Das Spielhaus aus Pappe


Ihr wollt langlebigere Bastelideen für Kinder? Bitteschön: Wenn ihr für dieses Spielhaus aus Pappe ordentlich dickes Karton nehmt, werden die Kinder stundenlang damit spielen – und sehr stolz auf sich sein! Hier zeigen wir euch in wenigen Schritten, wie ihr das zusammen mit den Kleinen basteln könnt.

Alles, was ihr braucht sind dicke Kartons (z.B. Fotokarton), ideal in DIN A3 Größe, und Gummikordel oder Schnur. Und eine gute Schere zur Hand. Dann das übliche: Stifte, Klebeband… alles, was ihr gern zum anmalen und verzieren nehmt.

Als erstes solltet ihr mindestens zwei, ideal aber vier Bögen Karton zusammenfalten und ineinander legen:

spielhaus_aus_pappe_1

Dann schneidet ihr in der Mitte ein kleine ca. 1 cm lange Einkerbung, an beiden Seiten.

spielhaus_aus_pappe_2

Nehmt eine Gummikordel und bindet alles damit zusammen. Normale Schnur ist auch möglich. Knotet alles gut zusammen.

spielhaus_aus_pappe_3

Schneidet überstehende Enden ab.

spielhaus_aus_pappe_4

Damit das Ganze nach einem Haus mit Dach aussieht, zeichnet euch auf den Karton zwei Schrägen wie im Bild und schneidet entlang diesen die Kartons einfach ab. Das sollten am besten die Erwachsenen machen. Achtung: Nicht die Schnur, bzw. das Gummi durchschneiden.

spielhaus_aus_pappe_5

Wenn ihr vier Bögen Karton genommen habt, könnt ihr jetzt immer jeweils zwei „Wände“ auch noch mit einem Gummi zusammenhalten, damit das eine dicke „Wand“ ergibt:

spielhaus_aus_pappe_5b

So, und jetzt kommt das Schönste daran: Das Ganze gestalten! Nutzt eure Fanatsie: Fenster ausschneiden. Möbel und Bewohner zeichnen. Mit Klebeband verschönern. Alles ist erlaubt!

spielhaus_aus_pappe_6

Und wenn das Spielhaus aus Pappe fertig ist, sind die Kinder stolz und dann können die Playmobil und andere Figuren mal vorbei kommen, zum Spielen…

spielhaus_aus_pappe_7

Versucht das auch mal! Diese Bastelei trainiert das räumliche Vorstellungsvermögen der Kinder und sorgt anschließend für lange Spielspaß.

Liebe Grüße,

Béa

P.S. Wir hatten diese Gummikordel (affiliate Link, daher Mini-Werbung)

 

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Für den Muttertag oder Valentinstag: Herzhämmern!
10. May 2017
Muttertag-Karten mit Kindern basteln – als Kette zum Verschenken
03. May 2017
Ein Blumenkranz aus Eierkartons für den Frühling. Oder für Muttertag…
16. Apr 2017
Einhorn-Osterhasen
13. Apr 2017
Haus aus Pappe – die schönste Spielsache der Welt!
05. Apr 2017
Putzige Osterkarten mit Kindern basteln
05. Apr 2017
Lustige Tiere – DIY Pappmaché aus Eierkartons
04. Apr 2017
Osterhasen aus Frühstückstüten – mit Kindern für Ostern basteln
15. Mar 2017
Drachenschweif – Drachenverkleidung für Kinder basteln
08. Feb 2017

1 Kommentare

Anni
Antworten 18. Dezember 2016

Eine sehr witzige Idee.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.