Kindersprüche der Extraklasse – Kindermund 46


Hier bin ich, ihr Lieben, mit einer ganz tollen Ladung Kindersprüche der Extraklase!!! Yuhu! Wie jeden Sonntag Abend geht nun ohne Umschweife los… Ach, doch noch was: DANKE! Denn alles kommt von euch… und ich bin so dankbar!


ANZEIGE


Und nun, der Twitterfang an Kindersprüchen der Extraklasse:

Und hier ist die Auswahl an Kindersprüchen, die mich über Facebook erreicht haben:

Anna D. Herold
Lily, 4: „Ich mag Elche, weil die so schöne Gehirne auf dem Kopf haben.“

Steffi Ka
Leonard 4jahre: „Mama, die Hirsche im Wald haben ein Gewitter auf dem Kopf!“
Und nachdem er mit der Kita am Teich war: „Mama, im Teich schwimmen kleine Maultaschen!“ -> es waren Kaulquappen!

Johanna Mainzer
Allabendliches Telefonat mit meiner Patentochter Lea (fast 7):
Lea: „Johanna, gell es gibt keine männlichen Frösche, oder?“
Ich: „Wie kommst du darauf?“
Lea: „In Bio haben wir heute gelernt, wenn eine Kaulquappe zum Frosch wird fällt der Schwanz ab!“ Es fiel mir sehr schwer nicht in schallendes Gelächter auszubrechen…

Davina Cobain
Meine 3 Jährige: „Das ist mein Pony, es hat ein Horn auf dem Kopf, ich glaube ich nenne es Horny!“

Heidi Guder
Sohn, bald 3: „Mama, wir müssen den kleinen Föhn bei dem Maulwurf kaufen!“
Ich: „Wo müssen wir den kaufen?!“
Sohn: „Mama, bei dem Maulwurf!“
Wir waren gestern bei Woolworth…

Ana Gerwinn
Nachbarsjunge heute zu mir: Wir gehen jetzt zum „Hamburgerpark“ (McDonald’s)

Manuela Adolph
Mein Sohn (3 3/4j.) Total ernst du mir „Mama, wenn man Schlangen brät dann sind die wie Pommes. „

Tanja Grams
„Welches Schnitzel möchtest du?“
K1 :“Das am Ohnesten braun ist.“ Später beim Essen „Nee, das will ich doch nicht, das ist ja ganz pfefferlich.“

Cathrin Jürgens
Bei uns gab es neulich „Kaiserschnitt“ zum Essen!


ANZEIGE


Simone Haertel
Mein Sohn meinte als er 3 war er will „multi fette miene“ haben… (Multivitaminsaft)

Atemberaubende Geschwindigkeit
Neulich hole ich meinen Sohn vom Kiga ab.
Ich: „Warum hast du denn so grüne Hände?“
Sohn: „Wir haben Glibber gemacht mit Farbe, Wasser und so weißes Kraftpulver.“
Ich: „Was ist denn Kraftpulver???“
Sohn: „Ja, so weißes Kraftpulver eben.“
Ich: „??? (denke nach) Meinst du vielleicht Stärke?!?!“
Sohn: „Ja, hab ich doch gesagt.“

Laura Ko
Töchterchen 4J: “ Tschüß Mama, viel Spaß bei der Arbeit! Grüß die Zahnteufel!“
…ich bin Zahnärztin, glaube sie hat das Berufsbild noch nicht ganz verstanden…

Maria Bernhardt
Ich erkläre, was die Organe für Funktionen haben. Darauf die 4-jährige: „Und die Augen sind dafür da, dass man was sieht.“ Darauf ich: „Und wofür ist der Mund da?“
– „Na zum Knutschen“
Hach <3

Catherine Moskart
Lukas (3) erzählt mir ehrfürchtig vom Vampir, der nachts zu den schönen Frauen kommt um sie zu beißen!
Aber ich müsse mir keine Sorgen machen, ich sei ja keine schöne Frau, sondern nur eine Mama…!

Ines Vitouladitis
Kind 1 (5) und Kind 2 (3) unterhalten sich in der Badewanne.
Kind 2: „Warum war ich denn nicht mit im Urlaub am Meer?“
Kind 1: „Da warst du noch SO klein in Mamas Bauch. War’s da schön drin?“
Kind 2: „Ja! Ich saß da so und hab die ganze Zeit hochgeguckt und dann haben mir die Leute immer was zu essen reingeworfen.“

Maria Hartmann
Amelie (3) zeigte auf den Trockner und fragt was das ist. Da ich wusste das sie es weiß, gab ich die Frage an Sie ab.
Ihre Antwort war: „Äm…ämmmm….ämmmm…… Ein Wäscheföhn!!“

Anne Rübsam-Rivierre
Bei der U8 eben beim Sprach-Logik-Test: Die Ärztin gibt vor „Wenn man Durst hat, trinkt man. Wenn man Hunger hat, dann..?“
Johan: „Hat man Pech gehabt, weil wir nix eingesteckt haben und Gummibärchen gibts erst später…“
Also zumindest ich hab gebrüllt vor Lachen. Zählt als bestanden…

Sarah Rathberger
Tochter (bald 4) baut gerade ein Legohaus, plötzlich: „Mama, wie heißt der Stein von der Hexe nochmal?“
Mama (etwas irritiert).“Welcher Stein?…-von welcher Hexe??“
Tochter:“Na der, wo die Hexe immer drauf sitzt!“
… grübel grübel, dann macht’s klick: „Schornstein?!“
Tochter begeistert:“JA! – Der Stein!!“

Anne Sadowski
Sohn zu mir: „Mama ich bin ein Popologe!“
Ich: „Aha, ein Popologe. Und was macht der so?“
Sohn: „Na der macht das so mit den Dinos!“
Ich: „Meinst du Paleonthologe?“
Sohn: „Ja genau, Popologe!“

Lena Rehm
Mein Kleiner macht quatsch und ich musste schimpfen. 10 min später sitzt er immer noch weinend auf der Toilette. Ich geh zu ihm hin und sag ihm: „Es ist doch gut jetzt, du brauchst nicht mehr weinen.“
„Doch, ich muss erst zu Ende weinen!“

Ines Vitouladitis
Lennard (3): „Okay, wir spielen jetzt Fußball. Papa, du bist der Torbart.“

Tanja Ker Sting
Bei uns: „Papa, du bist der Torbart, und ich bin der Stürzer…!“

Ja Wi
Sohn (4) diskutiert mit mir im Auto: „Papa, ich weiß alles!“
Ich, leicht genervt: „Ach ja? Was ist die Wurzel aus 9?“
Sohn: „Manuel Neuer.“

Anna Penselin Meine Maus (3) dürfte diesmal auch zum ersten Mal in das ein oder andere Spiel reinschauen. Sie saß ganz gebannt vorm Fernseher und sagte immer: „Sonne, Schatten, jetzt wieder Sonne, jetzt ist er wieder im Schatten.“
Es brauchte einige Bilder von Fußballfeldern zu jeder Tages- und Nachtzeit bis sie mir geglaubt hat dass die Streifen immer im Rasen sind…

Anne Rübsam-Rivierre
„Ich bin für die Gelben!“ (es spielen aber nur Blau und Weiß) – Gelb war der Schiedsrichter…

Sandra Frohmann
Meiner die Tage beim Fußball im Garten: „Nee, Mama, das war kein Tor – das war Vollpfosten!“

Die Kindersprüche der Extraklasse über die Privatnachrichten:

In letzter Zeit will  meine Tochter Julia (gerade 5 Jahre alt geworden) nicht die Zähne putzen.
Ich sage: „Bitte putzt die Zähne!“
„Nein will ich nicht!“ –  sagt sie.
„Wenn du die Zähne nicht putzt darfst du keine Süßigkeiten eine ganze Woche lang.“
„Na gut Mama dann putze ich die Zähne – nur am Donnerstag! Weil dann Till Geburtstag hat!“

Fußball Kinderspruch meines 6jährigen: Er spielt seit einiger Zeit im Verein.
Nun fragte ich ihn: „Und Julian, kennst du jetzt schon ein paar Regel?“
Julian: „Ja, man darf dem Tormann nicht sagen, dass er Sch*** ist!“

Kind (2J.) schaut Mutter beim Anziehen des BHs zu. „Mama, ist das eine Busenbrille?“

Und, was habt ihr an neuen Sprüchen von euren Süßen? Ich freue mich sehr über Kommentare – und auch, wenn ihr den Beitrag teilt, denn dann kommt noch mehr zu mir von neuen Lesern!

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 277
22. Nov 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 276
15. Nov 2020
#TagderschlechtenWortspiele – eine Sammlung von lustigen Tweets
12. Nov 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 275
08. Nov 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 274
01. Nov 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 273
25. Oct 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 272
18. Oct 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 271
11. Oct 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 270
04. Oct 2020

1 Kommentare

Martina Fuchs
Antworten 12. Juli 2016

Sohn, 6, philosophiert auf dem Rücksitz über Weihnachten. Irgendwann sagt er, "Mama, dann kommen wir und bringen dir Raureif, Möhre und Gold!" :-D

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

Schreibe einen Kommentar zu Martina Fuchs Abbrechen