Sanfte leise Brise statt Familienkrieg mit Ventilator: BALMUDA GreenFan Test *Werbung*


Sommer! Sonne! Tropennächte! Ein Traum… Naja: Sobald die warmen Nächte beginnen, geht bei mir in der Familie der Kampf los, denn wir wohnen oben im Dachgeschoss. Mir kann es nicht warm genug sein, mein Mann und meine Tochter lieben es kühler. Und stellen diese fürchterlich lauten Ventilatoren ein. Gegen eine frische Brise hätte ich nichts… aber dieses laute Summen nervt.

Mit dem BALMUDA GreenFan haben wir das Problem gelöst. 

Ihr wisst es ja, ich bin der absolute Wärmemensch: Meine Wohlfühl-Betriebstemperatur ist 25° aufwärts, und wenn alle bei 35° vor Hitze stöhnen und ächzen bin ich immer noch in Topform. Gern auch Nachts. Auch schlafen macht mir nicht aus in der dicksten Hitze. Mein Mann Oliver und meine Tochter Carina sind etwas nördlicher drauf: Sie lieben beide Sonnenschein, aber zu viel Schwitzen behagt ihnen nicht. Sie lieben Ventilatoren und Air Conditioning genau ab meinen geliebten 25°.

Und genau da geht der Streit los in unserer Familie!

Ich hasse diese brummenden Geräte mit viel zu kalten Luftzügen. Ich kann schlecht schlafen mit einem Ventilator der pustet und fuchtelt. Außerdem finde ich wirklich, dass wenn wir schon das ganze Jahr über viel Energie zum Heizen verbrauchen, können wir nicht noch mehr zum Kühlen verheizen… Ist doch absurd!

Also laue Sommerluftromantik heißt im Hause Beste Ventilatoren-Guerilla-Krieg.

Ich maule: Viel zu kalt, viel zu laut, viel zu zugig. Und der Energieverbrauch, böse! Also schleiche ich mich an das Ding und mache…

… es aus! Mann und Kind maulen: Viel zu warm, viel zu stickig, viel zu schwitzig. Und der Energieverbrauch ist mit dem Heizen im Winter gar nicht zu vergleichen. Also sie schleichen an das Ding und machen…

…an! Und so geht’s munter weiter, zum Teil bis zu 10 Mal pro Tag, Abend, Nacht.
(Na gut, wenigstens nachts kämpfe ich nur mit einem, was die Tochter in ihrem Zimmer macht, ist ihr Ding).

Wenigstens widersprechen sie mir nicht, wenn ich auch noch übers Design maule. Meine Tochter studiert Architektur, mein Mann legt Wert auf Ästhetik und beide müssten einräumen, dass normale Ventilatoren nicht wirklich formschön sind. Aber in der Nacht würde man sie eh nicht sehen, da schläft man, sagen sie. Nein, argumentiere ich, ich schlafe nicht, weil sie zu laut sind, und dann sehe ich sie ja.
Grr!
Grr auf der Gegenseite!
Und der Ventilator dazu: Grrrrr… rausssssch… wussssssch…!

Plötzlich kam ein Paket in Haus, das uns alle versöhnt hat: Der BALMUDA GreenFan!

Ich bekam die Gelegenheit, den Energiespar-Ventilator mit dem schönen Design von BALMUDA zu testen: Beim GreenFan liegt der Fokus auf energiesparender High-Tech und einer schlichten Optik mit klaren Linien.

Er kam kompakt verpackt und in Einzelteilen, die ich in Handumdrehen und ohne viel Mühe zusammengebaut habe.

Ich musste nicht viel in die Betriebsanleitung schauen, der Aufbau ist komplett intuitiv.

In weniger als 3 Minuten war unser BALMUDA Ventilator „up & running“.  Und überzeugt mich total… vor allem fürs Schlafzimmer!

Denn er ist super leise. Ihr wollt ihn in Aktion sehen? Bitteschön, ich habe ein Ultra-Kurz-Video für euch (unter einer Minute!):


ANZEIGE


Der BALMUDA GreenFan hat eine patentierte Technologie, die einen angenehmen Wind erzeugt, ganz wie in der Natur. Ich würde ein Neugeborenes in der Nähe schlafen lassen. „Aus einem einzigen Ventilator werden zwei Luftströme unterschiedlicher Geschwindigkeit geführt, die einen sanften, sich ruhig über die Oberflächen ausbreitenden Wind erzeugen.“ steht auf der Webpage des 2003 in Tokio gegründeten Unternehmens.

Das Beste ist aber der Energieverbrauch!

Der BALMUDA GreenFan besticht mit 3 Watt Verbrauch, das ist nur ein Zehntel der Stromleistung von den Ventilatoren, die wir haben und kennen. Machen wir mal eine Rechnung auf: Wenn der BALMUDA GreenFan ganze 8 Stunden auf der niedrigsten Stufe in Betrieb ist, würde der Strom dafür ca. 18 Cent pro Monat kosten. Das ist sehr, sehr wenig. Und es geht nicht nur um den Geldbeutel, sondern auch um die Umwelt!

So darf der Ventilator, der auch mit einer Fernbedienung leicht zu steuern ist, zu uns ins Schlafzimmer einziehen und Nachts sanft seine klitzekleinen 13 Dezibel vor sich hin flüstern. Die unterste Stufe ist genau der Kompromiss, mit dem mein Mann und ich beide happy sind.

Wenn man ihn allerdings kräftiger haben will, geht das auch. Meine Tochter liebt ihn immer noch auf der höchsten Stufe!

Das kommt für mich nur beim Arbeiten in Frage. An ganz heißen Tagen. Hier seht ihr aber noch ein Feature: Der BALMUDA GreenFan verwandelt sich in Handumdrehen von einem Stehventilator in ein Tisch-Ventilator. 

Ihr wollt ihn auch? Hier könnt ihr den BALMUDA GreenFan bestellen:

Ja, er ist nicht billig! Aber er macht seinen Preis wieder wett mit Qualität, Verbrauch und Design. Hier könnt ihr ihn noch mal in voller Pracht bewundern.

Konnte ich euch überzeugen? Hab ihr auch solche Familienkriege mit Ventilator?

Liebe Grüße,

Béa

P.S. Dieser Beitrag ist gesponsert. Ich bin sehr froh, dieses Gerät damit entdeckt zu haben, der meine ganz Familie überzeugt. Trotz des eher hohen Preise wird wahrscheinlich ein zweiter BALMUDA GreenFan ins Arbeitszimmer meines Mannes einziehen. Er hofft noch, mir meinen abzuluchsen, aber ich sage euch jetzt schon: Meinen BALMUDA GreenFan gebe ich nicht mehr her. 


ANZEIGE


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Die Lieblings-Hitzegerichte von mindfulsun – natürlich vegan
12. Aug 2020
Tollere UV-Kleidung gibt es kaum! * WERBUNG + GutscheinCode
24. Jun 2020
Warum manche Menschen absolute Mückenmagnete sind
17. Jul 2019
Hitzewelle – was tun? Wie wir einander und der Natur helfen können
25. Jun 2019
Tipps für Sport im Sommer
28. May 2019
Sonne einfangen mit zitronigem Fenstergebimsel – easy DIY
11. Nov 2018
Hitzehacks für Mütter und Väter… also für Erwachsene (kind of)
01. Aug 2018
Was hat ein Sonnenstich mit dem Gehirn zu tun???
08. Jul 2018
Was ist trockenes und sekundäres Ertrinken? Diese Info kann Leben retten
05. Jul 2018

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.