Vorstellung Dankbarkeits-Tagebücher: Das 6-Minuten Tagebuch für Kinder – „Hausaufgaben” für ein besseres Leben


Müssen Hausaufgaben eigentlich immer langweilig sein und Eltern den letzten Nerv rauben? Und warum gibt es die immer nur in Deutsch, Mathe oder Bio? Wäre es nicht besser, wenn es auch Optimismus, Resilienz und Selbstbewusstsein als Hausaufgabe oder Übung im Unterricht gäbe?

Meine Nachbarin Inga hat mir 2 solcher Tagebücher für Kinder geschenkt, die ich klasse finde!
Und hier beschreibt sie auch mehr darüber – bleib dran, am Ende gibt’s auch eine Verlosung…

All das oben erwähnte steckt im 6-Minuten Tagebuch für Kinder, und dieses Buch-Prinzp schickt sich gerade an, Deutschlands Schultaschen und Kinderzimmer zu erobern. Grundschüler, die das Lesen und Schreiben beherrschen, können damit auf ziemlich simple Weise schon früh alle wichtige Bausteine für ihre mentale Gesundheit und andere wunderbare Fähigkeiten wie Selbstliebe, Hilfsbereitschaft und Wachstumsdenken legen – einfach nur, in dem sie jeden Tag eine kurze, spaßige Routine ausfüllen. Die Routine ist wirksam und mit vielen Studien wissenschaftlich belegt (siehe Quellen am Ende des Beitrags).


ANZEIGE


Alles, was es dafür braucht, sind ein Stift und 6 Minuten Zeit am Tag – und ok, ein bisschen Ausdauer.

EIN TAGEBUCH, MIT DEM SICH ENDLICH ETWAS BEWEGT

Das Tagebuch stammt aus der Familie der 6-Minuten Bücher. Seine „Mama“ (oder sein „Papa“), Das 6-Minuten Tagebuch (für Erwachsene) ist das erfolgreichste und meistverkaufte Dankbarkeitstagebuch der Welt. Bis heute wurde es in 20 Sprachen übersetzt und ist in 25 Ländern erhältlich. Die Grundidee hinter dem 6-Minuten-Prinzip des Gewohnheitsexperten und Autoren Dominik Spenst: Es gibt einige Tausend Bücher, Ratgeber, Podcasts, Apps und Blogs, die Menschen helfen wollen, endlich glücklicher, gelassener oder erfüllter zu werden.

An WISSEN mangelt es also nicht.

Woran es fehlt, sind einfache, machbare Routinen, die wenig Kraft kosten, sodass wir auch wirklich jeden Tag ins TUN kommen. Und genau das tun die 6-Minuten-Bücher.

IN DIESEM BUCH STECKEN ECHTE SUPERKRÄFTE, DIE NUR GEWECKT WERDEN MÜSSEN

Doch wie gewinnt man Kinder dafür, ein Tagebuch zu nutzen?

Ganz einfach: Man lässt sie wissen, dass auch in ihnen echte menschliche und ziemlich wunderbare Superkräfte stecken. Und die können sie mit Hilfe dieses Buchs entdecken und wachsen lassen. Die wichtigste Superkraft sind positive Gedanken. Sie entstehen durch Dankbarkeit.

Dankbarkeit ist kein esoterischer Hokuspokus oder eine schlichte Feel-Good-Strategie, die einfach das Negative ausblendet.

Tägliche Dankbarkeit verändert das Gehirn (1). Menschen, die täglich aufschreiben, wofür sie dankbar sind, sehen nicht nur sich selbst und ihre Umgebung positiver. Das funktioniert auch oder gerade dann, wenn das Leben von Herausforderungen, Sorgen oder sogar Krankheit geprägt ist. Wer täglich Dankbarkeit übt, schult seinen Geist für konstruktive, hilfreiche Gedanken und kann deshalb auch besser mit Belastungen umgehen, ist erfolgreicher, wird seltener krank, verhält sich hilfsbereiter und schläft besser. Diese positiven Effekte wurden durch Studien belegt (wieder: siehe Quellen).

Es ist also keine Übertreibung zu sagen: Wer dankbarer ist, wird ein angenehmerer und zufriedenerer Mensch.

„Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.” – Francis Bacon

Doch das sind längst nicht alle Superkräfte, die das Buch zu bieten hat – wir Erwachsenen nennen sie lieber Stärken: Kinder lernen, sich leichter zu motivieren und ihren Verstand zum Wachsen zu bringen. Sie lernen, sich selbst mehr zu lieben und anzunehmen, Schwächen in Stärken zu verwandeln und hilfsbereiter zu werden. Sie lernen auch, mit dem gelegentlichen auftretenden Gefühlsunwetter im Kopf leichter fertig zu werden.

DIE GANZ NORMALEN PROBLEME VON KINDERN IM GRUNDSCHULALTER UND WIE SIE ZU LÖSEN SIND

Zu den Tagesroutine-Seiten gibt es sechs witzige, wertvolle, aber ohne pädagogischen Zeigefinger erzählte Kurzgeschichten. Darin erleben der ziemlich normale Grundschüler Paulo und sein Freund, das freche und gewitzte Monster Minuti, allerhand Alltagssituationen und Herausforderungen, die das Leben für Kinder in diesem Alter bereithält (Hilfsbereitschaft, nicht aufgeben, der Wunsch, sich immer gut zu fühlen usw.) – und wie sie gelöst werden können. Zu jedem Thema gibt es zusätzlich Spaßseiten, die spielerisch zur Selbstreflektion einladen und so den Rucksack des Lebens nach und nach mit noch mehr guten Gedanken füllen. Dazwischen flirren immer wieder liebevolle Zeichnungen und Ideen, sowie motivierende Zitate beliebter Comicfiguren von Pu, dem Bären, bis Pippi Langstrumpf.

Welches Kind könnte nicht ab und folgenden Satz vertragen?

„Du bist mutiger als du glaubst, stärker als es scheint und klüger, als du denkst.” – Pu der Bär

DER ERFINDER DES SCHULFACHS GLÜCK HAT MITGEWIRKT

Die Inhalte haben sich die Macher des Buches nicht einfach aus den Fingern gesogen. Sie basieren auf wirksamen und in vielen Studien belegten Prinzipien der Positiven Psychologie. Dabei geht es nicht darum, negative Gefühle und Gedanken auszublenden, sondern leichter mit ihnen fertig zu werden. An der Entwicklung des 6-Minuten Tagebuchs für Kinder haben fünf Expert:innen mitgewirkt, darunter der Erfinder des Schulfaches Glück in Deutschland, Dr. Ernst Fritz-Schubert.


ANZEIGE


Getestet wurde das Buch von mehr als 100 Kindern und ersten Schulklassen. Dabei zeigten sich laut den Machern des Buches viele wunderbare Effekte: Lernstarke Kinder stürzen sich begeistert auf die Inhalte, gerade weil sie in Schulen aktuell noch viel zu selten Thema sind. Aber auch lernschwächere Kinder zeigten sich plötzlich motiviert, ganze Sätze zu schreiben. Zudem verbesserte sich die Stimmung in den Schulklassen spürbar. Das Buch wirkt auch Zuhause wie ein Motor für mehr wertvolle Gespräche zwischen Eltern und Kindern, denn alle Kinder lieben es, über gute Erlebnisse und Momente der Hilfsbereitschaft nachzudenken.

Zudem darf das Buch nicht einfach nur brav angeschaut und gelesen werden, es darf und soll mit den eigenen Gefühlen und Gedanken, Zeichnungen, Ideen und Reflexionen gefüllt werden und bildet so einen Gegenpol zur Schulbuch- und digitalen Welt.

MENTALE GESUNDHEIT BEI KINDERN IST EIN GRÖSSERES THEMA DENN JE

Wie angreifbar die Psyche von Kindern ist, hat uns nicht zuletzt die Corona-Pandemie vor Augen geführt. Zahlen zeigen, dass Kinder und Jugendliche stark unter den Auswirkungen gelitten haben. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagt sogar voraus, dass im Jahr 2030 Depressionen Herzkreislauf-Erkrankungen als häufigstes Leiden der westlichen Welt den Rang abgelaufen haben werden.

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen unter 15 Jahren hat sich zwischen dem Jahr 2000 und 2017 verzehnfacht. Die Macher des Buches setzen sich deshalb ein großes Ziel: Sie möchten nicht nur Deutschlands Familien, sondern Grundschulen von den stärkenden und präventiv wirksamen Eigenschaften des Buchs überzeugen und es als Standardwerk im Unterricht einsetzen. Vielleicht werden eines Tages also wirklich Zufriedenheit, Selbstliebe, Wachstumsdenken und die Vorsorge für mehr mentale Gesundheit ganz normale Hausaufgaben. Und wer so lange nicht warten will, legt jetzt schon einfach los.

Und jetzt kommt das Beste:

Wir dürfen hier 3 Exemplare der 6-Minuten-Dankbarkeitstagebücher unter euch verlosen!

Und so könnt ihr mitmachen:

Hinterlasst uns in einem lieben Kommentar, für wen ihr so ein Dankbarkeitstagebuch gerne hättet und vor allem in welcher Farbe.

Hier könnt ihr sehen, welche Farben es gibt. 

 

Kommentieren entweder hier im Blog, oder auch bei Facebook, Instagram oder Twitter. Wir freuen uns auch, wenn ihr den Post auf allen möglichen Social Media Plattformen teilt, aber sorgt bitte dafür, dass wir das mitbekommen, also bei Twitter @TOLLABEA , oder bei Instagram @tollabea tagggen. Wenn es etwas anderes ist wie z.B. Snapchat oder TikTok, bitte hier unten kommentieren, um es mich wissen zu lassen.

Wir nehmen nur ernst gemeinte Antworten in die engere Auswahl, so was wie nur „dabei“ und „haben wollen“ fliegt raus. Dann entscheidet das Los. Die Glücksfee ist 13 Jahre alt und achtet sehr auf Gerechtigkeit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner geben wir über das Medium bekannt, über das sie teilgenommen haben. Facebook steht in keinerlei Verbindung mit dem Gewinnspiel und auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.

Einsendeschluss ist der 5. August 2022 – um 23:59!

Update: Die Glücksfee war diesmal älter… die andere macht Ferien.
Und wir haben Gewinnerinnen: 

Hier im Blog Silke und Esther (ich schreibe euch eine E-Mail) und bei Facebook Joan Miracle (ich versuche über einen Direktkontakt an sie heranzukommen, meine Fanpage wurde gehackt und ich kann keine PNs schreiben). 

Liebe Grüße, auch von Inga,

Béa

Zur Transparenz: Inga arbeitet bei dem Verlag. Ich werde für diesen Post nicht bezahlt, fällt unter nachbarschaftliche Hilfe und ich mag die Bücher sehr! 

Quellen:

1. Tägliche Dankbarkeit verändert das Gehirn – Brown, Joshua W.; Gabana, Nicole; Kini, Pratik; McInnis, Sydney; Wong, Joel (2016): The effects of gratitude expression on neural activity, in: NeuroImage, Ausgabe 128, S. 1–10.

2. Positivere Gefühle durch Dankbarkeit – Hopper, Elizabeth (2019): Four Ways Gratitude Helps You with Difficult Feelings, in: Greater Good Science Center, . Zuletzt abgerufen: 28.09.2020.

3. Resilienz stärken durch Dankbarkeit – Wilson, Jane Taylor (2016): Brightening the Mind. The Impact of Practicing Gratitude on Focus and Resilience in Learning, in: Journal of the Scholarship of Teaching and Learning, Ausgabe 16 (4), S. 1–13.

4. Dankbarkeit macht erfolgreicher – Achor, Shawn (2018): Happiness Advantage: How a Positive Brain Fuels Success in Work and Life.

5. Gesünder bleiben mit Dankbarkeit – Sansone, Randy A.; Sansone, Lori A. (2010): Gratitude and Well Being. The Benefits of Appreciation, in: Psychiatry (Edgmont), Ausgabe 7 (11), S. 18–22.

6. Dankbarkeit macht hilfsbereiter – Allen, Summer (2018): The Science of Gratitude, in: Greater Good Science Center,
. Zuletzt abgerufen am: 28.09.2020.

7. Besser schlafen mit Dankbarkeit – Emmons, Robert A.; McCullough, Michael E. (2003): Counting Blessings Versus Burdens. An Experimental Investigation of Gratitude and Subjective Well-Being in Daily Life, in: Journal of Personality and Social Psychology, Ausgabe 84 (2).

8. Unser Selbstbild bestimmt unseren Umgang mit Herausforderungen – Dweck, Carol (2017): Mindset. Changing the way you think to fulfill your potential.

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Dankbarkeit oder etwas anderes?
16. Sep 2022
Resilienz von einer anderen Seite beleuchtet – Es kommt auch auf das Miteinander an
02. Apr 2022
Muss ich erst etwas etwas überwinden, um stark zu sein? – Stimmt für mich nicht
05. Feb 2022
Sich von Tagebüchern, Kalendern, Fotos und anderen Erinnerungsstücke trennen – um den Ballast loszuwerden
26. Jan 2022
Eine Diagnose und ein neues Projekt, die ich beide nicht haben wollte: Brustkrebs. Aber ein kleines!
28. Sep 2021
Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht! – Auszug aus dem neuen Buch von Nathalie Klüver
18. Jun 2021
Das Tagebuch des Kindes lesen – Auch moralisch verwerflich, wenn es um seine Gesundheit geht?
01. Jun 2020
Wie meine Tochter mein Urvertrauen für sich gewann und nie verloren hat – Gastbeitrag von Carmela Dentice
29. May 2020
Das Tagebuch – mein Freund, Ventil und Begleiter in der Jugend
11. May 2019

63 Kommentare

Simone
Antworten 28. Juli 2022

Das 6 Minuten Tagebuch hört sich sehr interessant an. Danke für die Vorstellung und das Gewinnspiel. Da versuche ich mal mein Glück für meinen Sohn. Er liebt solche Bücher und würde sich bestimmt über eins in Türkis freuen :-)
Liebe Grüße

Steffi Hutter
Antworten 28. Juli 2022

Das wäre toll für meinen Sohn. Wir hatten al ein ähnliches Tagebuch, ich dachte immer es wäre ein abendliches Pflichtprogramm. Aber nach ein paar Tagen hat er darauf bestanden, dass es wirklich jeden Tag ausgefüllt wird. Es wäre toll für das neue Schuljahr

Sarah
Antworten 28. Juli 2022

Oh super, so eins hätte ich gerne in Türkis für meine Tochter. Ihr würde es sicher gut tun.

Britta
Antworten 28. Juli 2022

Gerne würde ich ein Buch für meinen Siebenjährigen gewinnen. Farbe ist total egal ☺️. Er hat manchmal Schwierigkeiten, sich etwas zuzutrauen, und macht dann total dicht. Da wäre es toll, wenn er sich mithilfe eines Tagebuchs bewusst machen könnte, was er schon alles geschafft hat, vielleicht ist das ein Anreiz, mehr Zutrauen in sich selbst zu haben! Sonnige Grüße! B.

Astrid
Antworten 28. Juli 2022

Ich würde mir das türkise Buch für meinen Sohn wünschen.
Er möchte schon immer wieder abends den Tag für sich reflektieren, aber ganz frei schafft er das nicht. Ein Tagebuch mit leeren Seiten überfordert ihn noch. Mit dieser einfachen "Anleitung" wird es bestimmt leichter fallen.

Ulla
Antworten 28. Juli 2022

Das klingt nach dem perfekten Tagebuch für meine fast 9jährige gefühlsstarke Tochter, die immer wieder an sich selbst zweifelt! In Türkis würde es ihr am besten gefallen!

Patricia Morell
Antworten 28. Juli 2022

Liebe Béa, ich würde gerne ein solches Tagebuch für meinen mittleren Sohn gewinnen. Er kommt im September in die Schule. Er ist seit Wochen unser Grolltroll und weiß oft nicht wohin mit seinen Gefühlen.
Ich denke ein solches Tagebuch ist eine schöne und vielleicht für ihn auch im Kleinen eine Hilfe bzw Unterstützung.

Carmen
Antworten 28. Juli 2022

Dankbarkeitstagebuch ist eine nette Sache.
Danke sagen ist für mich wichtig im Alltag.
Ein besonderes Danke geht an meine Söhne die mir eine große Hilfe sind.
Mein Wunsch: ein blaues Tagebuch.

wolfgang
Antworten 28. Juli 2022

Das Tagebuch würde ich meiner besten Freundin schicken die es echt verdient hat

Michael
Antworten 28. Juli 2022

für meine Tochter, in orange wäre super, ist ihre Lieblingsfarbe

Christiane Baeck
Antworten 28. Juli 2022

Für mich in TÜRKIS

Lin
Antworten 28. Juli 2022

Für meine Söhne und für meinen Mann.. da gibt es viel zu danken. Ich mag orange am liebsten

anita
Antworten 28. Juli 2022

Ich würde mich sehr über eines dieser tollen Bücher für meine wunderbare Tochter freuen. Und da sie das Meer und das Wasser liebt, wäre türkis ihre Farbe!!!
Viele Grüße

Sonja
Antworten 28. Juli 2022

Vielen Dank für die tolle Vorstellung. Ich würde mich freuen es meiner Tochter zu schenken in gelb. Sie kommt jetzt in die dritte Klasse und ich denke es würde gut passen, um ihre eigenen Gedanken jetzt auch immer mehr schriftlich festzuhalten.

Andrea
Antworten 28. Juli 2022

Das schöne Dankbarkeitstagebuch wäre ein schönes Geschenk für meinen Enkel Erik. Schön wäre blau.
LG.

Tine
Antworten 28. Juli 2022

Das ist ein tolles Buch - vor allem würde ich es gern mit meinem oft negativ eingestellten mittleren Kind ausprobieren. Deshalb hätten wir in Falle eines Gewinns gern das türkisfarbene.

Anika Bolz
Antworten 28. Juli 2022

Ich finde die Idee des Tagebuches für Kinder echt Klasse. Hab es bisher nur für Erwachsene gesehen. Aber warum nicht auch schon für die Kinder?! Man kann nie zeitig genug damit anfangen, dankbar zu sein. Und das gute an einem Tagebuch ist ja,wenn man sich mal nicht so gut fühlt, nimmt man es sich vor und liest darin.
Ich würde es mir für meine Tochter wünschen in türkis.

Vanessa
Antworten 28. Juli 2022

Super Gewinnspiel, vielen Dank :-)! Das wäre für meine Tochter! Pink wäre Klasse!

Holger
Antworten 28. Juli 2022

Tolle Aktion! Ich glaube das wäre ein schönes Geschenk für meinen Neffen, in der Farbe Orange. Die Gedanken einmal auf die schönen Dinge lenken und wofür man dankbar ist, ist eine tolle Idee.

Andrea
Antworten 28. Juli 2022

Ich bin mir sicher, es wäre genau das richtige für meine Tochter. Bei der Farbe würde ich mich überraschen lassen.
Viele Grüße Andrea

Sandra K
Antworten 28. Juli 2022

Dankbarkeit sollte viel mehr Anklang finden, die Welt ist viel zu unruhig und zu hektisch.

Thomas
Antworten 28. Juli 2022

Meine Oma hat ganz viele Dankesworte verdient. Orange gefällt mir am besten .

Susanne
Antworten 28. Juli 2022

Hey, ich finde die Idee super. Auf der Mutter-Kind-Kur habe ich es erst vor kurzen kennen gelernt. Ich glaube, dass es etwas für meinen 8 jährigen Sohn. Die Farbe ist egal. :)

Renate
Antworten 28. Juli 2022

Ich denke, so ein Dankbarkeitstagebuch würde meiner Nichte guttun. Sie liebt Türkis!

Stefanie
Antworten 28. Juli 2022

Das Buch in der Farbe Gelb wäre für unseren Sohn. Er ist sechs Jahre alt und kommt in die erste Klasse. Die letzten drei Jahre haben wir in Lettland gelebt. Jetzt ziehen wir nach Serbien. Das ist ein großer Wechsel und er tut sich noch schwer damit. Aktuell leben wir drei Monate bei den Großeltern aus dem Koffer zum ÜBERGANG. Allen viel Glück und vielen Dank für die Möglichkeit, solch Buch gewinnen zu können.

Wild Norbert
Antworten 28. Juli 2022

Für meinen lieben Enkel und bitte in blau.

Silke
Antworten 28. Juli 2022

Selbst in der Vergangenheit von Depressionen betroffen ist mir die psychische Gesundheit meiner Kinder besonders wichtig. Meine Große kommt jetzt zur Schule und ich würde ihr das 6 Minuten Tagebuch für Kinder (gerne in pink oder türkis) gerne schenken

    Béa Beste
    Antworten 12. August 2022

    Hallo liebe Silke, hier ist Béa! Die Glücksfee hat dich gezogen, ein Dankbarkeitstagebuch geht an dich... ich schicke dir eine E-Mail - bitte antworten! Liebe Grüße, Béa

Andreas B.
Antworten 28. Juli 2022

Für meinen Neffen würde ich gerne ein blaues Dankbarkeitstagebuch gewinnen

Karin
Antworten 28. Juli 2022

Ich hätte es gerne für meine Enkelin in gelb.

Verena Sailer-Heyder
Antworten 28. Juli 2022

Ich würde dieses tolle Buch gerne meiner Tochter fürs neue Schuljahr schenken. Sie kommt im September in die dritte Klasse. Liebe Grüße aus Bayern, Verena

Suse
Antworten 28. Juli 2022

Mein toller fast Zweitklässler würde sich sicher sehr über ein Blaues Buch freuen. Er ist vernarrt ins Lesen und Schreiben und auch so fantasievoll, dass er die Seiten sicher mit vielen tollen Dingen füllen würde.

Adeline Suchar
Antworten 29. Juli 2022

Liebe Bea, da hast du einen Nerv getroffen! Vielen Dank dafür! Ich war gestern sooo unendlich traurig und ja, ich glaub ich muss dankbarer sein. Für mich, meine Kinder und meinen Mann! Danke!
Hier springt ein kleiner Schulanfänger rum, der bestimmt gern 6-Minuten mit Mama ein Tagebuch ausfüllt. Daher würden wir uns über Türkis oder Orange freuen.
Fühl dich umarmt und danke für deine Beiträge!
Ganz liebe Grüße Adeline

Mina
Antworten 29. Juli 2022

Ich habe bisher noch nie von den Büchern gehört, finde die Idee aber so toll, dass ich gerne eines der Tochter meiner besten Freundin eines in die Schultüte geben möchte! Vielen Dank für die tollen Ideen und Inspirationen auf diesem tollen Blog!

Susanne
Antworten 29. Juli 2022

Bei uns steht der Schulanfanf im September an, das wäre klasse für meine Tochter Nora. Momentan hat sie ein gefühle-Tagebuch und schon viel Freude dran. Gerne jn Türkis, ihrer Lieblingsfarbe. Danke für die Chance!

Martina
Antworten 29. Juli 2022

Ich hätte das Buch gerne für meine Tochter. Sie ist gerade am Beginn zur Pubertät und ist manchmal einfach genervt oder wütend. Ich glaube, das Buch wäre eine große Hilfe. Ihre Lieblingsfarbe ist türkis.

Esther
Antworten 29. Juli 2022

Eine tolle Idee für meine 9 jährige! Sie ist eins der emphatischsten Menschen, die ich kenne. Liebt und leidet mit Familie und ihren Freunden, hat aber selbst die größten Selbstzweifel, ob sie „gut“ genug ist, So ein Buch voller Dankbarkeit und Achtsamkeit für sich selbst wäre eine Bereicherung für sie! Da ist die Farbe völlig egal! Sie mag es bunt :-)

    Béa Beste
    Antworten 12. August 2022

    Hallo liebe Esther, hier ist Béa! Die Glücksfee hat dich gezogen, ein Dankbarkeitstagebuch geht an dich. Ich schicke dir eine E-Mail für die Adresse... bitte antworten :-)

Petra F.
Antworten 29. Juli 2022

für meine Enkelin, gerne in türkis

Jenny
Antworten 29. Juli 2022

Mit meiner Tochter habe ich bereits über die Wirkung der Dankbarkeit vor einiger Zeit gesprochen.
Sie hat das auch sehr beherzigt :-)
Ein eigenes Dankbarkeitsbuch wäre da natürlich ein großes Geschenk.

Jenny
Antworten 29. Juli 2022

Ich habe mit meiner jüngsten Tochter schon vor einiger Zeit über die Wirkung der Dankbarkeit gesprochen. Was sie auch sehr beherzigt hat :-)
Ein eigenes Dankbarkeitsbuch wäre da natürlich eine tolle Überraschung. In Pink wäre klasse

Henrike
Antworten 29. Juli 2022

Ich würde es für meine Nichte gewinnen wollen, die hat genau dasselbe Grübelgen wie ich und ich wünschte, dass sie Dinge, die ich mir gerade mühsam erarbeite, durch diese Art des mentalen Herangehens eher lernt - ich glaube ihr würde gelb am Besten gefallen :)

Momo
Antworten 29. Juli 2022

Was für ein tolles Buch! Ich würde mich über türkis für meine Tochter freuen❤️

Jutta
Antworten 29. Juli 2022

Was für eine wunderbare Idee. Ich hätte gern ein blaues Buch für meinen Enkel Carl.

Rüdiger
Antworten 29. Juli 2022

ich würde das Buch gern meinem Sohn schenken

Ute Hübner
Antworten 29. Juli 2022

Farbe egal, ich hätte es gern für meine Schwester, sie leidet an Depressionen, vielleicht lenkt das ein bisschen davon ab

Veronika
Antworten 30. Juli 2022

Meine 8 jährige Tochter würde sich riesig über ein türkisenes Tagebuch freuen ❤️

Birgit
Antworten 30. Juli 2022

Super gerne in Türkis für den Sohn einer lieben Freundin

Steffi
Antworten 30. Juli 2022

Davon habe ich noch nie gehört, und es hat mich sofort angesprochen. Unserer Tochter fällt es manchmal noch schwer über Gefühle zu sprechen, das wäre bestimmt eine tolle Unterstützung! Die Farbe Orange wäre unser Favorit. Vielen Dank und macht weiter so!

Elke
Antworten 31. Juli 2022

Sehr gerne in der Farbe Pink für meine Enkelin

Sarah
Antworten 31. Juli 2022

Das hört sich richtig gut an. Ich kann mir gut vorstellen das, dass was für mein hochsensiblen Sohn wäre, der Gefühle sehr schwer verbal ausdrücken kann. Vllt hilft es ihm so ein Tagebuch zu führen.

Nadine
Antworten 1. August 2022

Das Tagebuch würde ich meiner Tochter schenken und mir selbst dann auch eines gönnen ☺️

Jojo
Antworten 1. August 2022

Wäre toll für meinen Sohn, der jetzt auf eine neue Schule kommt, Farbe: blau

Claudia Heinrich
Antworten 1. August 2022

Ich würde das Buch gerne meiner Tochter schenken! Sie liebt aktive Bücher und drückt ihre Gefühle gerne über Bilder und Bastelarbeiten aus. Sie mag gerne türkis oder pink.🍀

Monica L.
Antworten 1. August 2022

Ich würde mich über ein sonnengelbes Tagebuch freuen, welches ich meinem Neffen schenken würde der nach der Trennung der Eltern, nun mit der Mutter nach Berlin gezogen ist.

Katja
Antworten 1. August 2022

Schöne Bücher, die ich gerne einmal mit einem meiner 4 Kinder testen möchte. Gerne in türkis.

Katja
Antworten 1. August 2022

Schöne Bücher, die ich gerne einmal mit einem meiner 4 Kinder testen möchte. Gerne in türkis.

Larissa
Antworten 1. August 2022

ach wie schön- toll, dass es das auch für Kinder gibt! Würde mich sehr darüber freuen, denn ich würde es gerne der Tochter einer guten Freundin schenken :) Gerne in Orange, herzlichen Dank!

Karin
Antworten 2. August 2022

Das hört sich nach einem sehr schönen Buch an. Mein Sohn kommt jetzt in die zweite Klasse und könnte manchmal noch etwas mehr Selbstbewusstsein gebrauchen. Er liebt türkis und würde sich sehr über ein Buch in dieser Farbe freuen.

Erika
Antworten 3. August 2022

Das ist mal ein Zufall. Gestern habe ich das erste Mal von diesen Dankbarkeitsbüchern erzählt bekommen und heute stolpere ich auf eurem Blog über das Thema. Es sollte wohl so sein.

Ich würde mir das Buch für meine Tochter (Erwachsene) wünschen. Sie könnte hier ihre Gedanken und Erlebnisse mit ihrem Baby, meinem Enkelkind, zu Papier bringen und es ihm vielleicht später mal zur Erinnerung schenken.

Ich selbst schreibe Tagebuch schon seit ich ca. 12 Jahre alt war. Heute bin ich über 60 und bringe meine Gedanken noch immer zu Papier. Die Dankbarkeitsbücher finde ich eine super Sache zum Verschenken und Selbstnutzen.

Birthe
Antworten 4. August 2022

Das ist ja toll! Ich selber nutze das 6-Minuten-Tagebuch seit einer Weile :0)
Habe noch gar nicht mitbekommen, dass es das auch für Kinder gibt! Mein Sohn würde sich sicher über ein gelbes Exemplar freuen :0)
Dann können wir gemeinsam Tagebuch schreiben! Danke für die tolle Verlosung und v.a. für den Hinweis auf die Kinderversion!

Kerstin M.
Antworten 5. August 2022

tolles Buch, meine Nichte wird jetzt eingeschult für sie wäre das Buch das ideale Geschenk. Am liebsten in Türkis.

Victoria
Antworten 5. August 2022

Für meine Omi in türkis <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von euch 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke euch dafür! Ihr seid Spitze 👍😊 ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine wunderbare sonnige Woche!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

Schreibe einen Kommentar zu Silke Abbrechen