Buchempfehlungen: Kinderbücher zum Thema Afrika von Katja Porschel


Kinder lieben Afrika! Deswegen hat unsere Expertin und Bibliothekarin Katja Porschel viele tolle Kinderbücher über Tiere aus Afrika rausgesucht.

Starten wir mit:

Freddi besucht täglich seinen Freund, das Nilpferd im Zoo. Und täglich wird die Sehnsucht des Nilpferds nach seiner Heimat größer. Es erzählt glühende Geschichten von Afrika und als es immer trauriger wird, packt Freddi seinen Freund kurzerhand in den Fahrradanhänger und radelt mit ihm über den ganzen Kontinent. Sie müssen viel Abenteuer bestehen und finden viele neue Freunde. Und eine Weile sind sie in der Heimat des Nilpferdes sehr glücklich zusammen. Bis eine neue Sehnsucht erwacht und neue Herausforderungen stellt…
Eine Geschichte über Sehnsucht, Hoffnung und Freundschaft mit zauberhaften Illustrationen von vielen afrikanischen Wildtieren. Hier zu kaufen. 

Eine ähnliche Grundhandlung wie die erste Buchempfehlung, aber ganz anders umgesetzt, habe ich noch einmal für die Größeren von Euch.

Was macht man, wenn man abends mal alleine zu Hause ist und es klopft ein Elefant ans Kinderzimmerfenster? Wenn dieser Elefant um Hilfe bitte, weil er unbedingt nach Hause nach Afrika gelangen muss und den Weg nicht kennt, ist die Antwort ganz einfach: man packt alles, was man für so eine Reise braucht in den Rucksack und macht sich auf den Weg. Zumindest die Geschwister Marie und Joshua in diesem Buch reagieren so und so ein Abenteuer haben wir uns ja auch sicher alle schon mal gewünscht. Die drei reisenden müssen über Berge klettern, durch Meere schwimmen und Wüsten durchqueren und dabei mit vielen verschiedenen – mal freundlichen, mal feindseligen – Lebewesen zusammenarbeiten. Ob die Kinder und der Elefant es mit ihrem Globus statt Navi bis zur Elefantenherde schaffen, verrate ich natürlich nicht. Was ich aber verrate ist, dass dieses Buch zum Vorlesen für 6- bis 8-Jährige und zum Selberlesen, ab der dritten Klasse empfohlen wird und wirklich Spaß macht. Hier zu kaufen. 

Weiter geht es mit:

Ich habe einen langen Hals und lange Beine, so hoch wie ein Baum. Ich lebe in Afrika. Aus dieser Reihe gibt es viele verschiedene Tiere zu erraten. Der Elefant und die Giraffe aus Afrika gefallen mir besonders. Mit hübschen Detailzeichnungen wird stückchenweise das Tier erfasst, die langen Beine, die großen Augen, was es frisst, wie es lebt. Die meisten Kinder, denen ich bisher vorlas, liebten Rätsel. Mit Hilfe von diesem Ratebuch kann man den Kleinen ab ungefähr 4 Jahren das Leben der Tiere in Afrika mit Spaß näher bringen. Zum Selberlesen ist es ab der ersten Klasse empfohlen.Bestellt das Buch gleich hier auf Amazon.de
Erdmännchen! Wenn wir von afrikanischen Tieren sprechen, dürfen wir die Erdmännchen nicht vergessen! Und hier habe ich ein paar ganz besonders bezaubernde Exemplare gefunden. Mit ihrem exentrischen Babysitter Onkel Erwin haben es die drei Erdmännchenkinder sehr gemütlich in ihrer tiefen Erdhöhle. Damit ihnen dort unten die Zeit nicht lang wird, erzählt er ihnen haarsträubende Geschichten aus seiner Zeit als „König der Wüste“. Als sie jedoch auf einem ihrer ersten Ausflüge an  die Oberfläche ein geheimnisvolles Objekt entdecken, wollen sie es zu den Menschen zurückbringen und purzeln Hals über Kopf in ein eigenes Abenteuer.

Geeignet für Kinder ab 7 Jahren, zum Selberlesen empfohlen ab der 4. Klasse. Hier zu kaufen.

 

Ich gebe es gleich am Anfang zu: ich werde mit den Olchies irgendwie nicht so richtig warm. Aber so viele Kinder im Vor- und Grundschulalter mögen sie sehr und auf Dauer scheint man nicht um sie herum zu kommen. Natürlich empfehle ich Euch hier kein Buch, dass ich doof finde, denn es ist schon ein bisschen anders. Denn die Olchies gehen auf Rettungsmission! Ein Tierforscher aus ihrer Stadt bittet sie um Hilfe bei der Suche nach seiner Frau, die bei der Arbeit mit bedrohten Berggorillas verschollen ist. Auf ihrer Reise werden sie vom mysteriösen Mr. Trash verfolgt. Ob der etwas mit dem ganzen zu tun hat?

Ein Olchiabenteuer für Kinder ab 8 Jahren. Bestellt das Buch gleich hier.

Viel Spaß beim Lesen!

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Unsere „Ehrliche Kinderlieder“ CD gibt’s zu kaufen! Nachricht von Lilly (3)
20. Aug 2019
„Je ländlicher die Gegend ist, desto schwieriger“ – Buchempfehlung „Mütter aus Deutschland“
05. Jul 2019
Warum Eltern einige Kinderhelden einfach nur nervig finden
06. Jun 2019
So viel mehr als eine Bastelbox: Der große HABA Digitalwerkstatt-Box-Test *WERBUNG* und Verlosung
10. Apr 2019
Nach Elternzeit gekündigt, dann 7 Monate in Flipflops – Buchvorstellung „Wie Buddha im Gegenwind“ + VERLOSUNG
23. Mar 2019
Der größte Adventskalender der Welt – Kurzgeschichte von Cally Stronk und Christian Friedrich für kleine, große und ewige Kinder
07. Nov 2018
„Wie der Tiger seine Streifen bekam“ – ein vietnamesiches Märchen in zwei Sprachen – mit Verlosung
14. Oct 2018
What a day! – Mamaalltag aus Sicht von Marlene Hellene
29. Sep 2018
„Ich heiße Wolke – Ich heiße Himbeere“ – Buchempfehlung für mehr Toleranz in der Kindererziehung
14. Jul 2018

1 Kommentare

Suse
Antworten 9. November 2015

Eine klasse Zusammenstellung!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.