Käsezauber – wie man Kinder zum Käseessen bekommt. Vielleicht.


Um den Käse Kindern schmackhaft zu machen braucht es manchmal diesen Zaubertrick… 


ANZEIGE


Meine liebe Tochter Carina war schon immer ein kleines Schleckermäulchen! Sie hat gut und gesund gegessen von Anfang an – sogar Salat und Suppe mit ca. einem Jahr. Was länger gebraucht hat, sie zu überzeugen, war Käse. Irgendwann aber war sie in Feenzauber und lies sich mit diesem Trick überzeugen, den sie nun für euch verbloggt hat:

Ihr braucht dazu Käse am Stück, Salzstangen und ein Ausstechförmchen in Sternenform.

Käsezauber_1

Der Käse sollte in einer Scheibe von circa 1cm Dicke geschnitten sein – wenn ihn ihn nicht so gekauft habt, schneidet ihr ihn zurecht. Dann stecht ihr ein paar Sterne aus – am besten mit einer

Käsezauber_2

Und steckt die Salzstange hinein. Achtung, dass ihr den Stern nicht kaputt macht. Sachte!


ANZEIGE


Käsezauber_3

Dann könnt ihr selber die Reststücke verputzen und werdet zur Käsefee.

Käsezauber_5

Und à propos Käse, das hier ist auch sehr, sehr lustig:
 (affiliate Link, also Werbung)
Viel Spaß!

Carina und Béa

Übrigens, zu Halloween & Co gibt’s die Hexen-Variante… 

Carina Kitzenmaier
About me

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.