Selbstgemachte Federn DIY


Ihr habt Lust auf Federschmuck und habt kein Federvieh zur Hand, das ihr ausrupfen könnt? Macht nichts! Diese Federn DIY hier sehen täuschend echt aus…. 

Selbstgemachte Federn DIY werden so gemacht:

Ihr braucht Klebeband in unterschiedlichen Breiten, etwas Faden und/oder Schaschlikspieße. Eine Schere soll auch nicht fehlen.


ANZEIGE


Schneidet ein langes Stück Klebeband ab und legt auf die Klebeseite einen Schaschlikspieß. Gleiches geht auch mit einem Faden statt Schaschlikspieß.

Schließt das wieder mit Klebeband. Der Spieß bzw. der Faden muss schön in der Mitte bleiben.

Jetzt die Spitzen stutzen.

Und jetzt mit der Schere seitlich schräg Fransen schneiden.


ANZEIGE


Dann sieht die Feder wie eine Feder aus! Yay!

Das Ergebnis sieht mit etwas dünnerem Klebeband und Faden genau so schön aus!

Viel Spaß beim Basteln!!!

Wer aber doch richtige Federn kaufen will, hier sind richtig schöne Federn
(affiliate Link, also Werbung)

Hat euch das gefallen? Dann pinnt das doch bei Pinterest!

 

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Traumfänger DIY
04. Feb 2015
Tolla Piraten-Papagei
13. Sep 2014

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.