Mallorca – Wandern mit Kindern – unsere liebtesten Routen rings um Sóller


Mallorca bietet soviel mehr, als nur Strandurlaub oder die Inselhauptstadt Palma. Mallorca – Wandern mit Kindern – ist ein Frühlingsliebling für uns!

Heute möchte ich euch unsere liebsten Wanderrouten mit Kindern im Gebirge und rings um Sóller vorstellen.

Natürlich gibt es eine ganze Reihe mehr, aber diese hier liefen wir schon oft und kennen sie ganz genau.

Ab geht´s mit dem Roten Blitz nach Sóller – die Hauptstadt der Orangen und Zitronen.

Von hier aus starten wirklich sehr viele Routen und je nach Wanderpensum der Kids könnt ihr von hier aus entscheiden.

Beginnen wir mit unserer allerliebsten Route:

Sóller – Port de Sóller (unsere Lieblingstour)

Das geht selbstverständlich ganz einfach mit der quietschenden Straßenbahn, wir wandern aber immer bis nach Port de Sóller und nehmen dann eine der letzten Straßenbahnen zurück, um noch rechtzeitig in den Roten Blitz einzusteigen.

Länge: 10,5 km

Dauer: 2:45 h

Schwierigkeitsgrad: einfach, gemäßigte Anstiege

Einkehren: keine nennenswerte oder verlässliche Möglichkeit – nehmt euch Wasser und ein paar Nüsse in den Rucksäcken mit. Am Ortseingang Sóller gibt bestenfalls frisch gepressten Orangensaft oder an der Promenade später ein Eis für alle!

Abstecher: Leuchtturm Faro de Cap Gros

 

Port de Sóller zum Leuchtturm Faro de Cap Gros

Port de Sóller ist in einer großen Bucht mit seichten Wellen für die Kids, vielen Cafés und vielen Restaurants gelegen. Die meisten Touristen kommen nur für ein paar Stunden in dieses ehemalige Fischerdorf.

Aber warum die Zeit an diesem wunderbaren Fleck nicht mit einer kleinen Wandertour verkürzen? Also ab mit euch zum Leuchtturm auf der südlichen Seite der Bucht.

Denn vom Weg dorthin aus entdeckt ihr die Bucht von Sóller aus einer ganz anderen Perspektive. Und, lasst mal die Kids die Steintreppen hinunter zu dem gebrochenen Wellen an den Klippen entdecken!!

Länge: 2,5 km (hin + zurück 5 km)

Dauer: 1 h

Schwierigkeitsgrad: asphaltierte Straße, später Schotterweg, ansteigend auf dem Hinweg (92 Höhenmeter)

Einkehren: auf dem Gelände des Leuchtturms gibt es ein kleines Restaurant, welches evtl. geöffnet hat.

 

Sóller – Mirador de ses Barques – Fornalutx

Eine unserer liebsten Wanderungen, die selbst Mini mit 4 Jahren schon komplett gekraxelt ist. Es geht durch eingezäumte Grundstücke (die Kids achten irgendwann von selbst ganz genau darauf, dass die Tore gut verschlossen sind), vorbei an riesigen Olivenbäumen, bis nach Mirador de des Barques, von wo ihr eine wunderbare Aussicht habt.

Von dort aus geht es geschwungen über Schotterwege oder Nebenstraßen hinab zum wunderhübschen Dorf Fornalutx. Auf dem kleinen Marktplatz könnt ihr ein Eis essen, etwas Kühles trinken oder einfach das Leben von der breiten Treppe aus beobachten.

Bis nach Sóller zurück sind es nochmal ca. 2,5km – also 1 h gemütlicher Gehweg.

Länge: 9,4 km

Dauer: ca. 3:30 h

Schwierigkeitsgrad: für wanderbegeisterte Kids (350 Höhenmeter) über spannende Kraxelstufen

Einkehren: Mirador de des Barques und Fornalutx

 

Lluc

Jetzt seid ihr mitten im Tramuntana-Gebirge von Mallorca an der Wallfahrtskirche Santuari de Lluc.

Bei dieser Wanderung bitte unbedingt das Wetter im Auge behalten! Habt lange & wetterfeste Kleidung parat. Im Gebirge kann sehr schnell das Wetter umschlagen.

Es gibt eine große Tour rings um den Moneta de Binifaldó, oder eine winzige Tour nur zum Es Camell (ca. 30 Minuten).

Wie auch immer, geparkt wird auf dem Parkplatz und dann geht die Wanderung über Weiten, durch Olivenhaine, Steineichen-Haine, Pinienwälder. Der Weg ist das Ziel und ich verspreche euch, eure Kinder werden überall etwas zum Entdecken finden.

Länge: 11,5 km

Dauer: 4 h

Schwierigkeitsgrad: recht entspannte Wanderung mit ein paar kleineren Anstiegen, aber ohne große Schwierigkeit oder Gefahrenstelle

Einkehren: Ihr seid im G

Abstecher: auf alle Fälle zum Camel-Berg Es Camell, Finca Binifaldó (Naturschutz-Zentrum ca. bei km 5,5), Aussicht bei ca. km 8 es Murtar genießen und snacken

 

Viele Touren sind ganz einfach zu erklimmen, für genaue Streckenbeschreibungen empfehle ich euch von ganzem Herzen den Wanderführer von Kompass:

Mallorca: Wander-, Rad-, Freizeit- und Straßenkarte mit Aktiv Guide und Stadtplan Palma de Mallorca 1:8500. GPS genau. 

(affiliate Link, also Werbung)

Wir lieben unser „Malle“ und kommen immer wieder gern dort hin.

Gut Stock & Stein,

Eure Yvonne mit Gang

Yvonne Petzke
About me

Berliner Mom of 3 * Sport (Marathon) * Reisen * Natur * Mode * Beauty * * Aktuelles und Persönliches über mich und mein Leben findet ihr auf Instagram unter @yvonne_tollabea

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Urlaub mit Kindern am Ballermann – ein Liebesbrief
15. May 2018
Mallorca mit Kindern – immer wieder gern! Über eine wunderbare Familienreise
19. May 2017

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.