Frühlingstulpen fürs Büffet – Tulpen aus Tomaten basteln


Wir wollen alle den Frühling herbei beschwören… wir haben eine Idee: Ihr könnt wunderschön aussehende Tulpen aus Tomaten basteln! Ist etwas friemelig, deswegen kommen hier alle Tricks dazu, Schritt für Schritt.

Alles, was ihr braucht, sind diese länglichen Cherry-Tomaten, einige Frühlingszwiebeln und ein Frischkäse. Ich mag am liebsten Ziegenkäse, aber jeder Frischkäse tut den Job. Allerdings kein Quark! Frühlingsquark passt geschmacklich zwar bombig gut dazu, ist leider von der Konsistenz her nicht geeignet, fließt raus aus den Tomaten.

Und noch was: Es ist verlockend, das mit Kindern zu machen, allerdings bei Kindern unter ca. 12-13 Jahren müsst ihr euch von der Büffet-Idee verabschieden. Jeder macht seine eigenen Tulpen. Ihr werdet später verstehen, warum. Ist nicht gefährlich, kann nur ekelig werden.

Osterdeko_fruehlingsbueffet_bueffet_blumen_tuplen_1

Als erstes schneidet ihr vorsichtig den grünen „Böppel“ von der Tomate weg. Ja, die grünen Stellen an der Tomatenfrucht sind wirklich nicht gut – sie enthalten ein giftiges Alkaloid, Solanin. Aber man muss schon Unmengen davon verdrücken, damit die toxische Wirkung eintritt. Wir brauchen eher das Loch für den Schnittlauchstengel.

Osterdeko_fruehlingsbueffet_bueffet_blumen_tuplen_2a

Dann auf der anderen Seite in die Tomate ein Kreuz schneiden.

Osterdeko_fruehlingsbueffet_bueffet_blumen_tuplen_2

Jetzt müsst ihr die grünen Stengel zubereiten. Schneidet von der Frühlingszwiebel das Grüne ab, wenn sie zu lang und dick ist, ggf. längs halbieren.

Osterdeko_fruehlingsbueffet_bueffet_blumen_tuplen_3

Jetzt muss der Frischkäse in die Tomate. Leicht aufklappen und mit einem Messer eine ca. walnussgroße Menge da einschieben. Ab hier fängt die Sache an, mit Kindern kritisch zu werden…

Osterdeko_fruehlingsbueffet_bueffet_blumen_tuplen_4

Erwachsene und Teenager bekommen es hin, die überschüssige Menge von der Tomate mit den Finger zu streichen, sie zu naschen…

bea_beste_tollabea_kreativitaet

….sich die Hände im Waschbecken zu waschen und dann mit sauberen Händen und einem Küchenpapier die Tomate außen wieder schön sauber zu bekommen. Bei jüngeren Kindern geht ein Gelecke der Tomaten los. Deswegen: Jeder bereitet seine Tulpen zu, die er dann auch gedenkt aufzufuttern. Glaubt mir, es ist besser.

Osterdeko_fruehlingsbueffet_bueffet_blumen_tuplen_5

So, jetzt Stengel dran! Wenn man die erste „Tulpe“ fertig hat, erinnert sie eigentlich an etwas anderes… Hallo kleines Spermium?

Osterdeko_fruehlingsbueffet_bueffet_blumen_tuplen_6

Aber wenn man mehrere gebastelt hat, gibt es schon die gewünschte optische Wirkung!

Osterdeko_fruehlingsbueffet_bueffet_blumen_tuplen_7

Viel Spaß und lasst den Frühling bei euch einziehen, dann kommt er schneller für alle!

Béa

P.S. Regt sich jemand auf wegen „Mit Essen spielt man nicht“? Einige Gedanken dazu hier

Osterdeko_bueffet

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Mandarinen – Sterne : DIY für Wand und Geschenke
01. Dec 2017
Weihnachtsdeko: Glitzer Zauber aus dem Wald – Basteln mit Kindern
15. Nov 2017
komplett verrückt – den muss man einfach lieb haben – Liebesbrief an Yvonne’s Großen
27. Oct 2017
Rubbel-Karten DIY – Tolle Geschenkkarten mit Kindern selber machen
18. Oct 2017
Mutterherz auf Achterbahn: Das erste Kind wird 18!
25. Sep 2017
Mini-Schultüten als Geburtstagstüten
11. Jul 2017
Wunderschöne Popup Karten mit Kindern basteln – für Hochzeiten & Geburtstage
09. Jul 2017
Ein Brotigel für die nächste Party
23. Jun 2017
Rhabarber-Muffins mit Kindern backen
28. Apr 2017

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.