Kindersprüche zum kugelig lachen – Kindermund 52


Und wieder haben wir eine wunderbare Runde Kindermund, ihr Lieben! Ganz viele so witzige und liebenswürdige Kindersprüche, von euch – so ein Spaß:

Legen wir mal los mit dem #kindermund auf Twitter:

Und mein absoluter Liebling diese Woche:

Nun die ganz Sammlung von Facebook:

Bine Arandt
Vor zwei Wochen im Strandbistro. Kurz vorher war Sohn (7) schon baden gewesen.
Er: „Mama, ich hab da noch was Popo im Sand!“
Ja, ich lasse auch immer ein Stück Herz zurück an der See, aber den Popo noch nie…

Anika Kliese Als wir mal Volleyball spielen wollten meinte die kleine Nachbarstochter:
„Ich bestimme wer mit wem intim* ist!“
Das wollten wir aber doch gerne selbst entscheiden…

*=im Team

Claas Deneke
Schaue mit Sohnemann ein Wimmelbuch von Ali Mitgutsch an, Zooseite.
Ich: “Wie heißen die rosa Vögel mit den langen Beinen?“
Er: “Fla…mongis?

Jenny Schuh
Wir hatten am Sonntag Taufe und Töchterchen (5) hat mit Oma den Blumenschmuck gemacht. Sie selbst durfte für sich auch ein kleines Gesteck machen und meinte: „Oma, bekomme ich auch von der dicken Ente welche?“
Großes Fragezeichen bei Oma: „Was willst du???“
„Na von der dicken Ente!“
Gemeint war die Blumensorte „Fette Henne“! Was haben wir gelacht!

Ina Heck
Meine Tochter, 3, wurde neulich von einer Kollegin meines Mannes gefragt, ob sie mal Bier zapfen wolle. Meine Tochter daraufhin: „Ich kenne keine Bierzapfen, nur Tannenzapfen!“

Jessica Zu
Meine Mutter zu meiner Kleinen (3): „Du bist aber auch eine ehrliche Socke.“
Kind: „Nee, ich habe keine Socken an, Oma!“

Mary RäuBär
Mädchen hat Schluckauf und sagt: „Ich hab Schluckausfall.“

Katharina Beicher
Cousine zu mir: „Möchtest du Honigmelone?“
Der Kurze (gerade 3 geworden) aus dem Hintergrund: „Ich möchte auch Melone aus Honig!“

Britta Schupsy
Ich war die tage mit meinem Sohn (4 Jahre) im Bällebad, er schmiss versehentlich einen Ball durch die Beine als ich saß. Da meinte er: „Mama, der Ball wollte auch mal Mumu gucken.“

Tamara Leitzinger
Es gibt Spanferkel.
Papa sagt: „Das ist Schwein.“
Tochter 2 1/3: „Aha Peppa Wutz… mmmh lecker!“


Nachmittags gabs Hirsekringel für zwischendurch. Die Grosse (2 1/3) drückt der Kleinen (7 Monate) immer wieder Nachschub in die Hand, bis ich sagte: „Es is Schluss!“
Die Grosse ganz entsetzt im ernsten Ton: „Joj arme Helena!!!“

Grosse (2 1/3) möchte das ich ein Haus male mit viiielen Fenstern. Sie erklärt mir, wenn ich in welches Fenster malen soll: „Mama & Papa hier, Tante & Onkel hier“ etc. und in ein Fenster den Opa.
Ich frage: „Wen malen wir zum Opa dazu?“
Leticia: „Hmm?!“
Ich: „Wenn hat Opa besonders lieb?“
Leticia ganz trocken: „Opa andere Mädchen lieb.“

Karin Eisenhauer
Mama schau mal ein Vogelhäuschen…..
…..wo denn????
Na daaaaa!!!!

Ach…der Hochsitz des Jägers

Sabine Steenbock:
Finn hat sich am Kopf gestoßen und erzählt: „Mama, ich habe mich gebeult!“

Mit 3 1/2, Finn werkelt mit Opa im Keller.
Plötzlich sagt er: „Jetzt haben wir ein Problem. (Pause….) Ich kann Probleme lösen. (Pause….) Aber heute habe ich keine Zeit dafür!“

Beim anderen Opa: „Opa, hast du das Wohnzimmer extra aufgeräumt, damit wir dich besuchen können?“

Knapp 4, Finn schmiert beim Abendessen herum.
Ich, genervt: „Das kann man ja nicht mit ansehen, wie du isst!“
Finn knochentrocken: „Dann mach die Augen zu!“

Zum Nachtisch gibt es Karamel – Pudding mit Sahne. Finn sagt dazu: „Kamel-Pudding mit Sahne“…

Über Privatnachrichten erhalten:

Meine Tochter 5 und ich spielten heute Babykatze… Da meinte sie, die kleine Katze bohrt jetzt.
„Hä?“
„Na sie wird geboren… Und wenn die Katze es tut, dann bohrt sie ja wohl!“

Von einer Lehrerin gesammelt in verschiedenen Aufsätzen:

„In der Zukunft werden Roboter für uns zur Schule gehen. Die Lehrer werden dann keinen Stress haben und zufriedene Menschen sein.“

„In Bayern sprechen die Einwohner eine andere Sprache. Sie glauben, das sie Deutsch sprechen, aber es ist kein Deutsch. Es ist Bayrisch und das wird wie Deutsch geschrieben aber anders ausgesprochen.“

„Die Bibel hat keine Seitenzahlen, sondern ein Geheimcode, wie man darin blättern muss. Jesus war so etwas wie ein Geheimagent für den lieben Gott.“

„Wenn Menschen allergisch gegen Milch sind heisst das Laktoseintoleranz. Selbst wenn das sonst tolerante Menschen sind, bekommen sie Pickel oder Bauchschmerzen von der Milch. Das ist nicht fair gegenüber den Kühen, aber das kann man nicht ändern.“

„Wir fahren in den Ferien in den Stau.“

Und von den Kommentaren vom letzten Sonntag #kindermund:

Leserin Shivajuna:
Heute vom Sohnemann (4) auf dem Weg in den Hof zum Spielen…
Ich: „Tschüss“
Er: „Tschüss“
„Sei artig!“
„Ich Dich auch!“
Die Zuhörqualitäten hat er eher vom Papa…

Leserin Michaela:
Meine Jungs (8 + 12) am raufen. Ruft einer laut: „Au meine Eier!“
Kurze Zeit später von Töchterchen (4) das gleiche: „Au meine Eier.“
Ich rufe ihr zu: „Du hast keine!“
Darauf sie ganz ernst : „Doch Mama ich hab Stöcker-Eier in meinem Bauch drin!“

Und, was habt ihr Neues für diese wundervolle Rubrik? Übrigens, Desi ist mit dem Layout des Buches fast fertig! Noch eine Woche und dann kann man unser tolla Kindersprüche-Buch kaufen! 

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 226
01. Dec 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 225
24. Nov 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 224
17. Nov 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 223
10. Nov 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 222
03. Nov 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 221
27. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 220
20. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 219
13. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 218
06. Oct 2019

4 Kommentare

Matthias
Antworten 21. August 2016

Kind, 5:"Kannst du mir bitte noch die Schuhe bändeln?" Ich finds irgendwie süsser und schöner als 'binden' :D

Angie
Antworten 22. August 2016

Wir machen "Spätzle". Meine 13-jährige Tochter presst eine Ladung ins kochende Wasser, wo sie erstmal nach unten sinken. Sie lehnt lässig am Herd, schaut in den Topf und sagt: "Mama, die chillen da unten ?!?"

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

Schreibe einen Kommentar zu Angie Abbrechen