Folge mir

Schließen
Es gibt viele Geschichten rund um Geburten, die Stationen im Krankenhaus und die ersten Tage mit dem Baby. Was mir aufgefallen ist, dass sehr oft das Pflegepersonal eine ganz wichtige Rolle spielt. Auch ich selbst vergesse die wunderbaren Geburt-Stations-Schwestern nicht, allen voran „meine“ Schwester Renate, die mich in dieser Zeit so liebevoll begleitet haben…Und auch […]
Weiterlesen
Ihr Lieben, wir haben hier die Geschichte einer Leserin, die uns stark bewegt hat – vor allem als Mütter von Mädchen bzw. jungen Frauen. Es ist eine #metoo Geschichte, die wir anonym publizieren, um zu sensibilisieren. Es geht eindeutig um Missbrauch. Und es geht um Kommunikationslosigkeit – die schlimmste Strafe für Opfer und Bremse für […]
Weiterlesen
Ich bin’s mal wieder – die Mutter, die pünktlich 21:00 Uhr zum Wochenendstart einen Anruf von einer andere Mutter aus der Klasse ihres Sohnes erhielt.  Ich bin’s mal wieder – die Mutter, die sich anhören musste, dass ihr Sohn diesem Jungen in der letzten Zeit wiederholt eine geknuffelt hat. Ich bin’s mal wieder – die […]
Weiterlesen
Kleiner Mann – da sitzen wir nun, aneinander gekuschelt am Freitagabend. Die Großen sind mit Papi ausgeflogen. Übrig bleiben nur Du und ich und die Fernbedienung. Einfach so. Die Zeit genießend. Keine Hausarbeit und gleich kommt auch das Handy weg. Versprochen! Kleiner Mann – ich mag die Zeit anhalten. Gedanken und Bilder von Dir als […]
Weiterlesen
Sylvia Koppermann war als erfahrene Mutter auf die Pubertät gewappnet. Ihre ältesten Kinder gingen noch fast klassisch durch die Pubertät. Sie hatten das gesamte Programm kollernder Hormone, Gezicke, alles misszuverstehen, sich ungerecht behandelt und zu wenig geliebt zu fühlen. Beidseitig. Sie dachte, sie kennt alles. Doch bei ihrer jüngeren Tochter ging es völlig anders zu. […]
Weiterlesen
Ich bin Mutter einer Großfamilie. Einer Patchworkfamilie. Und so durfte und darf ich gleich zwei Varianten der Pubertät erleben. Meine ältesten Kinder gingen noch fast klassisch durch die Pubertät. Wir hatten das gesamte Programm kollernder Hormone, Gezicke, alles misszuverstehen, sich ungerecht behandelt und zu wenig geliebt zu fühlen. Beidseitig. Nicht nur die Kinder fühlten so. […]
Weiterlesen
Was muss in einer Mutter vorgehen, wenn sie die Entscheidung trifft, ihre Kinder wegzugeben? Welchen Verzweiflungsgrad muss sie erreicht haben? Vor einiger Zeit habe ich euch Einblicke in die Arbeit einer Hilfsorganisation gebracht – die CFI Internationale Kinderhilfe. Die Frauen im Team von CFI unterstützen Kinderdörfer und Kinderhilfsprojekte weltweit… Heute habe ich noch eine Geschichte für euch, […]
Weiterlesen
Wir haben einen wunderbaren Text geschenkt bekommen, das Einblicke in das Leben einer Mama eines autistischen Kindes, die selbst autistisch ist… und es geht um ihr Alltag und wie sie das Gedankenkarussell „Ich schaff das alles nicht“ bewältigt hat. Lest selbst. Es sieht lang aus, liest sich aber echt locker-flockig! Hier schreibt Tanja Erdmann von Authenta-Blog –  Bloggerin, Autistin*, […]
Weiterlesen
Auguste Deter sagte 1901: „Ich habe mich sozusagen selbst verloren!“ Sie war die erste Patientin, bei der der Arzt Alois Alzheimer die Krankheit des Vergessens diagnostizierte. Mein Vater wurde 25 Jahre später geboren und auch ihn ereilte Jahrzehnte danach das gleiche Schicksal wie Auguste Deter. Er verlor sich selbst… und in diesem Verlieren fand ich eine […]
Weiterlesen