Um das neue Jahr zu begrüßen: Blumige Ohrringständer aus Knete basteln


Heute gib’s wieder eine einfache Bastelei aus selbsttrocknender Knete: Blumige Ohrringständer ganz leicht selber machen.

Der Frühling lässt noch auf sich warten, aber die floralen Motive können den vier Wänden das ganze Jahr über erfreuen. Wie ihr wisst, stehe ich auf einfache Basteleien, die nicht allzu viele Gegenstände benötigen, simpel und doch sehr schön aussehen. So ist es auch mit dem blumigen Ohrringständer. Hier ist keine Feinmotorik gefragt, nur Lust am Basteln:


ANZEIGE


Für die blumigen Ohrringständer braucht ihr nicht mehr als selbsttrocknende Knete! Ihr könnt auch Ton nehmen, allerdings habe ich in den letzten Jahren besonderen Gefallen an der Knete gefunden, weil sie so weich und leicht ist.

Für meinen Ohrringständer habe ich grüne, weiße und gelbe Knete genommen. (Wir hatten diese -mini Werbung!)

Blumige Ohrringständer aus Knete basteln – so geht’s:

Zunächst der Blumenstiel: Schnappt euch etwas grüne Knete und formt zunächst eine Wurst in der Länge und Breite eures Daumens. Der Blumenstiel wird im Gegensatz zu unproportional dick sein, aber das muss wegen der Stabilität so sein! Den Stil müsst ihr am Boden leicht zur Seite drücken, damit er Stabilität erhält und nicht umkippt.

Nun zur Blüte. Ich habe mich für eine ganz simple Blüte entschieden, die von der Form ein bisschen den berühmten Stiefmütterchen ähnelt.

   

Für die Blüte habe ich zunächst aus weiße Knete eine Kugel geformt und dann leicht plattgedrückt. Anschließend habe ich mit einem kleinen Messer jeweils fünf Rillen in den Teig eingeschnitten und die einzelnen Blüten mit dem Finger gedrückt. Wie ihr seht, sind die einzelnen Blüten weder akkurat symmetrisch noch fein ausgearbeitet. Das müssen sie auch nicht. 😊

Nun fehlt nur noch ein Klecks gelber Knete, der in die Mitte der Blüte kommt. Falls ihr mögt, könnt ihr mit einem spitzen Gegenstand noch kleine Rillen in den Blütenstempel bohren.


ANZEIGE


Fast fertig! Jetzt müsst ihr nur noch kleine Löcher in das Ende der Blüten einbauen, dorthin, wo eure Ohrringe später hängen werden!

Alles trocknen lassen – und fertig ist der blumige Ohrringständer aus Knete!

Ich mag, dass er auch als einfache Deko herhalten könnte und doch auch einen Zweck erfüllt!

Probiert es auch aus!

Mehr Knetspaß findet ihr außerdem hier:

Knetet lokale Köstlichkeiten & gewinnt den Play-Doh Kindergartenpreis *WERBUNG*

Spätsommerlicher Schmuck: Niedliche Hummel-Ohrringe aus lufttrocknender Knete basteln

Liebe Grüße
Mounia

Mounia
About me

Ich - 25 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Spätsommerlicher Schmuck: Niedliche Hummel-Ohrringe aus lufttrocknender Knete basteln
02. Sep 2022
Werbung und Verlosung: Kreatives Basteln mit CrazyClay Gummi Knete
20. Jul 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.