Berlin mit Kind – das Deutsche Technikmuseum mit Kindern


Wir werden oft gefragt, was man mit Kindern denn in Berlin so machen könnte. Ab sofort gibt es kleinere und größere Tipps rund um dieses Thema. Heute beginnen wir mit dem Deutschen Technikmuseum – mit Kindern. 

Ihr werdet es nicht glauben, aber ich war vor ein paar Tagen das erste Mal in meiner fast 12-jährigen Berliner Elternzeit im Deutschen Technikmuseum und ich spoilere schon mal: ES WAR RICHTIG GUT und schreit nach Wiederholung!

Los geht’s mit

Was gibt es zu sehen im Deutschen Technikmuseum – mit Kindern

Viel, unglaublich viel gibt es zu entdecken und erfahren. Es gibt Dauerausstellungen und temporäre Ausstellungen.

Wusstet ihr, dass der Sandmann auch schon im Weltall war?

Oder, wie schlafen die Astronauten?

Ständig könnt ihr und eure Kinder echte Züge, Wagons, Lokomotiven, Schiffe, Flugzeuge bestaunen und begehen.

Euch an Schiffsknoten versuchen.

Wenn euch das Los trifft auch 2 Mal am Tag in einem echten Flugsimulator fliegen.

Hier gibt es Knöpfe und da etwas zu entdecken. Im Eingangsbereich findet ihr eine Schautafel wann welche Vorführung stattfindet, wann z.B. die Dampfmaschine erklärt und vorgeführt wird.

Am Wochenende gibt es spezielle Workshops und Führungen zu besonderen Themen hauptsächlich für Kinder. Eine Auflistung findet ihr hier.

Preise und Öffnungszeiten

Alle Informationen dazu findet ihr hier. ACHTUNG: montags scheint immer geschlossen zu sein!

Wir haben als 5-köpfige Familie (2 Erwachsene, 3 Kinder) 17 Euro bezahlt und sind gut 3 Stunden durch die unterschiedlichen Etagen gestromert.

Kinderfreundlichkeit/ barrierefrei

Immer wieder gibt es ausgewiesene Sitzecken, an denen gegessen und getrunken werden kann. Ihr könnt also ohne Probleme euer Essen im Rucksack mitnehmen. Den bei euch behalten oder am Ende im Eingangsbereich euer Essen essen.

Der Fahrstuhl ist auch schnell und groß genug für Kinderwägen und Rollstühle.

Altersempfehlung – Deutsches Technikmuseum – mit Kindern

Mein Kleinster ist fitte 4,5 Jahr beim Besuch gewesen und das finde ich angemessen. Er hat ein paar Zusammenhänge verstanden und hat viel gestaunt. Den Umfang aller Informationen konnte er gut verarbeiten.

Ich empfehle das Deutsche Technikmuseum frühestens für Kinder ab 4 Jahren.

Erreichbarkeit

Gleisdreieck, Anhalter Bahnhof oder Möckernbrücke sind die nahe gelegenen Stationen der Öffies.

Also, auf ins Deutsche Technikmuseum – mit Kindern!

Alles Liebe, Eure Yvonne mit ihren Kids

Yvonne Petzke
About me

Berliner Mom of 3 * Sport (Marathon) * Reisen * Natur * Mode * Beauty * * Aktuelles und Persönliches über mich und mein Leben findet ihr auf Instagram unter @yvonne_tollabea

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Danke für 2 Tage Lehrerstreik – Kindheit in der Stadt
28. Feb 2019
Disney’s Der Glöckner von Notre Dame im Theater des Westens – Empfehlung für Berlin-Besucher (Werbung)
10. Apr 2017
LEGO® oder Playmo – bei Yvonne eine Frage der Überzeugung! (Werbung)
30. Mar 2017
Berlin, ick liebe Dir!
20. Dec 2016
Berlin mit Kindern entdecken – im Alltag oder am Wochenende
21. May 2016
Das coolste Familienspiel in ganz Berlin – Claustrophobia – Werbung
20. Feb 2016
Die Kunst des Papierschöpfens: Berlin entdecken mit GEO Special – sponsored
10. Feb 2016
Das war das große Kinderfest im Ritz Carlton Berlin
09. Nov 2014
Und der Gründerpreis 2014 in der Kategorie „Kreative“ geht an… TOLLAbox.de!
12. May 2014

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.