Eier-Kunst zu Ostern – mit Kindern verrückte Eier gestalten


So, wenn alle Einhorn-Ostereier gebastelt und alle Vulkan-Eier experimentiert sind… was dann? Gibt’s noch was Verrücktes an Eier-Kunst zu Ostern? Na klar! Hier kommen unsere Mumien-Eier… oder unsere Verpackungskunst-Eier. Wir sind überzeugt, Meister Christo wäre stolz auf uns! 

Das haben wir an Material gebraucht für unsere Eier-Kunst zu Ostern:

Hartgekochte Eier (wenn ihr die Kunstwerke länger aufbewahren wollt: kein Loch stechen, sondern die Eier in kaltes Wasser geben und langsam erhitzen), dann Acryl- oder Plaka-Farben, Tesa-Krepp, Pinsel und Teller um Farben zu mixen:

       (affiliate Links, also Werbung)

Und schon geht der Spaß los. Dieses Tesa-Krepp, was normal für Malerarbeiten genutzt wird, lässt sich auf einem Ei grandios modellieren! Wir haben recht schnell eine Umwicklungsmethode entwickelt… Ihr könnt das auch. Man kann erstmal mit zwei langen Ohren für den Osterhasen anfangen…

Bloss kein Perfektionismus jetzt! Der Spaß zählt. Weiter wickeln, bis ihr Hasen-Mumien habt.

Aber ihr könnt euch auch andere Wesen einfallen lassen, z.B. Küken oder Hühner. Einfach mit dem Schnabel anfangen. Dann weiter wickeln und Spaß haben.

Wenn alles die gewünschte verrückte Form hat, dann gehört alles angemalt. Entweder realistisch in weiß (die Hasen) und Gelb (die Küken) – oder  ganz Alien-mäßig in Blau und Grün.

Sicherheitshalber haben wir im Eierbecher etwas Frischhalte-Folie platziert, um nicht die Becher ungewollt bunt anzumalen.

So, wenn alles getrocknet ist – bei unseren Acrylfarben waren es schon zwei Stunden – zeichnet jetzt noch Augen und weitere lustige Details auf die Eier. Klar könnt ihr etwas schwarze Acrylfarbe direkt mit einem dünnen Pinsel auftragen, doch für Kinder ist es einfacher, das mit einem schwarzen Filzstift zu machen.

Wenn alles fertig ist, könnt ihr das noch schön einpacken.

Diese Eier machen Eindruck auf dem Ostertisch! Wahrscheinlich ist es nicht so einfach, sie zu essen… (wir haben es selbst noch nicht ausprobiert), aber wie schlimm wäre es, die Eier einfach nur als Kunstobjekte aufzubewahren?

Na, probiert ihr das auch, Eier-Kunst zu Ostern?

Liebe Grüße,

Béa

beabeste
About me

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Einhorn-Osterhasen
13. Apr 2017
Oster-Macarons in Hasenform – mit Kindern backen
12. Apr 2017
Lustige Plätzchen zu Ostern – ein schnelles Rezept
10. Apr 2017
Zu Ostern Eier natürlich färben mit Zwiebelschalen und Blättern oder Washi Tape
09. Apr 2017
Backen mit Kindern – Osterhase aus Hefeteig
06. Apr 2017
Putzige Osterkarten mit Kindern basteln
05. Apr 2017
Lustige Tiere – DIY Pappmaché aus Eierkartons
04. Apr 2017
Wir machen Werbung und eine Verlosung für „Frieda Fricke – UNMÖGLICH“ aus dem KOSMOS Verlag
27. Mar 2017
Osterhasen aus Frühstückstüten – mit Kindern für Ostern basteln
15. Mar 2017

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.