Die große Wasser-Sause! – Gartenspaß mit Schlauch und Flasche: DIY Sprinkler


Aus einer alten Wasserflasche einen DIY Sprinkler bauen ist super einfach und bei diesen sommerlichen Temperaturen ein tolla Spaß. Ihr wollt wissen wie das geht? Die Anleitung findet ihr hier…

Klar, es gibt professionelles Zeug zum kaufen… (affiliate Link, also Werbung)

Aber ihr könnt euch auch selbst einen lustigen Sprinkler bauen!

Ihr braucht eine Schere, richtig starkes Klebeband (ideal: Isolierband), eine Pinnnadel und einen Wasserschlauch!

Zuerst piekst ihr mit der Pinnadel ein paar Löcher in die Flasche. Am besten stecht ihr die Löcher nur auf einer Seite und in einer Linie.

Jetzt müsst ihr nur noch die Flasche an einem Schlauch befestigen. Am besten geht das mit Isolierband. Umwickelt die Flasche und den Schlauch so fest wie möglich. Prüft mit der Hand, ob der Schlauch richtig schön fest sitzt.


ANZEIGE


Die Flasche muss erst einmal ganz befüllt sein, bevor dass Wasser aus den Löchern spritzt.

Dann kann der tolla Wasser-Spaß mit dem DIY Sprinkler los gehen!

Juhuuuuuu!

Yiiipiehhh!!!

Großer Platsch-Quatsch!

Viel Spaß beim Basteln und Abkühlen mit dem DIY Sprinkler !

Liebe Grüße,

Béa

 


ANZEIGE


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Der RATATATATOLLA Auspuff fürs Kinderfahrrad
07. May 2013

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.