Wasser-Piñata für Kids – an heissen Tagen genial!


Sommer ist schön! Wenn es mal zu heiß wird: Zum Abkühlen könnt ihr eine Wasser-Piñata mit ganz viel tolla Spaß inklusive machen. Ihr wollt wissen wie das geht?

So könnt ihr eine Wasser-Piñata ganz leicht daher zaubern!

Ihr braucht:


ANZEIGE


super tolla Wetter

große Luftballons

eine lange Schnur

und etwas Spitzes. Wir haben eine Büroklammer an einem Bambusrohr mit Draht befestigt, um die Ballons zu zerstechen.

Als erstes befüllt ihr die Luftballons mit etwas Wasser. Sie sollten aber nicht zu voll werden, da ihr sie sonst nicht mehr transportieren und aufhängen könnt. Ihr könnt sie aber noch mit etwas Luft aufblasen, damit die besser zerplatzen.

Sucht euch eine passende Stelle an der ihr eure Schnur aufhängen könnt, z.B. ein Zaun oder ein Treppengeländer. Am besten knotet ihr sie so stramm wie möglich, damit sie nicht durchhängt wenn die Luftballons daran befestigt sind. Wenn ihr es euch ein bisschen schwieriger machen wollt, könnt ihr die Schnur auch weiter oben befestigen. Dann knotet ihr eure Wasserballons an.

Baut euch einen „Piekser“: Nehmt einen Stock oder ein Lineal und befestigt eine aufgeklappte Büroklammer so daran, dass am Ende des Stockes einfach etwas pieksen kann!

Damit könnt ihr in die Wasserballons pieksen bis sie zerplatzen.

Aber passt auf, dass ihr euch nicht gegenseitig piekst.


ANZEIGE


Johannes hat sich freiwillig unter die Pinata gelegt um ganz nass zu werden.

Wärend Auriane sich lieber zurück gehalten hat, wollte Adrien auch eine richtige Abkühlung, also gab es als erstes eine kühle Umarmung und dann…

eine riesige Wasserbombe direkt über den Kopf…

Genauer… und in ganz groß…

Wasser_pinata_kinder

…zum richtig nass werden!!!!

Viel Spaß beim Abkühlen wünschen euch Adrien, Auriane, Johannes und Lisa!

Ganz wichtig, ihr Lieben: Bitte sorgt dafür, dass die Luftballon-Reste in den Müll kommen. Vögel und andere Tiere glauben, dass das Futter ist und verschlucken sich an diesen… 

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Die Lieblings-Hitzegerichte von mindfulsun – natürlich vegan
12. Aug 2020
Hitzewelle – was tun? Wie wir einander und der Natur helfen können
25. Jun 2019
Hitzehacks für Mütter und Väter… also für Erwachsene (kind of)
01. Aug 2018
Sanfte leise Brise statt Familienkrieg mit Ventilator: BALMUDA GreenFan Test *Werbung*
20. Jun 2017
Obstfächer DIY für warme Tage – aus Papptellern
16. Jun 2017
Coole Sommer-Wasserspiele
02. Jul 2014

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

2 Kommentare

Tim
Antworten 8. Januar 2018

Hey Bea,
das mit der Wasser Piñata ist eine super Idee und haben wir bisher so noch nicht gesehen! Wahnsinn. Hast Du bestimmte Luftballons die du empfehlen kannst?
Beste Grüsse aus Zürich, Timo

    Béa Beste
    Antworten 8. Januar 2018

    Danke dir... Tja, ich wette, du magst jetzt ein Link unterbringen, ich sehe doch die Emailadresse. Darfst du. Nur einmal, an dieser Stelle. Liebe Grüße, Béa

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.