrig. Anschließend biegt ihr den Teig einmal über das andere Ende, sodass er wie eine „Sympathie-Schleife“ (mit einem Loch innen) aussieht. Nun  zwirbelt  ihr ihn ein paar mal zusammen. Zum Schluss setzt ihr den Puschel auf das Loch der Schleife, bestreicht ihn mit einer Mischung aus Eigelb und Milch und backt den Zopf bei 180°C  ca. 30-45 Minuten. 

Und schon ist er fertig! Er eignet sich wunderbar zu einem gemeinsamen Familienfrühstück oder als Nachtisch für Zwischendurch.

Viel Spaß bei beim Nachbacken!

Eure Yvonne (die das Ding mit der Bande gefuttert hat) und Mounia

Und was haben Desi und Béa getan? Wir haben uns um die Fotos gekümmert und dabei getweetet:

😉

Mounia Jayawanth
About me

Ich - 23 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und reise- und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten. Und durch ein Praktikum bin ich nun bei Tollabea gelandet und werde hoffentlich weiterhin viel lernen und den Blog damit erweitern. :)

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schnelles Tassenküchlein zum Muttertag – Backen mit Kindern in nur 5 Minuten
13. May 2017
Rhabarber-Muffins mit Kindern backen
28. Apr 2017
Eier-Kunst zu Ostern – mit Kindern verrückte Eier gestalten
15. Apr 2017
Einhorn-Osterhasen
13. Apr 2017
Oster-Macarons in Hasenform – mit Kindern backen
12. Apr 2017
Lustige Plätzchen zu Ostern – ein schnelles Rezept
10. Apr 2017
Zu Ostern Eier natürlich färben mit Zwiebelschalen und Blättern oder Washi Tape
09. Apr 2017
Putzige Osterkarten mit Kindern basteln
05. Apr 2017
Lustige Tiere – DIY Pappmaché aus Eierkartons
04. Apr 2017

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.