Die Lieblingsbelletristik der Eltern – Ferienlektüre für Erwachsene


In der Tollabea Community haben wir euch mal gefragt, was ihr als Erwachsene, also all die Mamas, Papas, Lehrer oder Erzieher so für Bücher im Sommer lest. Wir sind froh darüber, dass  sich so zahlreiche Leseratten unter euch verstecken, denn damit hatten wir eine ganze Spannbreite an Vorschlägen zur Auswahl.

Denn…  wenn der Urlaub ruft, dann finden auch Eltern endlich etwas Zeit für ein gutes Buch!

Ihr kennt bereits die Auflistung der Lieblingsbücher für Kinder, doch hier findet ihr die Lieblingsbücher für ewige Kinder. Und da wir soooo… viele Tipps von euch bekommen haben, gibt es nicht nur noch einer zweite, sondern auch eine dritte Auflistung mit unterschiedlichen Genren.

Und wie immer für die Transparenz: Die Empfehlungen stammen zwar überwiegend von euch – enthalten jedoch affiliate Links zu Amazon, also Werbung. Natürlich findet ihr diese Bücher auch im Buchhandel eures Vertrauens, wenn ihr nicht auf Amazon steht!

Aber los geht’s mit den Top 10 der Lieblingsbelletristik sprich: Ferienlektüre für ewige Kinder:

1. Tschick

Sicherlich kennen viele dieses wunderbare Sommerbuch, aber ich wette, es haben nur halb so viele schon gelesen. Die Erzählung von einem irrkomischen Roadtrip ist in humorvoller Jugendsprache geschrieben und kann mit dem besten Empfehlungen auch gleich an das Kind (ab ca. 14) weitergereicht werden.

2. Wer die Nachtigall stört

Bei diesem Buch taucht ihr in die Zeit des letzten Jahrhunderts ein. Amerika in den Dreißiger Jahren, während der Wirtschaftskrise, anderen Menschenrechten und einer spannenden Anwaltsgeschichte.

3. Milchschaumschläger

Dieses Buch muss mit viel Humor gelesen werden.  Falls ihr mal von einem Buch so richtig zum Lachen gebracht werden wollt, dann braucht ihr es unbedingt!

4. Das Café am Rande der Welt

Wie der untere Titel schon verrät, ist dies eine Erzählung über den Sinn des Lebens. Stellt euch vor, ihr geht in ein Café und auf der Speisekarte stehen Fragen über das Leben und den Tod. Klingt irgendwie absurd, oder? Irgendwie aber auch genial!

5. Die Seiten der Welt

Hier kommt ein Buch, dass ihr bestimmt nicht mehr aus der Hand legen könnt, denn wenn ihr auch eine Leidenschaft für das Lesen habt, werdet ihr euch sicherlich mit der Protagonistin 1:1 identifizieren können! Ist das nicht schön, wenn ein Buch so phantasievoll und doch so authentisch geschrieben ist?

6. Traumsammler

Der Traumsammler ist ein wirklich sehr bewegendes und herzzerreißendes Buch über zwei afghanische Geschwister und ihrer Reise durch die Wüste.

7. Ein Mann namens Ove

Auch dieses Buch solltet ihr unbedingt lesen! Hier habt ihr was von allem – Witz, Tragik und Melancholie.

8. Drachenläufer

Vom selben Autor wie „Traumsammler“ ist Khaled Hosseini ein wahrer Meister des Schreibes. Auch hier  ist Afghanistan Ort der Handlung und handelt von Liebe, Verrat, Trennung und Versöhnung. Allerdings auch nichts für schwache Nerven. Ggf. Triggerwarnung für Menschen, die als Kind Gewalt und Misshandlung erlebt haben…

9. Vom Ende der Einsamkeit

Wenn ihr auf der Suche nach einer bewegenden Geschichte seid, werdet ihr mit diesem Buch sicherlich nichts verkehrt machen. Es handelt von drei Geschwistern, die ihr Eltern bei einem Autounfall verlieren und sich später immer mehr voneinander entfernen. Viele exestienzielle Fragen über das Leben, Glück und Familie werden thematisiert.

10. Der Schatten des Windes

Und zum Abschluss könnt ihr in die Welt des Daniel Sempere eintauchen, der einen Friedhof der vergessenen Bücher entdeckt und eins findet, dass sein komplette Leben beeinflusst! Die Handlung ist rasant, atemberaubend. Béa hat das an einem Wochenende durchgelesen, und war am Ende so bewegt, dass sie unbedingt ein Bild dazu gemalt hat, schaut mal:

So, das waren auch schon einige der Bücher, die vielleicht eine Anregung für euch sein könnten. Ich freue mich jedenfalls auch darauf, im Sommer endlich mal wieder zum Lesen zu kommen! Die ganze Uni-Literatur war besonders in den letzten Wochen sowas von ätzend – daher will ich nur noch ein eigenes Buch zur Hand haben, dass mich  in eine andere Welt eintauchen lässt….

Schönen Sommer mit spannender Ferienlektüre, ihr Lieben!

Eure Mounia

Mounia
About me

Ich - 23 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und reise- und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten. Und durch ein Praktikum bin ich nun bei Tollabea gelandet und werde hoffentlich weiterhin viel lernen und den Blog damit erweitern. :)

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Lieblingsbücher für die Weihnachtszeit – Die schönsten Weihnachtsgeschichten für Kinder
09. Dec 2017
10 Tipps wie ich meine Kinder zum Lesen motiviere – Gastbeitrag von Kinderbuchautorin Cally Stronk
24. Nov 2017
Gibt es das Familien-Traumauto? eBay hat es gebaut! *Werbung*
29. Sep 2017
Keine Angst vorm Reisen mit Baby! Gastbeitrag von Ilonka von The Little Voyager
24. Aug 2017
Die Lieblingsromanzen – Ferienlektüre für Eltern – Liebesromane 2017
29. Jul 2017
Hallo Urlaub mit Kindern auf der Insel – BestFewo * Werbung
15. Jun 2017
Die 20 schönsten und besten Gesellschaftsspiele für Kinder ab 3 Jahren
05. Jun 2017
Wir machen Werbung und eine Verlosung für „Frieda Fricke – UNMÖGLICH“ aus dem KOSMOS Verlag
27. Mar 2017
Reise? Am liebsten im FeWo-Haus – und ihr könnt ein Ferienbudget von 7.000 Euro gewinnen (Werbung!)
17. Dec 2016

1 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.