„Klucks‘ verrückte Welt!“ – über das ideale Kinderhörspiel und lange Autofahrten


Hörbücher gibt es schon seit etlichen Generationen. Von Benjamin Blümchen bis hin zu Bibi Blocksberg sind wir mit vielen Klassikern bestens vertraut. Viele eignen sich wunderbar zum Hören vorm Einschlafen, oder auch als Unterhaltung bei langen Fahrten.

Die liebe Maria hat mit ihren drei Freunden die Produktion des kompletten Hörspiels „Professor Klucks‘ verrückte Welt“ auf die Beine gestellt.

Hier erzählt sie euch, wie sie auf die Idee kam, Hörbücher zu erstellen:

Eine Autofahrt mit einem befreundeten Paar samt ihrer Kinder hat uns sehr geprägt. Den Kindern war langweilig und sie wurden quengelig. Dann hat unsere Bekannte den Kindern ein Handy in die Hand gedrückt. Statt herum zu streiten waren nun Klingeltöne in allen Facetten zu vernehmen.

„Das war der erste Moment, bei dem wir über Ersatzbeschäftigungen nachdachten. Der Gedanke lag nahe: Vielleicht sollten wir ein Hörspiel erschaffen, das die Fantasie der Kinder beflügelt und lange Autofahrten verkürzt. Diesem Moment folgten noch viele weitere, vor allem positive Momente, in denen uns auffiel, wie sehr detailverliebte Hörspiele die Fantasie von Kindern prägt.

Der Beschluss, ein eigenes Hörspiel zu produzieren, war spruchreif. Es war uns wichtig, einen tollen Spannungsbogen aufzubauen, der über mehrere Folgen verläuft und am Ende aufgelöst wird. Aber auch jede einzelne Folge sollte ihre Geschichte mit liebevollen Details bekommen. Gut, dass wir jemanden in unserer Runde haben, der auch gerne Geschichten erzählt: Daniel Ogris. Er hat als Schauspieler bereits in viele Rollen schlüpfen dürfen und gerade deshalb sucht er beim Schreiben für jede Figur penibel die richtigen Motivationen und Gefühle.

Auch gut war, dass wir einen ausgebildeten Tontechniker mit eigenem Tonstudio kannten: Philipp Nikodem-Eichenhardt. Er hat das Hörspiel dann auch produziert. Philipp hat alle Geräusche und Instrumente live eingespielt und an verschiedensten Schauplätzen selbst aufgenommen. Er hat sich mit jedem Geräusch sehr lange auseinander gesetzt, weshalb das Hörspiel sehr lebendig wird. Wie gut, dass er zudem auch die Musik komponiert hat und wir noch dazu die allerbeste Liedtexterin, die darin schon jahrelang Erfahrung hat, kennen: Gudrun Nikodem-Eichenhardt.


ANZEIGE


Wir nennen wir das Hörbuch?

Jetzt fehle nur noch ich, die diese Zeilen im Namen unserer Gruppe – die sich Geschichtenspinnerei nennt – verfasste: ich wendete mich ans Publikum und sagte: ‚Holt euch unser Hörspiel „Professor Klucks‘ verrückte Welt“ und lasst eurer Fantasie freien Lauf!'“

Und darum geht es in „Professor Klucks‘ verrückte Welt“:

Der Erfinder Professor Kasper Klucks wohnt gemeinsam mit seinem Hilfsroboter Akito in einer alten Villa, die in einem verwilderten Garten verborgen ist.

Die zwei Kinder Frieda und Frederik treten jedoch in sein Leben und stellen es ganz schön auf den Kopf. Als dann auch noch die schrille Nachbarin Kornetta Kümmelkorn bei der Türe hereinschneit und alle auf den internationalen Jodelball einlädt, ist das Chaos perfekt!

Aber was wäre die Geschichte ohne ein Geheimnis!

Frieda und Frederik kommen nämlich einem Geheimnis auf die Spur, dass sie unbedingt lösen wollen. Was sie entdecken, erfahrt ihr nur, wenn ihr rein hört! 😉

Das Hörbuch eignet sich perfekt für Kinder ab 5 Jahren!

Die Geschichte ist ein modernes Märchen, das nicht den Zeigefinger zückt, verstrickte Familiensituationen aufzeigt, diese aber auch durch eine gewisse Komik eingesetzt, die Kinder zum Lachen bringen, ein Märchen, das den Kindern auch was zugetraut und starke Mädchen wie Buben enthält. Und garantiert ist, spätestens beim zweiten Anhören, singen und schunkeln auch die Eltern begeistert mit!“

Hörbücher sind zeitlos!

Das schönste ist, wenn Eltern und Kinder zusammen rein hören könne. Das erheitert Autofahrten schließlich auch für die Fahrer! Außerdem kann man Hörspiele in jedem Alter hören!

Unter der Homepage https://www.professorklucks.at/ könnt ihr euch das Buch kaufen.

Liebe Grüße,

Mounia

Zur Transparenz, wir immer: Wir bekommen kein Geld für diesen Post, denn unter Bloggern und Kindergeschichten-Schreibern helfen wir uns immer gegenseitig mit unseren Publikationen!


ANZEIGE


Mounia
About me

Ich - 25 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Bibi Blocksberg du coole Socke! Hexerei, Schwärmerei, Werbung, Verlosung
18. Aug 2017
Urlaub für die Ohren mit Boxine Tonies * Toniebox Verlosung * Werbung
14. Jun 2017
Lieblings-CDs und Hörbücher Empfehlungen für 5- bis 10-jährige
16. May 2017
Lieblings-CDs und Hörspiele für Kinder unter 5 Jahre
29. Apr 2017

1 Kommentare

Anne
Antworten 22. Juni 2018

Hörspiele funktionieren bei unseren Töchtern, bei langen Autofahrten, auch hervorragend! Seit wir Hörspiele entdeckt haben gibt es keine Gezanke und Gequengel mehr im Auto.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.