Kinderlogik Kindersprüche von euch – Kindermund 40


Yuhu! Hier sind die sonntagabendlichen Kindermund-Kindersprüche von euch, mit den lieben Kleinen und einer ganz großen Menge Kinderlogik! Habt Spaß damit und startet gut gelaunt in die neue Woche…

Die Twitter-Beute an Kinderlogik

Ganz viel Kinderlogik auch bei Facebook:

Kathy Kowol
Ich trage zur Zeit eine Air-Cast- Schiene, weil ich mir die Bänder im Knöchel angerissen habe.
Dazu mein 6jähriger Sohn: „Mama, jetzt bist du fast wie Iron-Man, dein Fuß besteht jetzt auch teilweise aus Plastik!“

Kimi Green
„Es regnet Eiswürfel“ Sohn (5) über die 3cm Hagelkörner…

Sabine Wust
K2 (6): Mama, weißt du, ich will keinen Hund!
Ich: Aha. Warum nicht?
K2: Weil man mit Hunden immer raus muss, auch bei Regen, Blitz und Donner. Blitze sind ganz gefährlich, da kann man sterben. Deshalb will ich lieber einen Hasen!

Hi Drun
Kind bringt Schneckenhäuser mit in den Kindergarten.
Pädagogin fragt: “ Was denkt ihr ist mit den Schnecken passiert, die mal darin gewohnt haben?“
Kind (6): „Das sind jetzt alles Nacktschnecken!“

Raphaela Reiser-Soldic
Unser Sohn kam per Notkaiserschnitt auf die Welt und hatte ganz blaue Fingernägel. Meine damals 3-jährige Tochter hatte zu dieser Zeit Nagellack-Verbot, da sie unglaublich frech zu uns war. Als sie im Kreißsaal ihren Bruder das erste Mal gesehen hat, ist es aus ihr herausgeplatzt: „Ich finde das soooo unfair, warum darf mein Bruder Nagellack haben und ich nicht?“
Die Hebamme und wir haben uns köstlich amüsiert…

Antje Pospischil-Geißler
Zum Thema Kindermund: Hab mit dem Hutzel (4,5 Jahre) heute auf dem Weg in die KiTa eine weitere Episode von Lukas dem Lokomotivführer gehört. An der Stelle, wo Jim und Lukas nach ihrer abenteuerlichen Reise nach Lummerland zurückkehren, sagt der Kleine: „Mama, haben Jim und Lukas jetzt zwei Dampflocken….“

Michaela Hoffmann
Wir waren die Woche im Kino. Da ich dort das erste Mal hingefahren bin habe ich das Navi angesteckt. Das Navi erzählt mir dann so wo ich lang muss. Mein Felix (7) ganz trocken vom Rücksitz „Mama, die kennt sich besser aus als du!“

Tanja Ker Sting
Sohn (3) kann seit neuestem zählen und tut dies auch immer und überall… Ich gehe an seinem Zimmer vorbei und höre: … siebzehn, achtzehn, neunzehn, ZEHNZEHN….

Ria Elliger
Heute im Restaurant. Unsere Tochter und die von Freunden bekommen vom Kellner je einen Lolli. Auf unsere Frage hin, was man denn da sage, antwortet meine Kleine (2,5) nur „Auf!“

Maria Bernhardt
Wir wollten heute in eine Tierfutterhandlung, wo es auch Kleintiere gibt. Habe meiner Tochter erzählt, was es dort alles für Tiere gibt – unter Anderem Meerschweinchen. Wir weckten daraufhin ihren Bruder und als ich ihm auch aufzählte, was es dort für Tiere gibt, ergänzte sie ganz begeistert: „Und WILDSCHWEINE!“

Melanie Bohlander
Auf dem Weg zum Kindergarten haben wir eine Feder gefunden. Meine Kleine (3): Mama, schau mal ein Vogelhaar!

Daniela Namyslik
Mein Sohn meinte zu mir „Mama, du solltest öfter mal Tiefkühlpizza machen. Da hast du nicht so viel Arbeit mit dem Kochen und es schmeckt wenigstens auch allen.“

Aurora Guzbeth
Mein Kind sagte: „Mama, darf ich meine Wange abwischen? Dein Kuss ist schon in meinem Herzen, ich bewahre sie alle dort gut auf.“

Kinderlogik über die Privatnachrichten:

„Nein, meine Puppe braucht keine Brille, die hat Kontakterbsen“ (Emilia 3,5 Jahre)

Kind 1 fängt immer wieder an, von einem imaginären Geschwisterchen Nummer 3 zu sprechen.
Mann zu Kind 1: „Was wäre denn dann, wenn wir drei Kinder hätten?“
Kind 1 zu Mann: „Dann müsstest du dich auch um eins kümmern“!

Leon ärgert seine Schwester. Lili: „Mama sag zu Leon er soll aufhören mich zu piesacken.“
Leon: „Ich sag nicht pie…  ich sag ahhhhhhhh!“

K2 (damals 4), spielt mit König der Löwen Kuscheltieren: „Die Nasen von den Kuscheltieren sind magnetisch, deine Nase nicht, die ist mamenschlich!“

Und aus den Kommentaren vom letzten Mal:

Jessy
Ich: „Hab ich dir heute eigentlich schon gesagt, dass ich dich lieb habe?“
K: „Ja.“
Ich: „Wann?“
K: „Jetzt grade!“

Cathrin
Mein Sohn, bald 5 heute zu seiner kleinen Schwester: „Du kack Tuss!“
Ich, total entsetzt, nachgefragt…
Er wieder: „Na kack Tuss… Du weißt doch Mama, die schöne Blume mit den Stacheln dran?!“
(aaaaaah… Kaktus – schönes Kompliment :-))

Khaleesi
Mein Opa läuft bis heut im Sommer mit kurzer Hose, Adiletten und Unterhemd rum. Als er sich dann aber mal seine Reservisten Uniform anzog rief mein großer Bruder (damala 3 oder 4): „Oma guck mal, Opa hat sich als Mann verkleidet.“

Selbiger Bruder telefonierte mit meiner Oma und rief ganz verzweifelt durchs Telefon: „Oma, jetzt komm da doch mal raus.“

Und ein Familienklassiker:
Mein kleiner Bruder (4 oder 5) kommt in der Nacht zu mein Papa.
Bruder: „Papa, ich kann nicht schlafen, kann ich zu dir ins Bett?“
Papa: „klar, komm her“
Einige Stunden später, mein Bruder tapert wieder aus dem Schlafzimmer.
Papa: „Wo willst du hin?“
Bruder: „In mein Bett, bei dir ist mir das zu nass“
Mein Papa müsste dann nachts sein Bett beziehen, da mein Bruder reingepinkelt hat…

Anika
Gestern wars mal warm genug für T-Shirt, kurze Hose und Sneakersocken. Mädchen (5) ganz stolz zu Papa: „Schau mal, oben rum bin ich kurzärmelig und unten rum kurzfüßig.

Uuund…was habt ihr Neues für mich? 

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 237
16. Feb 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 236
09. Feb 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 235
02. Feb 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 234
26. Jan 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 233
19. Jan 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 232
12. Jan 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 231
05. Jan 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 230
29. Dec 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 229
22. Dec 2019

7 Kommentare

Karo-Karotte
Antworten 29. Mai 2016

Mein Sohn heute zu mir: "Mama, kannst du mir auch einen Bruder geben?" Ich so:" Naja, das kann man sich nicht aussuchen, ob man einen Bruder oder eine Schwester bekommt. " Kind: " Hmm Mama, du könntest ihn ja vom Weihnachtsmann bekommen! "

Mareike
Antworten 30. Mai 2016

Heute im Auto ich zu meinem 5 Jährigen:
"Was ist denn ein pig?"
ER: "Ein Schwein"
Ich" und eine cow?"
ER:" Eine Kuh"
ICH:"und ein horse"
ER:" EIN Mensch der bescheuert Auto fährt, ruft Papa doch immer Fahr doch du Horst !!"

Varvara
Antworten 31. Mai 2016

Tochter 6 Jahre alt:
Mama wenn ich groß werde ,werde ich Eisdielerin (Eisverkäuferin)???

Jane
Antworten 31. Mai 2016

Als mein Sohn anfing zu sprechen, bin ich mit ihm Bus gefahren. Wir kamen dann an einem Plakat vorbei, auf dem ein Bär abgebildet war. Mein Sohn sieht das und ruft lautstark durch den Bus: " Bier! Mama, Bier!"

Kati Schnoor
Antworten 1. Juni 2016

Mit fünf Jahren waren Necktarinen mein Lieblingsobst. Aber den Namen konnte ich mir nicht merken: "Mamaaa? Darf ich einen Pfirsich ohne Feeell?"

Aus meiner Zeit als Kitapraktikantin:
Zwei Kindern spielen mit Spiel Sand. "Frau Schnoor, kannst du ein Krokodil?" - "L" fängt an Sand zu matschen und stacheln draufzusetzen
Kind "T": "Und kannst du auch einen Biber?" - fängt an einer Kugel zu formen. Ich Will gerade meine Begeisterung zeigen, da reisst "L" "T" deine Kugel aus der Hand und matscht sie mit seinem krokodil zusammen: "Guck mal Frau Schnoor, jetzt ist es ein Birodil!"

Ich habe mir damals immer die Haare gefärbt; ganz gut. Blau, rot .... Einmal hatte ich einem ganzen Regenbogen als Haarfarbe.
Kind L(5j.) " Warum hast du so bunte Haare?"
Ich: "Ich habe sie mir gefärbt"
L: "gestern waren sie blau, so sind die bestimmt auch nicht gewachsen. Aber Warum sind sie jetzt bunt?"
Ich: "Weil ich das sehr schön finde!"
L:" Klar, du konntest dich sicher nur nicht entscheiden..."

Erwischt. Was soll ich da sagen? Schuldig im Sinne der Anklage....

Irina
Antworten 16. Februar 2018

Kita : Als Erzieherin sah ich mich in der Pflicht einem Mädchen namens E. Das zählen bei zu bringen. Ich begann vom kleinsten finger an zu zählen eins, dann zwei ... nach vier fragte ich sie und was kommt dann? Soe darauf hin :ist doch klar der Daumen !😂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

Schreibe einen Kommentar zu beabeste Abbrechen