Folge mir

Schließen
Wenn es um das Horten von Erinnerungen geht, bin ich ein regelrechter Messi. Alles, was mal für mich eine Bedeutung hatte – Briefe, Konzertkarten, Freundschaftsbücher, sind alle in meiner Schatztruhe verwahrt. Nun habe ich festgestellt, dass es sich lohnt, sich von bestimmten eine Erinnerungsstücken zu trennen – um den Ballast loszuwerden. Vermutlich hat meine an […]
Weiterlesen
Wir alle wissen, wie wichtig es ist, sich bei Problemen anzuvertrauen. Aber in vielen Fällen geht das nicht sofort. Ich möchte heute über ein Phänomen sprechen, das meiner Meinung nach oft missverstanden wird. „Vertrau dich anderen an.“ „Mach das nicht mit dir allein aus.“ „Rede mit jemandem darüber.“ Wir alle kennen diese Kalendersprüche zur Genüge, […]
Weiterlesen
Ihr Lieben, ich habe euch versprochen, mal wieder ein Update zu machen zum Thema: Genesen vom Brustkrebs. Und wie es mir mit der Hormonunterdrückung Tamoxifen geht. Was vorher geschah, also über die Diagnose Ende September 2021 und Behandlung im November und Dezember, habe ich hier weitestgehend verbloggt und verlinke das auch am Ende des Beitrags […]
Weiterlesen
Ihr liebt unsere Kinderunfug-Sammlungen, nicht wahr? Na bitte, heute gibt’s zur allgemeinen Erheiterung eine neue Runde… Kinderunfug aus der Twitter-Szene, meist mit Beweis-Fotos Leben mit Kleinkindern in a nutshell. pic.twitter.com/AteBSrw3rG — Sarah (@BlackIvee) December 22, 2021 Das Konzept „begehbarer Kleiderschrank“ neu interpretiert vom 12-Jährigen. pic.twitter.com/vruIzzWX2q — FamilienLabor ☢ (@FamilienLabor) December 11, 2021 K1: "Mamaaa! Ich […]
Weiterlesen
Es ist nicht immer leicht mit Kindern, die als „hyperaktiv“ angesehen werden. Sie sind eben… sehr aktiv! Und gerade deshalb ist nichts falsch an ihnen. In diesem Beitrag findet ihr 5 Anregungen im Umgang mit hochenergetischen Kindern. Es gibt überall diesen einen Rabauken in der Kita, der voller Energie ist, Fragen stellt, alles anfassen muss, […]
Weiterlesen
Immer und immer wieder springt uns derselbe Satz entgegen, der uns zur Selbstliebe drängt. In diesem Beitrag möchte ich erklären, warum ich Selbstliebe zwar essenziell finde, aber trotzdem nichts von dem Spruch „Niemand wird dich lieben, wenn du dich selbst nicht liebst“ halte. Es gibt einen bestimmten Grund, warum mir dieser Satz so sauer aufstößt. […]
Weiterlesen
Nachdem ich heute eines der wichtigsten Gastbeiträge dieses Blogs  über ADHS Asperger heute wieder in den sozialen Netzen gepostet habe, darf ich euch konkrete Erfahrungen einer Leserin wieder zugänglich machen: << Hallo Tollabea, ich finde das Thema ADHS und Ritalin sehr wichtig und es bedarf dringend weiterer Aufklärungen der Eltern und dem gesamten Umfeld. Ich habe  […]
Weiterlesen
Sicher ist vielen von euch schon aufgefallen, dass es in der Medienwelt immer bunter und vielfältiger wird. Und das ist gut. In diesem Beitrag soll es um das Thema Repräsentation in Medien gehen, und warum sie uns alle nachhaltig prägt. Eigentlich habe ich schon sehr viele Beiträge zum Thema „Repräsentation“ geschrieben. Ich habe Lektüretipps mit […]
Weiterlesen
Heute Mal ein Thema, das ich etwas ironisch einleite. Mich würde nämlich eure Meinung interessieren, ob ihr glaubt, dass wir zu allem eine Meinung haben müssen? Die liebe Larissa hat sich einmal getraut, hier im Blog darüber zu schreiben, dass sie nicht immer zu allem eine Meinung hat. Nun melde ich mich dazu auch zu […]
Weiterlesen
Leute, die Sache mit den Namen ist nicht immer einfach! Mounia hat bereits über ihren besonderen Namen geschrieben, jetzt bin auch ich mal dran. Um das in den richtigen Rahmen zu packen: Sollte ich mich ein wenig echauffieren, ist das immer noch mit einem Schmunzeln gemeint. Und ich lade euch ein, mitzuschmunzeln und auch eure Erfahrungen […]
Weiterlesen