Winterliche Schneemann-Pizza selber machen


Weihnachten mag zwar bald vorbei sein, aber der Winter ist es noch lange nicht! Ich habe hier eine Idee, wie ihr der herkömmlichen Pizza einen neuen Namen geben könnt:

Schneemann-Pizza!

Wisst ihr, wann ich zuletzt einen Schneemann gebaut habe? Ich selbst kann mich nicht mehr daran erinnern, denn in Berlin schneit es seit Jahren so gut wie nie! Dennoch ist das kein Grund zum Verzagen, denn ich habe mich in diesem Winter dazu entschieden, trotzdem einen Schneemann zu bauen – in der Küche. Und das Beste ist, dass ich ihn danach auch essen kann!


ANZEIGE


Alles, was ihr für die winterliche Schneemann-Pizza braucht, ist:

Pizzateig (wenn möglich, dann gern auch runden)

Pizzasauce

geriebener Käse (ich nehme immer Gouda oder Cheddar)

und Pizzabelag zum Dekorieren (z.B. Salami, Oliven, Paprika, …)

Und so könnt ihr die winterliche Schneemann-Pizza selber machen:

Wenn ihr einen runden Pizzateig habt, ist es leichter, dann könnt ihr eine Hälfte für den Schneemannkörper nehmen und für den Kopf eine kleinere Hälfte mit einem Messer ausschneiden. Wenn ihr rechteckigen gekauft habt, ist das auch kein Problem. Kreist einfach eure beiden Hälften wie bei einem Blatt Papier ein und schneidet sie mit dem Messer aus.

Nun müsst ihr beide Hälften miteinander verbinden, in dem ihr sie am Kopf und Körper leicht plattdrückt.


ANZEIGE


Ob ihr’s glaubt oder nicht, aber die Hälfte ist schon geschafft. Der Rest geht ruckzuck!

Nehmt euch ein wenig Pizzasauce und streicht sie über euren Schneemann. Seid jedoch sparsam damit, denn der Schneemann soll am Ende nicht rot aussehen.

Nun überdeckt ihr ihn mit einer großen Portion Käse – unsere Alternative für Schnee.

Für das Gesicht und die Knöpfe habe ich Mini Salami genommen, für den Schal ein par Paprikahälften.

Ab damit in den Ofen und dann ist’s auch schon geschafft!

Fertig ist die winterliche Schneemann-Pizza!

Er schmeckt zwar eher nach Sommer in Neapel als nach Winter in den Alpen, aber das schadet ja nicht. Außerdem sieht er wirklich sehr süß aus!

Probiert es auch aus!

Liebe Grüße
Mounia

 

Mounia
About me

Ich - 25 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

1 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.