Was tun bei müffelnder Wäsche? – 10 Extra Wäsche Hacks von euch


Müffelnde Wäsche? Pfui! Wirklich unappetitlich, aber kennen wir leider alle. Neulich hat Béa einen Beitrag zum Thema müffelnde dunkle Klamotten mit euch  im Blog und bei Facebook geteilt und erklärt, warum ausgerechnet dunkle Wäsche schnell riecht.

Und dann kam noch so viel von euch, dass wir uns entschieden haben, einen Extra Post mit allen gesammelten Wäsche-Weisheiten zu machen.

Hier sind  die 10 allgemeinen Wäsche Hacks der Community, damit Wäsche sich gar nicht in müffelnder Wäsche verwandelt.

1. Die Lösung ist: PULVER-Waschmittel!

Tanja Bahr

Ich lasse meine Maschine alle paar Monate mit Pulvermittel bei 90 Grad leer laufen. Außerdem ist die Waschmittellade immer offen, wenn nicht gewaschen wird.

Princess Zahara

Wir sind wieder auf Waschpulver umgestiegen und die T-Shirts vom Pubertier werden generell mit Hygiene Spüler gewaschen. Seit dem gibt es keinen Muff mehr.

Anm. Béa: Ich auch. Eigentlich eher alle 2 Wochen. Ich mache einen 95° Waschgang mit weißen Handtüchern und Bodenmatten mit Pulver-Waschmittel. 

2. Ein Mix aus Essig und ätherischen Ölen

Beate Scharein

Ich nehme als Weichspüler Apfelessig ( halb Wasser halb Essig ) gemischt mit ein paar Tropfen ätherischen Ölen. Die Wäsche riecht frisch, es gibt keine Waschmittelreste und die Maschine wird gleichzeitig entkalkt. Das nutze ich auch so für die Spülmaschine.

3. Eine Wäsche für die Waschmaschine

Rebecca Köhler

Ich lasse 2 Mal im Jahr eine 90 Grad Wäsche durchlaufen. Das entfernt den Grünspan. Dann hat sich das mit der Müffelwäsche erledigt.

Anm. Béa: Siehe oben. Am besten mit Pulver-Waschmittel. 

4. Zitronensäure, für widerspenstige Flecken!

Susanne Taube

Ihr braucht Zitronensäure! Das Pulver gibt’s z. B. bei DM. Ihr braucht 1EL auf 1 Liter kaltes oder lauwarmes Wasser. Ich habe für mehrere Shirts 4EL für 4 Liter Wasser genommen, die Shirts 24 Stunden eingeweicht, ausgespült und in die Waschmaschine getan.

5. Desinfektionsmittel für saubere Wäsche!

Nath Alie


ANZEIGE


Desinfektionsmittel hilft auch. Ihr müsst dafür die Achseln und Nähte des Shirts durchfeuchten und dann waschen! Klappt!

Anm. Béa: Es muss nicht immer Sagrotan sein. Auch die normalen Desinfektionswaschmitteln der Drogerieketten tun es völlig. 

6. Keine überladene Waschmaschine anschmeißen

Ich, Mounia, die seit kurzem in einem eigenen Haushalt lebt, musste kläglich feststellen, dass es alles andere als produktiv ist, die Wäschetrommel bis zum Rand vollzustopfen. Das Ergebnis war nämlich, dass ich sie danach nochmal waschen musste, weil sie noch schlimmer roch, als vorher! Also lieber weniger rein, um Stinkewäsche zu vermeiden.

7. Türgummi regelmäßig auswechseln!

Da sich im Türgummi gelegentlich Restwasser und Waschmittel sammeln, bilden sich gerne mal Schimmel und Bakterien. Daher ist es praktisch, den Gummi gelegentlich auszuwechseln.

8. Waschmaschine gründlich reinigen

Um müffelnde Wäsche zu vermeiden, wäre es ratsam, die Waschmaschine gründlich zu reinigen und das Einspülfach nicht zu vergessen!

9. Anti-Schimmel Mittel für die Waschmaschine!

Selbst wenn sich in der Waschmaschine noch kein sichtbarer Schimmel gebildet hat, ist es nie verkehrt, sie trotzdem mit einem Anti Schimmel Mittel durchlaufen zu lassen. Bakterien entstehen nämlich bekanntlich schon viel früher.

10. Nach der Wäsche kommt der Trockner

Da heiße Temperaturen die Bakterien tötet, könnt ihr die Wäsche nach dem Gang in der Waschmaschine auch in den Trockner stellen und bei heißen Temperaturen durchlaufen lassen. Aber da ich keinen Trockner habe, habe ich mir angewöhnt, die Wäsche einfach heißer als sonst (mindestens 60 Grad) zu waschen.

Und das waren die 10 Wäsche Hacks der Community, wie ihr müffelnde Wäsche am besten umgehen könnt!

Habt ihr noch weitere Tipps für uns? Dann immer her damit!

Hier nochmal der ursprüngliche Beitrag von Béa!

Müffelklamotten – warum dunkle Wäsche besonders schnell stinkt!

 

Liebe Grüße,

Mounia


ANZEIGE


Mounia
About me

Ich - 25 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Seid ganz vorsichtig mit Frontlader! Ein Kind blieb in der Waschmaschine stecken
18. Jul 2018
„Stell dir vor, du könntest deine freie Zeit verdoppeln.“ – Werbung für LG TwinWash
08. Dec 2017
Wie schwarze Wäsche wieder schwarz wird: Werbung und Verlosung für HEITMANN Wäsche-Schwarz-Tuch
10. Feb 2017

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.