Folge mir

Schließen
Es gibt viele Arten von Gewalt – physische, psychische, laute und leise. Im heutigen geht es um die sogenannte „stille Gewalt“ in Konfliktsituationen, und wie eine wertschätzende Kommunikation uns trotzdem Raum für unsere Emotionen gibt. Neulich habe ich das wunderbare Buch „Radikale Zärtlichkeit“ von Şeyda Kurt gelesen und bin dabei auf eine Passage gestoßen, die […]
Weiterlesen
Die meisten Kinder hatten schon im sehr frühen Alter Windpocken und können sich meist gar nicht daran erinnern. Ich hatte die Pocken relativ spät – mit 10. Und Béa sogar mit 22! In diesem Beitrag teilen wir unsere Gruselerfahrung, wenn man Windpocken als großes Kind bekommt. Keine Windpocken im Kleinkindalter Inzwischen gibt es wohl eine […]
Weiterlesen
Ihr Lieben, irgendwie habe ich den Eindruck, dass die letzten meiner Beiträge sehr melancholisch und kitschig waren. Vielleicht liegt es am Wetter, vielleicht auch an etwas anderem. In diesem geht es um Gegenstände, aus der Vergangenheit, die uns bis heute begleiten und unterstützen … in meinem Fall der Lamy Füller! Gegenstände, aus der Vergangenheit, die […]
Weiterlesen
Fast jedes Kind übernachtet gern bei seinen Freund:innen. Früher habe ich mir sogar oft gewünscht, mehr als nur eine Nacht bei meiner besten Freundin zu bleiben. Aber was, wenn der Traum Realität wäre? Ist das Wohnen bei der Besten Freundin noch immer ein Traum oder eher Albtraum? Sleepover bei der besten Freundin: Für mich waren […]
Weiterlesen
Ich liebe es, Briefe zu schreiben, vor allem an mich selbst! In diesem Post möchte ich euch eine ganz besondere Art der Post schmackhaft machen, nämliche Briefe, die man aus seinem Vergangenheits-Ich bekommt! Briefe an die Zukunft … …sind nichts, das ich mir mal eben ausgedacht habe. Diese Form des Briefeschreibens ist sehr populär. In […]
Weiterlesen
Ein Vater, der lieber anonym bleiben möchte, hat uns diesen Erfahrungsbericht zukommen lassen. Vielleicht ist er auch spannend für euch! Es geht weitestgehend um Schutz von Kindern und einen Schulleiter, der mit den begründeten Ängsten eines Vaters gut und konstruktiv umgehen konnte: << Meine beiden Töchter sind bestimmt keine Engel, und zum Nobelpreis wird es […]
Weiterlesen
Ich habe bereits bei dem Blogpost über meine Flucht aus Rumänien versprochen: Irgendwann würde ich auch offen davon erzählen, wie meine Mutter starb. Dieses „irgendwann“ ist jetzt. Und weil wir an dieser Stelle auch eine ⚠️ Triggerwarnung ⚠️ brauchen, sage ich es lieber gleich: Meine Mutter hat sich am 28. August 1984 das Leben genommen. Ich erzähle über ihren Suizid […]
Weiterlesen
Vielleicht wisst ihr, dass ich eine ganz große Leidenschaft fürs Tagebuchreiben hege. Ich habe allerdings den Eindruck, dass sich viele trotz Versuche einfach nicht damit anfreunden können. Diesem möchte ich heute eine andere Form des Festhaltens der Gedanken und Emotionen empfehlen – nämlich das Journaling! Der Unterschied zwischen dem Tagebuchschreiben und Journaling Wie Tagebücher funktionieren, […]
Weiterlesen
„Einzelkind“! Was geht euch als erstes durch den Kopf, wenn ihr das hört oder lest? Eine kurze Recherche über die gängigen Vorurteile zeigt: Von Einsamkeit bis Egoismus, von verzogen bis verantwortungslos ist alles dabei! Nicht immer unbedingt bei den betroffenen Menschen, sondern in der Wahrnehmung anderer und in Studien und Medien. Allerdings frage ich mich: Gibt’s […]
Weiterlesen
Starten wir hier zunächst mit der Transparenz: Dieser Beitrag ist keine Werbung! Ich bringe das, weil mich etliche Blasenentzündungen im Laufe meines Lebens ziemlich lahm gelegt haben und ich seit genau zwei Jahren mein Problem nachhaltig gelöst habe. Ja, ich werde gleich die Impfung auch mit Namen nennen, und niemand bezahlt mich, es zu tun. […]
Weiterlesen