Origami-Schmetterlinge mit Kindern basteln


Origami-Schmetterlinge: Aus einem Quadrat einen Schmetterling zu falten ist ein kinderleichtes Origami, es schult die Fingerfertigkeit und dreidimensionale Vorstellungskraft. Außerdem können die Kinder in Serienproduktion gehen, wenn der Dreh erstmal raus ist. Eine wunderbare Ferienbeschäftigung!

Alles, was ihr dazu braucht, ist quadratisches Papier. Also, entweder schneidet ihr ein DIN A4 Blatt zurecht… oder ihr legt euch Origamipapier zu – wir hatten genau das hier:

(affiliate Link, also Werbung)
Zuerst faltet ihr das Papier vor, sodass Knicke in den Diagonalen und auf der Horizontalen entstehen.

Schmetterlinge_1

Anschließend wird das obere Ende um- und die Seiten reingefaltet, sodass ein Dreieck entsteht.

Schmetterlinge_2

Dann kommen die äußeren Ecken zur oberen Spitze.

Schmetterlinge_3

Ihr dreht es um.

Schmetterlinge_4


ANZEIGE


Und die Ecke wird so umgefaltet, dass an den Seiten so wie auf dem Bild kleine Knicke entstehen.

Schmetterlinge_5

Ihr dreht das Papier um und knickt die Ecke um, die über steht.

Schmetterlinge_6

Ihr knickt die Seiten zusammen.

Schmetterlinge_7

Und fertig ist der Schmetterling.

Schmetterlinge_9

Na, schafft ihr das? Grundschüler ab der ca. 2 Klassen sollten imstande sein, das zu verstehen und zu falten. Für die kleineren haben wir eine andere Alternative, die können aus Post-Its Schmetterlinge in unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen ausschneiden.

Viel Spaß mit den Origami-Schmetterlingen!

Für ungeduldige ist dieses 3D Wandtatoo auch eine schöne Sache:


ANZEIGE


Carina Kitzenmaier
About me

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Wandgebimsel zur Adventszeit aus Eukalyptus und Drahtring – DIY Kranz easypeasy mit Style
27. Nov 2017
Muttertag-Karten mit Kindern basteln – als Kette zum Verschenken
03. May 2017
Eier-Kunst zu Ostern – mit Kindern verrückte Eier gestalten
15. Apr 2017
Mit Kindern basteln: Schwammskulpturen
27. Apr 2016
Basteln im Frühling: Schmetterlinge aus Farfalle
20. Apr 2016
Schlechtwetterkarten DIY – zum Trösten und Aufmuntern
13. Jan 2016

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.