Mini Material Rassel


Für die Rassel braucht ihr folgende Materialien: Pappe (am besten Wellpappe), einen Schaschlikspieß, Kordel, zwei Holzperlen mit Loch, Schere und Kleber

Zunächst malt ihr mit zwei Kreise auf die Pappe. Am besten mit einem Durchmesser von ca. 5 bis 8 cm – eine Tasse oder ein Becher ist ideal als Vorlage.

Schneidet die Kreise aus.

Verschönert die Pappe nach eurem Geschmack! Wir haben buntes Klebeband verwendet.

Schneidet etwa ein 15 cm langes Stück von eurer Kordel ab und befestigt sie mittig auf der Pappe.


ANZEIGE


Legt den Spieß auf die Pappe und schmiert sie großzügig mit Kleber ein.

Dann klebt ihr das andere Pappstück darauf und fädelt die Holzperlen auf die Kordel – an jedem Ende eine.

Macht jeweils einen dicken Knoten am Ende der Kordel. So dick, dass die Perlen beim Schwingen nicht mehr rausfallen können.

Feeeertig!

Viel Spaß dabei!

Eure Debbie


ANZEIGE


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Knetseife selber machen – ein lustiger Spaß für Zwischendurch
14. Jul 2020
DIY Kinderwagen – mit kreativen, selbst gestalteten Innenverdecken (Gastbeitrag)
30. Jun 2020
Selbstgemachte Haselnuss-Schoko Creme – statt Nutella!
12. Oct 2019
Leckere frische Trüffeln selbst machen – Rezept für Schokotrueffeln DIY
26. Apr 2019
Wer hat Makramee schon mal probiert? Flo ist Macramaniac und zeigt euch wie das geht
30. Mar 2019
Hebamme gründet Startup nebenberuflich – ein kleiner Erfahrungsbericht und eine Verlosung
25. Feb 2019
Feiern mit Motto – die 20 kreativsten Einladungskarten der Community
31. Jan 2019
DIY-Weihnachtsbaum – geht auch noch kurz vor Weihnachten
22. Dec 2018
Weihnachtsmänner aus Eisstielen – weihnachtlicher Baumschmuck zum selber machen
12. Dec 2018

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.