Masken aus Papptellern für Fasching oder Karneval


Schnell zu machen und super lustig: Diese Masken aus Papptellern sind der Hingucker beim Fasching oder Karneval!

Aus einem Pappteller kann man ganz einfach eine lustige Maske basteln. Dazu braucht ihr nur  Pappteller, etwas Gummischnur, eine Schere, Klebeband und Stifte.

160112_Masken_0

Um eine Maske zu machen, die über das ganze Gesicht geht kann man die Form etwas an undere abstehenden Nasen anpassen. Hierzu schneidet ihr den Pappteller bis zur Mitte ein, verschiebt die beiden Enden so gegeneinander, dass sich der Tellerboden wie ein Kegel wölbt; das ganze befestigt ihr mit Klebeband.

160112_Masken_1

Die Nasenspitze könnt ihr direkt auf die Mitte setzen, dazu habe ich ein schwarzes Dreieck gemalt, weil meine Maske ein Eisbär wird – Ihr könnt eurer Kreativität aber freien Lauf lassen. Ganz wichtig sind aber die Ausschnitte für die Augen, die positioniert ihr über der Nasenspitze ungefähr im gleichen Abstand wie in eurem Gesicht.

160112_Masken_2

Jetzt schneidet ihr die Augen aus der Maske.

160112_Masken_3

Anschließend ergänzt ihr eure Zeichnung, damit ein lustiges Gesicht entsteht.

160112_Masken_4

Jetzt kommen die Ohren. Dazu schneidet ihr aus einem anderen Teller zwei Halbkreise aus, die ihr mit Klebeband an der Rückseite der Maske befestigt.

160112_Masken_5

An die Seiten der Maske knotet ihr die Gummischnur.

160112_Masken_6

Zum Schluss noch ein letzter Blick, ich hab noch schnell eine Zunge gemalt.

160112_Masken_7

Eine andere Option ist die Maske, die nur über das halbe Gesicht geht. Dazu schneidet ihr den Pappteller bei circa zwei dritteln durch. Aus dem Reststück könnt ihr direkt noch zwei Dreiecke schneiden, das werden später die Ohren.


ANZEIGE


160112_Masken_B1

Um einen Fuchs zu malen malt ihr so wie auf dem Foto zwei Bögen. Den oberen Teil malt ihr orange aus, in den weißen Teil malt ihr rechts und links ein mandelförmiges Auge. Unten setzt ihr eine schwarze Nase und man kann den Fuchs schon erkennen.

160112_Masken_B2

Jetzt werden die Augen ausgeschnitten, damit ihr auch durchschauen könnt.

160112_Masken_B3

Die Ohren malt ihr orange an und klebt sie hinten an den Tellerrand.

160112_Masken_B4

Zum Schluss setzt ihr die Maske auf und knickt sie in der Mitte, damit sie besser sitz und der Fuchs plastischer wird.

160112_Masken_B5

Um noch eine lustige Monstermaske zu machen malt ihr zwei dicke Kulleraugen und schneidet Löcher in die Pupillen.

160112_Masken_C1

Dann malt ihr scheckige Monsterhaut.

160112_Masken_C2

Für ein paar Reißzähne schneidet ihr Dreiecke aus dem Reststück des Papptellers und klebt diese in einer Reihe an den unteren Rand.

160112_Masken_C3

Die Schnur hinten festknoten und ihr könnt eure eigene Faschingsparty machen.

160112_Masken_ende

Das sind doch witzige Ideen, oder?


ANZEIGE


Carina Kitzenmaier
About me

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Verrückte Karneval-Kostüme und Faschings-Outfits für Kinder – Inspiration
19. Jan 2019
Frühlingskäfer aus Papptellern mit Kindern basteln
14. Mar 2018
Die witzigsten Tweets zu Karneval / Fasching und Kindern
26. Jan 2018
20 geschmackvolle Faschingskostüme / Karnevalskostüme für Kinder (enthält Affiliate Links, also Werbung)
21. Jan 2018
Schnelles Herbst-Basteln mit Kindern – Blattmasken!
25. Oct 2017
Drachenschweif – Drachenverkleidung für Kinder basteln
08. Feb 2017
DIY Girlande: Deko für den Kindergeburtstag
27. Jan 2016
Monster basteln – aus Papptellern – mit Videoanleitung
16. Sep 2015
Tiermasken
09. Sep 2015

1 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.