Einzigartige Ringe – aus fast nichts


Hierfür benötigt ihr: Pfeifenputzer, eine Schere, Reste von Knete und Frischhaltefolie.

Zuerst mischt ihr die Knetreste, bis eine bunte Masse entsteht. Daraus könnt ihr dann eine beliebige Form kneten.

Jetzt presst ihr ganz fest die Form in die Frischhaltefolie, so das es schoen glaenzt. 

Unten zwirbelt ihr die Folie zu.

Jetzt umwickelt ihr mit dem Pfeifenputzer ganz fest die untere Seite so das die Form gut befestigt ist.

 Danach schneidet ihr den restlichen Teil der Frischhaltefolie ab.

Nachdem ihr das gemacht habt formt ihr aus dem Rest des Pfeifenputzers eine Art Schlaufe, in der Form eines Ringes. Dann umwickelt ihr mehrmals den längeren Teil mehrmals um das Stück der Frischhaltefolie um die Schlaufe zu schließen.

Schon ist der Ring fertig.

Viel Spaß beim Tragen und Vorführen.

Das Tollateam wünscht euch viel Spaß beim Nachbasteln.
Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Dino-Ei-Fossile entdecken – Bastel- und Entdeckerspaß für kleine Paleontologen
24. May 2017
12 von 12 bei der Blogfamilia – Eindrücke von der Elternbloggerkonferenz
13. May 2017
Geschwisterliebe und warum bei uns gerne gerauft wird – Gastbeitrag von Mamirocks über Geschwisterstreit
09. May 2017
Wenn eine 7-Jährige sich schöner wünscht – Kinder und der Wunsch nach Schönheit
05. May 2017
Muttertag-Karten mit Kindern basteln – als Kette zum Verschenken
03. May 2017
Ein Blumenkranz aus Eierkartons für den Frühling. Oder für Muttertag…
16. Apr 2017
Einhorn-Osterhasen
13. Apr 2017
Haus aus Pappe – die schönste Spielsache der Welt!
05. Apr 2017
Bunt mit Stil – Ohrringe von SchwesterSchwester (mit 10% Rabattcode für euch – also Reklame)
15. Dec 2016

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.