Hustenbonbons selber machen – easypeasy für Küchendummies


Jetzt bin ich seit fast 12 Jahren Mutter und ich habe wirklich das erste mal so ETWAS selber gemacht! Ja – kommt vor und ich bin beschämt! So richtig! Denn das hier geht wirklich sowas von einfach!

Aber lest selbst:

Hustenbonbons selber machen – easypeasy für Küchendummies!

Man nehme einen Tee seiner Wahl.

Dabei entscheidet ihr über Geschmack und Inhalt. Bestenfalls sollte es aber schon ein Tee sein, der auch etwas mit Husten und Bronchien zutun hat.

Natürlich habe ich einen Teebeutel aus dem Schubfach genommen! Aber ihr könnt natürlich auch eure eigene Kräutermischung mixen. Béa schwört bei Husten auf Thymian, das es auch als Gewürz gibt.

Tee mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen.

Und dann braucht ihr Zucker.

Ja, bei mir gab es weißen Industriezucker. Aber brauner Zucker mag wohl genauso funktionieren.

Und das ist das Mischungsverhältnis

Ein Teil Tee, zwei Teile Zucker – zum Abmessen eignen sich Tassen – in einen Topf und lange köcheln lassen, bis ihr eine Bonbonartige Masse erhaltet. In den ca. 30 Minuten immer mal umrühren, dass nichts anbrennt, aber mehr Aufmerksamkeit brauch der Topf während der Zeit nicht.

ACHTUNG – die Masse ist extrem heiß! 

Ich habe die bonbonartige, flüssige Masse zum Teil in kleine Bärchen-Formen und zum anderen Teil auf Backpapier aufgetragen. Diesen Teil gerollt und nach dem Abkühlen in Stücke geschnitten.

Fertig!

Es schmeckt – klar, sind ja Bonbons mit Zucker! – und tut dem Hals gut! Was will Mutti mehr?!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren. Kommt gut durch den Herbst,

Eure Yvonne

P.S. Bei schlimmeren Husten schwört Béa auf DIY Hustensaft aus Zwiebeln:

Der beste Hustensaft der Welt war der von meiner Oma!

Yvonne Petzke
About me

Berliner Mom of 3 * Sport (Marathon) * Reisen * Natur * Mode * Beauty * * Aktuelles und Persönliches über mich und mein Leben findet ihr auf Instagram unter @yvonne_tollabea

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Der beste Hustensaft der Welt war der von meiner Oma!
11. Oct 2018
Für kleine Hustenopfer – Yvonne greift auch dieses Jahr zu Prospan. Warum, erzählt sie jetzt! (größtenteils pflanzlich – Reklame)
30. Nov 2016

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.