1000 Fragen an dich selbst – von Yvonne und Béa mal anders beantwortet


Diese „1000 Fragen an dich selbst“ haben die Runde in der Bloggerszene gemacht und wurden oft und gern beantwortet und gelesen. Johanna von Pinke-Panke hat, glauben wir, den Anfang gemacht.  Danach haben alle mitgemacht – gefühlt – alle bis auf uns!

Es sind spannende, gute Fragen! Und auch, wenn alles viel mit einer gewissen Selbstreflexion und Ernsthaftigkeit verbunden ist… Bei uns ewigen Kindern fiel die Beantwortung etwas spielerischer aus:

1. Wir haben zunächst 7 Fragen per Zufallsverfahren ermittelt, indem wir uns einfach Zahlen zwischen 1 und 1.000 zugerufen haben.

2. Dann haben wir handschriftlich geantwortet, und zwar Yvonne für Béa und Béa für Yvonne.

3. Und schlußendlich haben wir die Zettel ausgetauscht und die Sache, wieder handschriftlich, noch mal richtig gestellt.

Hier sind einfach 7 Fragen und unsere Antworten dazu:

442. Welchen Songtext hast du jahrelang verkehrt gesungen?

Béa vermutet bei Yvonne:

Yvonne vermutet bei Béa:

276. Welchen guten Zweck förderst du?

Béa vermutet bei Yvonne

Yvonne vermutet bei Béa

312. Hegst du oft Zweifel?

Béa vermutet bei Yvonne:

Yvonne vermutet bei Béa:
639. Wie läuft es in deinem Liebesleben?

Béa vermutet bei Yvonne:

Yvonne vermutet bei Béa:

536. Wenn alles möglich wäre: Welches Tier hättest du gern als Haustier?

Béa vermutet bei Yvonne:
Yvonne vermutet bei Béa:

916. Was ist das schlimmste Schimpfwort, das du jemals einer Person an den Kopf geworfen hast?

Béa vermutet bei Yvonne:
Yvonne vermutet bei Béa:

77. Was für eine Art Humor hast du?

Béa vermutet bei Yvonne

Yvonne vermutet bei Béa

So, macht euch das Spaß? Sollen wir weitermachen? Oder lieber in einem Video weitere der „1000 Fragen an dich selbst“ beantworten?

Liebe Grüße,

Yvonne und Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

42 Fragen für Kinder beim Restaurantbesuch
26. Apr 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.