Mehr herzhafte Snacks gefällig? Wie wärs mit leckeren Birnen-Gorgonzola Muffins?


Die meisten Kinder trauen „Stinkekäse“ nicht über den Weg, aber vielleicht können sie der Köstlichkeit ja in Muffinform eine Chance geben? Hier kommt das Rezept für leckere Birnen-Gorgonzola Muffins!

Gorgonzola ist ein sehr starker Käse, den ich selten kaufe, und wenn, dann nur auf Pizza esse. Um ehrlich zu sein habe ich es mir nie zugetraut, den Käse in ein Rezept zu bauen, doch nun habe ich es doch getan und freue mich total darüber, denn das Ergebnis schmeckt super!


ANZEIGE


Ihr wisst ja bereits, dass ich eine große Leidenschaft für Muffins hege, nicht zuletzt auch herzhafte. Diese Muffins hingegen sind eine Mischung von beidem, denn die Birne verleiht dem Küchlein eine wunderbare Note!

Und – ich will euch nicht anlügen – euch erwartet ein sehr mächtiges Kalorienbömbchen! Aber so ist das nun mal mit Käse. Wir verzeihen ihm seinen Fettgehalt, weil er nun mal so gut schmeckt!

Das braucht ihr für die Birnen-Gorgonzola Muffins:

200 g Mehl
100 g Butter
150 g Gorgonzola
2-3 EL Crème fraîche
2 Birnen
2 Eier
2 TL Backpulver
1 TL Salz

Und so gehen die Birnen-Grogonzola Muffins:

Heizt den Ofen auf 180 Grad (Ober und Unterhitze) oder auf 160 Grad (Umluft) vor.

Schnappt euch die Birnen, wascht sie gut aus, entfernt das Gehäuse und schneidet sie in kleine Würfel.

Dann legt ihr die Birnen zur Seite. Schmelzt die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle und gibt die Gorgonzola hinzu. Dafür könnt ihr sie, ähnlich wie die Birnen, einfach würfeln, oder auch zerdrücken. Quirlt die Eier hinzu und fügt noch eine Prise Salz und die Crème fraîche dazu.

Nun sind eure Birnen an der Reihe. Gebt erst sie der Masse hinzu, und hebt anschließend nach und nach den Mehl/Backpulver unter, bis eurer Teig glatt ist.

Nun der letzte Schritt. Füllt etwa 3 EL der Masse in die Muffinförmchen (die aus Silikon eignen sich besonders gut), schiebt das Blech in den Ofen, und lasst eure Birnen-Gorgonzola Muffins für 25 Minuten backen!


ANZEIGE


Und fertig sind die Birnen-Gorgonzola Muffins!

 

Zwei Sachen! Erstens: Sie schmecken super lecker! Zweitens: Esst sie lieber nicht komplett allein, da es sonst zu viel Gorgonzola auf einmal ist. Ich denke da an einen knackigen Salat zum Beispiel. Die Birnen-Gorgonzola Muffins sind eine schöne Beilage, vor allem bei einem Grill- oder Picknick-Event!

Probiert es auch aus! 🙂

Mehr herzhafte Muffins findet ihr übrigens hier:

Wenn es schnell gehen muss: Leckere Spinat-Feta Muffins

Get ready for Picknick: Leckere Spagetti Muffins

Liebe Grüße
Mounia

Mounia
About me

Ich - 25 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Wenn es schnell gehen muss: Leckere Spinat-Feta Muffins
13. Jan 2021
Get ready for Picknick: Leckere Spagetti Muffins
07. Jun 2019

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.