Kindermund 24 – witzige Kindersprüche zum Schlapplachen


Wieder zum Lachen und Liebhaben, wie jeden Sonntag-Abend im Tolla-Blog: Witzige Kindersprüche! Von euch, mit euren Kindern – danke an alle, die mir den #Kindermund der Woche haben zukommen lassen.

Hier ist die Twitter-Beute: Witzige Kindersprüche satt

Übrigens die liebe MamaOnTheRocks bringt auch in ihrem Blog regelmäßig Sprüche von ihren Kindern! Kostprobe? 

«Spagat heisst so, weil man dann da liegt wie eine Spaghetti.»

«Wenn mein Bruder brüllt, ist er aussen ganz laut. Aber innen drin ist er ganz leise.»

 

Und das sind die witzigen Kindersprüche bei Facebook:

Heute morgen beim Frühstückstisch. „Ab morgen hab ich einen neuen Stundenplan Mama. Und eine neues Mädchen kommt in die…

Posted by Lena Rehm on Sunday, January 31, 2016

 

Steffi Vietinghoff-Richter
Junior (4) kommt vom Kindergeburtstag und ich frage: „Und, was habt ihr Schönes gespielt?“
Antwort: „Wir haben Bären geprügelt!“
Es hat etwas gedauert bis ich herausgefunden habe, dass Perlenbilder gebügelt wurden.

Sabine Steenbock
Da fällt mir noch wieder einer aus meinem Kindergarten ein. Drei Jungs unterhalten sich.
Erster Junge: „Meine Oma spricht polnisch!“
Zweiter Junge: „Meine Oma spricht kroatisch!“
Dritter Junge: „Meine Oma spricht tacheles!“

Anna Whitehead
Kenny sollte in die zweite Klasse kommen. Da kam ein Schreiben ob er noch am Blockflöten-Unterricht teilnehmen möchte… weil es dann kosten würde . Ich mußte schon innerlich lachen und fragte ihn: „Schatz möchtest du nächstes Jahr noch Blockflöten-Unterricht?“
Kenny: „Was ist ne Blockflöte???“
Thema erledigt….

Susanne Ekl
„Mama, ich möchte noch mehr Geschwister haben!“ – „das geht nicht mein Schatz, Dein Papa ist doch gestorben und um ein Baby zu bekommen braucht man Mama UND Papa!“ – „Hach Mama, DU schaffst das auch alleine!“

und

Eine ältere Dame zu meinem Sohn (damals 4 oder 5), der sich ein Plakat des Senckenbergmuseums ansieht: „Schau mal mein Kleiner, da ist so etwas ähnliches wie ein Vogel, der frisst sogar Dinosaurier!“
Mein Sohn:“Das ist ein Ramphorynchus, und der hat keine Triceratops-Babys gegessen sondern Fische!“ – Stille.
Frau geht…

Magdalena Efrt
Papa und Tochter (3) unterhalten sich über den Kindergarten. Papa fragt nach: „Ist das eine Tante aus dem Kindergarten?“
Tochter antwortet: „Nein, eine Erzieherin…“
Fachbegriffe verwenden, läuft bei uns…

Johanna Mainzer
Irgendein Nachbar hat vor kurzem bei -2°C sein Waschwasser auf den Bürgersteig gekippt. War dann natürlich gefroren.
Ich war mit meinen Eltern und meinem Sohn unterwegs, meine Mutter schob den Buggy. Ich trete auf den gefrorenen Boden, rutsch aus und fall voll auf den Hintern.
Mein Sohn sitzt im Buggy, applaudiert und ruft: „Mama Bumm. Mama nochmal!“…

Patty Majonnaise
Gestern, als wir den Zwerg (3) vom Kindergeburtstag abgeholt haben, haben wir Eltern uns noch etwas unterhalten. Auf einmal rannte der Zwerg aufgebracht zum Papa und rief „Papa, Papa, die Mama spricht mit fremden Männern!“

Josi Krämer
Ich habe zum ersten mal seit Ewigkeiten Makeup aufgetragen, bin unsicher ob es mir steht, hab aber nur den Großen (8) zu Hause um zu fragen ob es mir steht. „Schatz, fällt dir an meinem Gesicht was auf, ist da was anders als sonst?“
„Mama, du bist schön und du siehst viel schlanker aus.“
Stimmt nicht, aber er weiß was Frauen hören wollen.

Cindy Schwuttge
Mein Sohn (damals 4) vor ein paar Monaten : „Mama was wünschst Du Dir zum Geburtstag?“
Ich: „Liebe Kinder.“
Er: „Tja, Mama da wirste Dir wohl noch was anderes wünschen müssen.“ 

Die Große mit damals 6 kam mir etwas schnodderig im Ton. Ich : „Celina wie sprichst Du denn mit mir?“
Sie: „Auf Deutsch…“

Dagi Weber
Das Telefon klingelte, da ich gerade nicht rangehen konnte, hob mein Sohn, 3 Jahre ab. Er drückte auf den Lautsprecher, so das ich alles hören konnte.
Es meldete sich eine freundlich klingende Dame auf englisch: “ Hello, can I talk to Mrs. Webber please“?
Sohn: „Waaaaas“?
Dame: “ Can I talk to Mrs. Webber please“?
Mein Sohn nun völlig ungeduldig und aufgebracht: „Red vernünftig, ich kann dich nich hörn!“
Und legte auf!

Christina Müller-Tönsing
Kind (5) kann zählen: eins, zwei, drei,……, neun, zehn, einszehn, zweizehn, dreizehn,….
Tja, da habe ich mich auch gefragt, warum es eigentlich elf und zwölf heisst!

Schmalzl Eva
Mein Sohn, 3,5 Jahre, wollte seinem Vater erzählen das am ’schmutzigen Donnerstag‘ (Fasching) kein Turnen ist: „Papa, wir haben kein Turnen am… ähm… dreckigen Wochenende!“

Stefanie Buttler
Mein Sohn (3) nach seiner ersten Nacht ohne Paperback und trocken geblieben: „Ich bin schon so groß. Bin schon fast bewachsen.“

Ilona Gottwald
Meine Tochter ( sie war damals 3) hörte nach dem xx mal nicht und ich sagte: „Wenn du nicht aufhörst, lernst du mich kennen.“
Darauf bekam ich die Antwort: „Aber Mama, ich kenn dich doch……“
Ich drehte mich wortlos um und ging aus dem Zimmer denn ich musste lauthals lachen…

Bianca Pohlmann
Besuch im Zoo.
Der Jüngste: ‚Mama, was sind das für Tiere?‘
Ich: ‚Das sind Rhesusaffen.‘
Jüngster sehr erstaunt: ‚Jesus hatte Affen?‘
 

Katharina Zuna
Heute beim Frühstückstisch:
Mein Sohn (17 monate) wirft, wie so oft, sein Essen in sein Glas! Diesmal ein Stück Apfel in den Orangensaft!
Daraufhin meine Große mit vorwurfsvollem Ton: „Na super Matthias, jetzt wird das Apfelsaft.“ 

Alexandra Schieferdecker
Ich versuche meinem Sohn (8) das Wort Toleranz zu erklären: „Wenn es Menschen gibt, die anders sind als du oder Dinge tun, die für dich nicht ganz so normal sind, dann musst du nicht gleich dich abwenden und die Person doof finden. DU KANNST dir das auch ein wenig anschauen und auch wenn es für dich gerade doof ist, drüber hinweg sehen…“

Sohn: „Dann Räume ich das Zimmer nicht auf. Mama hab da keine Lust zu und bitte nicht meckern, sei tolerant!“
Hm… Nun denn..

Sandra Münker
„Mama, wenn der Bruder größer is, kann der bei mir schlafen, dann habt ihr das Geschrei nicht.“
(Die 3-jährige über ihren 7 Wochen alten Bruder)
 

Jule Baer
Meine Lana (3): „Mama, Papa lässt sich immer die Haare wachsen und dann ist er bald eine Frau, oder?“

Nach dem Duschen, vorm Bürsten, nachdem sie in den Spiegel guckt: „Mama, ich seh unfair aus! Weißt du was unfair aussehen heißt? Das meine Haare zum Beispiel aussehen wie ein Monster!“

„Mama, in meinem Zimmer sieht es aus wie bei Lutsch hinterm Bett.“
Ich: „Ach du meinst wie bei Hempels unterm Sofa?“
Lana: „Nein, das ist mein Spruch. Was du gesagt hast ist Omas und Uromas Spruch“

Franziska Klein
Papa zu unserer Tochter: „Willst du mit raus kommen und Enten füttern?“
Unsere Tochter (3 Jahre): „Nein Papa, ich hab keine Lust. Aber du kannst ja Fotos davon machen und sie mir dann zeigen, wenn du wieder da bist.“
  

Maren Kendzia
Meine Tochter, 6 Jahre, hat von mir gerade die Nachricht erhalten, dass sie nächste Woche das erste mal im Spatzenchor (Kinderchor) mitmachen wird. Ihre Reaktion: „Yeeeeaaa ich bin bald ne Amsel!!!!“ 

Christine Tiziana Geuken
Sohn, damals5 fragt: „Warum geht die Treppe im Kreis?“
Daraufhin die große Schwester, damals 7.: „Na weil das ’ne Lavendel Treppe ist.“

Maria Hartmann
Wir waren mit unserer Tochter im Thermebecken. Als sie etwas auf die Lippen bekam und das Gesicht verzog fragte ich wonach das schmeckt.
Ihre Antwort: „Das schmeckt nach Suppe!“

Sybille van der Pastafa
„…die ist nagellackneu“

Raffaela Behr
„Mama, ich möchte gerne ein Stück Käsekacke!“
#Erstleser
12642631_1323242707701385_8386953173273525056_n

Annika Klaus
Ich: „Morgen fahren wir nach xy!“
Sohn (3): „Oh, da bin ich aber schon ganz verspannt!“

Über Privatnachrichten: 

Ich frag meinen Schatz damals 4: „Pupsi, wie geht es deinen Mandeln?“
Ihre Antwort : „Die sind dick Mama, genau wie du!“
Gibt nichts ehrlicheres als Kinder…

Meine Tochter (11 Jahre) erzählte mir beim Mittagessen von der Schule und dass es „Belgischen Quark“ gab, der sooooo lecker war. Ich schaute sie an und frage: Was ist den „Belgischer Quark“??? Ich kenne nur „Bayrische Creme“… Sie wurde rot und murmelte: „Oh, die war es auch!“

Heute auf dem Heimweg – Tochter 2 (7J.): „Können wir heute Abend wieder eskalieren?“
Ich: ??????
Tochter: „Mit dem blauen Ding aus Plastik!“
Nach 5 Minuten kam ich darauf, dass sie Inhalieren möchte mit dem PariBoy…

Meine Tochter (4) war heute der Knaller. Ihre Oma ist auf Reha und wir wollten ihr ein Päckchen schicken. Alles gepackt, angezogen und los zur Post. Sie wollte das Päckchen alleine tragen, also ließ ich sie.
Unten vor der Haustür fragt sie :“Jetzt?“
Ich:“Was jetzt?“
Sie:“ Na hoch!“
Ich guck sie völlig verwirrt an. „Wieso?“
„Na damit es zu Oma fliegen kann.“

Tochter 3 Jahre: „Mama… du musst deine Zeituhr einstellen, damit du keinen bösen Smiley bekommst.“
(sie meint einen Strafzettel)

Und eine kleine Auswahl aus den Kommentaren hier beim letzten Mal  – es kam soooo viel!

Leserin Maria – 4 Jahre Arbeit im Kindergarten:

„Frau K., der Ball hat ’nen Platten!“

„Frau M., ich hab‘ kurzärmelige Haare.“

„Liebes Pferd… Herzlichen Glückwunsch, du bist ein Tier!“

Leserin Peggy:
Sohn (fast 4): „Mama, kann ich ein paar Sankt Marties haben?“
-die evangelische Kita leistet ganze Arbeit! 🙂 Alle anderen hätten einfach nach Smarties gefragt

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 207
21. Jul 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 206
14. Jul 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 205
07. Jul 2019
Kindersprüchen zum Schlapplachen – Kindermund 204
30. Jun 2019
Deswegen ist Bestrafung mit Schweigen nicht nur seelische Grausamkeit, sondern Machtmissbrauch!
29. Jun 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 203
23. Jun 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 201
16. Jun 2019
Eine Woche nur ein Kind – eine kleine, lustige Analyse
11. Jun 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 200
09. Jun 2019

1 Kommentare

Judith Heuschkel
Antworten 10. März 2016

Ich zu meinem Sohn (5) :
"Auf welchem Planeten leben wir?"
Er: "Globus."
Logisch..

Am Tag als ich meinen Führerschein gemacht habe, saßen wir hinterher am Tisch und aßen Weintrauben. Dabei fiel mir eine aus dem Mund auf den Boden. Mein Sohn schaut mich mit hochgezogener Augenbraue an und kommentiert trocken : "Du hast einen Führerschein gemacht und musst erst noch lernen zu essen?"
...dieser Moment, wo du nicht weißt, ob du lachen oder besorgt sein sollst. Schlussendlich hab ich mich vor Lachen nicht mehr eingekriegt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.