Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 180


Lust auf Schmunzeln und Lachen? Hier seid ihr richtig… Langjährige BlogleserInnen kennen die sonntägliche Portion Amüsement mit den Kindermund Kindersprüchen… und allen Neuen: Herzlich willkommen!

Los geht es mit der Twitterbeute an #tollakindermund

Ganz viel Kindermund kam von euch bei Facebook

Cindy Staats
Oma sagt zu meinem Sohn (7):“ Wenn Kinder Alkohol trinken werden sie dumm!“
Mein Kind antwortet ganz trocken und empört. „Oma hast du das etwa gemacht?“
Ich lag vor lachen auf dem Boden😂😂😂

Mareike Rulle
Eins der witzigsten und trockensten Sachen war, als ein Freund von meinem Großen (damals 4) das erste mal bei uns war.
Nachher fragt ihn seine Mama, wie es denn war. Da erzählte er völlig erstaunt: „Weißt du Mama?! Maxis Mama – heißt auch Mama!“ 🙄😂🙈
Sie: „Ist nicht wahr?!“ 😜

Bien Chen
Tochter (3) liegt im Bett und hat Bauchweh. Ich: „Musst mal ordentlich pupsen!“
Kind versucht zu pupsen, klappt aber nicht und meinte dann ganz trocken: „Geht nicht! Batterien sind leer!“

Gudrun Siebel
Sohn, damals 4, bearbeitete sein Spielzeug recht derb.
Auf meine Worte „nach kaputt kommt nichts mehr“ erwiderte er prompt „doch ,der Mülleimer!“

Diana Melüh
„Oh Frau Melüh, du bist so süß, wie eine Salzstange…“ 🤔

Ingrid Hofer
Beim Mittagstisch.
Kind 1: Mama, ist Tante Choccy auch Vegetarierin?
Kind 2: Nein, die ist Thailänderin.

Tami Boudali
Mein Sohn hat eine ganze Zeit lang statt Möwe, Möse gesagt, irgendwann dann auch in der Stadt „Mami schau mal da sitzt ’ne Möse“…
und deutete auf die Möwe vor einer von Frauen besetzte Bank. Ich hab vor lauter Lachen mich kaum entschuldigen können 😂😂😂

Lina Anselm
Auf die Frage wieso ich zu meiner Schwiegermutter auch „Mama“ sage , sagte ich dass durch unsere Hochzeit sie eben auch zu meiner Mama geworden ist. Der Große, damals noch 3, „Ja aber Bruder und Schwester dürfen nicht heiraten!“

Marina Bauer
Mein Sohn wollte immer „Nudeln mit Schwanz“.
Er meinte Spaghetti. 😜🤣

Katrin Reil
Mama, nähst du mir nochmal so eine Ganzekopfdrin-Mütze?
Die ist sooooooo kuschelig für meine Ohren.

Marina Haist-Epkenhans
Zwergenkind (3) baut zum spielen in der Küche ein ‚draußen‘ auf (das echte draußen war windig und nass und kalt).
Kommt ins Wohnzimmer und sagt zu mir: „Mama, willst du auch mal nach draußen? Aber dann musst du deine Sonnenbrille aufsetzen, sonst erkältest du dich!“
Klingt logisch! 😁

Karolina Karolina
Meine Kleine (wird 3 im Februar) meinte letztens ganz aufgeregt: “Mama, ich darf keinen Käse mehr essen!“
Ich darauf: „Ja aber warum denn nicht?“
Sie:“Mama, ja weil sonst stinken meine Füße!“
(Zwei Wochen zuvor sagte ich im Spaß, dass sie Käsefüße hat)

Ina Jeschke
Meine Tochter und ich waren einkaufen. Abends fragte sie, ob sie eine „Lufttüte“ haben darf.
Hab sie gefragt was sie meint und gefragt ob sie mir zeigen kann, was sie meint.
Diese „Lufttüten“ waren leckere Windbeutel.
Natürlich hat sie welche bekommen.😂

Steffi Lehmann
„Papa, steckst du mir bitte mein Diddi …..“
😂😂😂😂
Ich werd wohl in 100 Jahre noch drüber lachen.

Rebecca Paulina
Meine Mama hat mit meinem kleinen Bruder bei unserer Oma geschimpft darauf er:
„Mama hör mir mal genau zu! Meine Oma ist deine Mama und die hat hier das sagen“ 😂

Dani Lein
Mein Sohn(6): „Mamaaa, ich werde später arbeitslos sein“
„Aber warum denn das?“
„Ay, ich kann mich einfach nicht entscheiden, was ich später mal werden möchte.“
🙄

Ramona Ismaili
Wir waren auf den Weg zu Oma und Opa und es war ganz schön windig.
Mein Mann: „Der Wind pfeift ganz schön !“
Der große (fast 4): „Ne Papa du bist ne Pfeife .“

Kerstin Strauß
Mein kleiner (4) kam neulich morgens zu mir ins Bett und meinte, er hat großen Hunger und er möchte ein Sebastian-Brot essen.
Ich hatte keinen blassen Schimmer was er wollte und dann meinte er das was Oma gestern mitgebracht hat, nur das das beim Bäcker Franzbrötchen waren. I
ch habe so sehr lachen müssen, bin mir aber sicher das er das Namen nicht merken können von mir hat!

Alica Duklavson
Ich bin Erzieherin und ein Kind meinte zu mir, immer wenn es muede war „Mir ist so anstrengend.“
😂😂😂

Karin Lipsmeier
„Mama! Schalte jetzt sofort die Zeit aus!“

Janine Fetsch
Auch Kind 1 damals (3,5 war er da). Er besuchte mich das erste Mal nach der Geburt seines 1. Bruders. Der schrie allerdings gerade sehr.
Kind 1 sitzt auf dem Arm vom Papa, schaut seinen Bruder skeptisch an und sagt furztrocken: „Den kannst du wieder zurück in den Bauch schieben!“ 🙄

Jenny Liersch
Vorhin erst gehabt. „Mama was trinkst du da“?
Ich : „Chai Latte.“
Mein Sohn: „Ich möchte auch ein Scheide-Latte.“
😂😂😂Er wird nächsten Monat 3

Jacky Schnier
Mein Sohn (4) heute morgen: „Mama, ich muss zum Zahnarzt!“
Ich: “Hast du Zahnschmerzen?“
Kind: “Nein, ich habe Bauchweh, ich muss zum Zahnarzt!“
Kinderlogik.

Jessica Rauhut
Ich: „Der Himmel ist heute aber wolkenverhangen.“
Meine Tochter (5): „Nein, der ist verknotet.“
Ihre Phantasie kennt keine Grenzen 🙂

Maren Neu
– „Freust du dich auf xy?“
– „Ja, ich bin schon ganz aufregend!“

Sonja Peters
Die Kinder haben so Fingerdingsbums-Spielzeug-Affen die Tage bekommen. Auf dem Rückweg vom Einkaufen nach Hause rief die Große (4) von der Rückbank: „Mama, die Affen brauchen zuhause eine Banane, die muss aber erst beschnitten werden.“
Die Forderung nach nem beschnittenen Apfel hätte wahrscheinlich nicht für ’nen „Mama-Lachflash“ gesorgt.
(„Mama, was ist denn jetzt so witzig?“)

Isy Schmidt
TV. Kind (8): „Mama, jetzt müssen wir das ausmachen, sonst bekommen wir karierte Augen!“

Anika Kliese
Mein Sohn möchte gerne „einen Becker“ haben, damit ich ihm morgens nicht mehr wecken muss.
Ob der B(w)ecker denn auch gleich frische Brötchen mitbringt?

Nina Hillebrand
Bei uns gab es gestern Rouladen. Mein Sohn (7) hatte einen Freund (6) da zum spielen und ich hab spaßeshalber gefragt: „Möchtest du bei uns mit Essen? Es gibt Maulwurf!“
Er nur ganz trocken: „Joa, kann ich wohl mal probieren!“
😂

Stephanie Feldmann
Mein Sohn (5) sitzt am Tisch und wartet aufs Essen.
Ich stelle den Teller vor ihn auf den Tisch und sage: „So mein Schatz, dann hau mal rein.“
Er schaut mich ganz entsetzt an und sagt: „Mama hau dir selber eine rein.“

Yvonne Schulte
Kind 1 (damals 4 Jahre) erklärt seinen kleinen Brüdern (2 Jahre), dass der Nikolaus nur Kleinigkeiten wie Schokolade, Nüsse und Mandarinen bringt. Er betont aber, dass sie sich auf ihren Geburtstag freuen sollen, denn „da gibt es Großigkeiten!“

Anke Hellermann-Furtmann
Ich werde mich nie daran gewöhnen, diese Schoko-Schaumküsse nicht Ne… – na ihr wisst schon – zu nennen.
Jetzt habe ich eine super Alternative: T. (3J) wollte „Megaküsse“ am Kuchenstand😂👍🏻👍🏻👍🏻

Nadine Riedel
Meine Maus sagt immer anstatt Platz (Latz)
oder Anstatt i Love U ( i lol lu)
anstatt zwicken ( f….)
Ach Kinder sind was tolles 🤗😂 sie wird im März 3 ❤

Tami Boudali
Auch mein Sohn: „Mama ich hab Fussel in der Nase“ er meinte damit das seine Nase läuft.
Er sagt bis heute Fussel und mein Freund und ich haben es so übernommen, weil es einfach klasse klingt.

Jörg Friedrich
Der Große und der Kleine streiten sich mal wieder. Der Große sagt: „Ich hab die Nase voll.“
Darauf der Kleine: „DANN MUST DU SIE PUTZEN!“

Und über die anderen Kanäle noch Kindermund bzw. Perlen aus Klassenarbeiten erhalten

K2: „Mama, ich will Dir was ins Ohr flüstern. Du musst aber das andere Ohr zuhalten, damit K1 nicht lauschen kann!“

Wir haben abends eine Geschichte von Feuerwehrmann Sam gelesen.
Da fragt mich mein 4 jährigen Sohn: „Können wir auch mal nach Pountypandy?“
Ich: „Nein, das ist ja nicht echt.“
Kind: „Doch das geht doch, wenn wir die Scheibe vom Fernseher einschlagen, dann können wir doch da rein gehen!“
Ich: „Nein, das macht doch den Fernseher kaputt!“
Kind: „Mama, willst du etwa sagen, dass das nur Bilder sind?“
Ich: „Ähm…. ja, das sind nur Bilder“
Kind dann in einem Besserwisser-Ton: „Und wo kommen bitte die Stimmen her?“
Ich: „Na die wurden aufgenommen und der Fernseher spielt das dann ab!“
Kind: „AAAach Mama, du erzählst so einen Quatsch!“
😳🤣🤣🤣

– Was wollen wir morgen zum Mittag essen?
– Geisterschmarren! Den hätten wir schon länger nicht mehr!
(Über Twitter, Account @p1nkyyy mit Schloss dran)

Klassenarbeit – Perlen:

„In der Winterstarre sind die Tiere so starr, dass sie was zu essen finden.“

„Bei der Winterstarre starren die Tiere wie der Bär und der Adler.“

„Winteraktiv sind Tiere, die nicht müde sind.“

„Winterruhe halten die Tiere, weil sie besser drauf sind, wenn sie geschlafen haben.“

„Winterschlaf halten die Tiere, wenn sie zu viel rennen und dann müde sind.“

Ich lache immer noch. Und ihr? Und was habt ihr an Kindermund für nächste Woche? 

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 192
14. Apr 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 191
07. Apr 2019
Die französischen Aprilfische statt Aprilscherze für Kinder: Poissons d’Avril
01. Apr 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 190
31. Mar 2019
Kinderzettel zum Schlapplachen – Kindermund EXTRA… in Schreibstil!
27. Mar 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 189
24. Mar 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 187
17. Mar 2019
Wann ist es eigentlich „unmodern“ geworden, nett zu sein? Nachricht einer Leserin
16. Mar 2019
Nehmen Kinder Schaden von unseren „ehrlichen Kinderliedern“? Kind du hast mir Schlaf gestohlen – aber auch Kraft gegeben!
13. Mar 2019

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.