Eins, zwei, drei: klick! Vom Foto zum Kunstwerk


Marie, erklär bitte kurz, was Quixit ist!

Es ist der einfachste Weg, Fotos zu verewigen, bevor sie in den Untiefen des Handys in Vergessenheit geraten oder versehentlich oder aus Speicherplatz-Mangel gelöscht werden. Quixit macht die Fotos stattdessen zu kleinformatigen Kunstwerken, hochwertig unter Acryl in 10×10 – zum Aufhängen, Aufstellen, als Magnet oder auch als Untersetzer. Die App ist kostenlos. Nur ein paar Klicks, und schon wenige Tage später werden die Bilder an die gewünschte Adresse geliefert.


ANZEIGE


Wie kamst du auf de Idee?

Die Handy-Kameras werden immer besser. Wir können dadurch ganz anders fotografieren als früher – immer und überall, auch Alltagssituationen. Die Fotos werden zwar oft auf Facebook gepostet, per email verschickt oder getwittert, verschwinden dann aber schnell im Datensumpf. Viele haben kein einziges der tausenden von Fotos tatsächlich entwickelt, dabei ist das ja immer noch das schönste. Ich nutze selbst viele Foto Apps wie Instagram, EyeEm oder Camera+. Aber dort habe ich nicht die Möglichkeit, die Bilder direkt entwickeln zu lassen. Das nimmt viel Spontanität und kostet Zeit. Da war es für mich naheliegend eine App zu entwickeln, die genau das anbietet – von überall und jederzeit.

Wer hat dich besonders ermutigt, das so umzusetzen?

Vor allem meine Freunde und Familie, aber auch die Agenturen und Designer, die mir mit ihrer Erfahrung geholfen haben Quixit so umzusetzen. Am Anfang wusste ich gar nicht, worauf ich mich da einlasse und habe einfach nur immer weiter gemacht. Es gibt viele Ideen zur weiteren Optimierung. Wir arbeiten gerade daran, auch andere Formate und weitere Produkte anzubieten.  

Wie sieht ein Arbeitstag bei dir aus?

Da ich im Prinzip alles alleine mache ist es nicht immer ganz leicht den Tag richtig zu strukturieren. In etwa sieht ein Arbeitstag so bei mir aus: Wenn ich es schaffe, gehe ich morgens joggen. Um 9:00 Uhr im Büro beginne ich mit Emails, kontrolliere Aktivitäten, Downloads, Conversions. Überprüfe Bestellungen, kümmere mich um die Webseite, Facebook, Google Adwords, bearbeite Kooperationen und potenzielle Großkunden, arbeite an den Optimierungsprozessen für die App und deren Weiterentwicklungen. Zwischendurch etwas Marketing- und Pressearbeit. Termine mit möglichen Kunden, Investoren, Fotografen und immer wieder viel am Telefon. Und wenn ich es morgens nicht geschafft habe, gehe ich abends joggen.


ANZEIGE


Warum ist Quixit eine super schöne Idee für Familien? Was kann man alles damit machen?

Quixit ist ideal als Geschenk, Gruß, Dankeschön oder für die eigenen Wände. Mit Quixit verwandelt sich das Teilen, Zeigen und Bewahren von ganz persönlichen Momenten in echte Fotokunst und bleibende Erinnerungen. Aber gerade auch für Familien ist Quixit eine schöne und bleibende Überraschung. Ob es nun Familienaufnahmen sind oder Buchstaben für die Kindernamen am Kühlschrank oder im Kinderzimmer – es lässt sich eine Vielzahl an Ideen realisieren. Ich habe neulich z.B. mein Büro mit Magnetfarbe gestrichen und so die Möglichkeit die Wände mit den Quixit Bildern immer wieder neu zu gestalten, sie anders anzuordnen und ständig zu erweitern.

Was hast du als Kind am liebsten gespielt?

Klabum – ein besonderes Versteckspiel mit eigenen Regeln. Es gibt einen Sucher, eine Dose auf einem Baumstumpf und alle haben Stöcke. Die „Entdeckten“ sammeln sich um die Dose und hoffen, durch einen „Unentdeckten“ befreit zu werden, indem dieser zur Dose läuft und sie mit dem Stock wegschlägt. Ähnlich wie Räuber und Gendarm. Im Prinzip hat mir alles Freude gemacht, was man draußen machen konnte.

Danke Marie, für das Gespräch. Wir wünschen dir ganz viel Erfolg mit dieser schönen Idee. Für alle, die sich noch näher über Quixit informieren möchten, hier findet ihr weitere Infos:

https://www.facebook.com/pages/QUIXIT/128944067261277

http://www.quixit.de/

Und natürlich das Video:

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

10 Dinge, die wir in der Vergangenheit anders machen würden
11. Feb 2019
Donut Magnete für den Kühlschrank – Basteln mit Kindern
28. Jan 2018
Tolla Buch-Fotohalter DIY – ideal für schöne Erinnerungsstücke!
27. Aug 2017
Tolle Erinnerungen bewahren mit Schmuck von Thomas Sabo * Verlosung * Werbung
05. Jul 2017
Scrapbooking für Anfänger – So entstehen tolla Kunstwerke
16. Jun 2017
Lustiger Hampelmann basteln mit Kindern
31. Aug 2014
5 Tips for taking better family photographs
10. Aug 2014

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.