Folge mir

Schließen
Dieser Beitrag ist mit einem tiefen Blick in den Spiegel geschrieben. Ja, Selbstreflexion ist für mich dann effektiv, wenn es sich nicht gut anfühlt. Der Blick in den Spiegel ist manchmal erschreckend und mir gefällt nicht, was ich da sehe. Hier ist es dann mir, mir mit Selbstmitgefühl zu begegnen. Und dann an mir zu […]
Weiterlesen
Zum Thema „Toxische Positivität“ wollte ich schon lange schreiben. Ich habe es aufgeschoben. Heute nun traue ich mich ran. Mir ist sehr wichtig: Das wird jetzt keine Anklage! Mir ist durchaus bewusst, dass einige beim Lesen womöglich innerlich in eine Verteidigungshaltung gehen werden. Weil sie sich vermutlich wiedererkennen. Vielleicht spürt der eine oder andere auch […]
Weiterlesen
Béa hatte eine Umfrage gemacht, welche Themen ihr euch von uns zum Muttertag wünscht. Da kam das Thema Selbstfürsorge auf. „Ich würde alles für meine Kinder tun.“ Kennt ihr das? Habt ihr das schon mal gesagt oder gedacht? Heute sage ich: Das Gleiche gilt auch für mich! Ich möchte mir auch guttun! Auch das ist […]
Weiterlesen
Wir haben einige Anfragen erhalten zum Thema: „Wie und wann spreche ich mit meinen Kindern über meine Posttraumatische Belastungsstörung?“ (=PTBS) Vorab: Wie viele Eltern sind eigentlich so reflektiert, dass sie schauen, wie sich ihr eigenes Verhalten und ihre persönliche Entwicklung auf ihre Kinder auswirkt? Gerade Trauma und PTBS gehen oft mit Schuldgefühlen, Scham und Überforderung […]
Weiterlesen
Ich habe lange überlegt, wie ich dieses Thema angehe. Ich meine: Hier im Blog angehe, nicht mit meinen Jungs. Denn wir haben hier zu Hause darüber gesprochen. Aufklärung und Sexualität: Dazu gibt es viele Bücher und Artikel. Auch in der Schule ist es ein Thema. Geschlechtskrankheiten, Safer Sex, Verhütung. Das Thema wird viel angerissen. Was […]
Weiterlesen
Ich habe in dieser Woche einen Tweet gelesen, der mich sehr berührt hat. Und dieser Tweet hat mich inspiriert einen Artikel zu schreiben, der Resilienz mal von einer anderen Seite beleuchtet. "I dream of never being called resilient again in my life. I’m exhausted by strength. I want support. I want softness. I want ease. […]
Weiterlesen
Nach meinem Artikel zur Schwarzen Rhetorik möchte ich heute mit euch noch ein Thema aus meiner Traumatherapie teilen: „Safe People“ – sichere Personen in zwischenmenschlichen Beziehungen. Klingt vielleicht etwas ungewohnt. Für mich war es auch neu. Ich versuche mit einer Definition zu „Safe People“ = sichere Personen zu starten und dafür recherchiere ich, bevor ich […]
Weiterlesen
Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt, hier ist endlich mein Interview mit Katrin Schäfer und Daniel Roth von beVegt. Die beiden haben mit ihrem Blog die größte deutschsprachige Community für vegane Sportler*innen aufgebaut. Ich freue mich auch, dass ich zwei Exemplare ihres aktuellen Buches: RUN VEGAN – Training, Ernährung, Rezepte verlosen darf, was im Ventil […]
Weiterlesen
Heute möchte ich mit euch ein Thema teilen, was für mich schwierig zu schreiben ist: Schwarze Rhetorik und Manipulation erkennen. Das ist ein sehr, sehr weites Feld und ich kann es nur anreißen. Mein Therapeut hat mir Schwarze Rhetorik erklärt: Für die Verteidigung! Seitdem ich mir darüber bewusst bin, kann ich ganz anders damit umgehen. […]
Weiterlesen
Da es mir diese Woche seelisch eher bescheiden geht (um, nicht das andere Wort mit besch…) zu nutzen, möchte ich mit euch teilen, wie ich mit unangenehmen Gefühlen umgehe. Und zwar die SOS-Version. Hier mische ich für mich mittlerweile Strategien, die ich in der Traumatherapie gelernt habe und Achtsamkeit. Bevor ich starte, möchte ich das […]
Weiterlesen