Kartoffelraupen – Kochen mit Kindern: Heute gib’s kreative Kartoffeln!


Kochen mit Kindern ist so ein Ding: Es muss einfach und kreativ zugehen! Aus Kartoffeln kann man super einfach ein kulinarisches Meisterwerk machen, wir zeigen euch wie das ganz einfach und lustig geht! 

Ihr braucht dazu Kartoffeln, eine Charlotte oder Zwiebel, Knoblauch, Kräuter, Parmesan oder anderen Käse, etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer. Als Beilage gibt es bei uns Salat.

Kartoffelraupen_01

Ihr schneidet die Kartoffeln so weit es geht EIN; aufpassen – nicht durchschneiden!

Kartoffelraupen_02

Dann ab in den Ofen bei 200° für so ca. 10 Minuten, bis ihr den Rest prepariert habt.

Kartoffelraupen_04

In der Zeit macht ihr for Füllung: Ihr zerrupft die Kräuter, schneidet alle weiteren Zutaten in kleine Scheibchen.

Kartoffelraupen_05

Den Salat wascht und schneidet ihr.

Kartoffelraupen_06

Anschließend macht ihr euch daran die Kartoffelraupen zu spicken: in jede Spalte steckt ihr entweder ein Kräuter, ein Käsestück oder eine Charlotten- oder Knoblauchscheibe.


ANZEIGE


Kartoffelraupen_07

Dann kommt noch Olivenöl, Salz und Pfeffer darüber.

Kartoffelraupen_08

Anschließend gehen die Kartoffelraupen für weitere 15 min in den Ofen bis sie schön braun sind.

Kartoffelraupen_09

Den Salat haben wir haben auf mediterrane Weise mit Zitrone, Olivenöl, Salz und Pfeffer angemacht.

Kartoffelraupen_10

Wenn die Kartoffeln gold-brauch sind: Raus damit und ab auf die Teller. Und es schmeckt sooo lecker!

Kartoffelraupen_11

Wenn ihr noch Zuckeraugen habt, die machen sie sich gut auf die Raupen!

Kartoffelraupen_12

Na, ist das was für euch?

Liebe Grüße,

Béa


ANZEIGE


Carina Kitzenmaier
About me

1 Kommentare

Heike
Antworten 21. Oktober 2016

HM... Und was mache ich wenn unsereFreundin Charlotte keine Zeit hat? ?

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.