Dein selbst gebasteltes Stimmungs-Rad


Wie willst du heute drauf sein? Kann man sich eigentlich entscheiden, wie man drauf ist? Stimmungen lassen sich beeinflussen. Mit dem Stimmungs-Rad lernen Kinder, wie das geht.


ANZEIGE


Druck dir eine der beiden Vorlagen auf deinem Drucker zuhause aus. Wenn du Lust hast dein TOLLA Stimmungsrad selbst kreativ zu gestalten, nimm die schwarz-weiße Variante und male sie selbst an: DOWNLOAD gratis hier. Wenn du nicht so viel Zeit zum Basteln hast, gibt es auch eine bunte vorgefertigte für dich: DOWNLOAD gratis hier.

Zusätzlich brauchst du noch einen Pappteller, eine Schere, eine Pinnadel, Buntstifte und ein Stück Klebeband.

Male die Vorlage ganz nach deinen Vorstellungen aus und schreibe in das äußere Feld jeder Ecke eine Stimmung, die du für besonders schön oder wichtig hälst.

Schneide die fertig ausgemalte Scheibe aus.

Mache das selbe mit dem gestrichelten Dreieck, das brauchst du später um dir deine Tagesstimmung anzeigen zu lassen.

Nimm die Pinnadel und steche durch den schwarzen Punkt in der Mitte der Scheibe ein Loch.

Dann nimm den Pappteller und steche die Nadel auch hier durch. Achte darauf, dass das Loch mittig ist, damit sich das Rad später auch gut drehen kann. Du kannst dir den Mittelpunkt auf dem Pappteller natürlich auch vorab mit einem Stift anzeichnen.


ANZEIGE


Nimm ein Stück Klebeband und forme es, mit der klebenden Fläche nach außen, zu einem Ring. Diesen klebst du anschließend auf die Rückseite des ausgeschnittenen Dreiecks.

Jetzt kannst du dir eine schöne Wandstelle in deiner Wohnung suchen und das Dreieck daran befestigen.

Ca. 5 cm darunter wird jetzt die Scheibe mit der Pinnadel angebracht. Vielleicht fragst du deine Eltern vorher, wo du die Scheibe befestigen kannst, nicht dass es hinterher Ärger gibt:)

Und fertig ist das TOLLA-Stimmungsrad und es liegt in deiner Hand, ob du den Tag besonders vorsichtig, nett, kreativ …. verbringst. Vielleicht magst du es auch deinen Eltern erzählen. Und vielleicht will auch deine Mutter eine solche Scheibe für sich haben? Dann kannst du auch ihr eine machen und schenken, auch wenn kein Muttertag ist?

Viel TOLLA SPASS beim Basteln und Drehen!

Welche Stimmungen wollt ihr am liebsten?

Übrigens, zu diesem Thema gibt es auch ein wunderschönes Buch: „Heute bin ich“ –  (affiliate Link, also Werbung)

Liebe Grüße,

Béa

Und wenn euch das gefallen hat, pinnt das bitte bei Pinterest!

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht! – Auszug aus dem neuen Buch von Nathalie Klüver
18. Jun 2021
Seid bitte freundlich. Denn ihr wisst nicht, was im anderen gerade vorgeht…
07. May 2021
Kinderrechte sind Menschenrechte und das fängt zu Hause an
11. Mar 2021
Die kleine Hummel Nia und die Gefühlswolken
05. Mar 2021
Vom inquisitorischen Warum zu verbindenden Gesprächen
10. Feb 2021
Die Kraft der Erstbegegnungen und die Gefahr von Schubladendenken
03. Feb 2021
Ey, das wäre schön blöd nicht an Wunder zu glauben – Gastbeitrag von Evelyn Meißner
16. Dec 2020
Rentiere aus Tannenzapfen – Festliche Weihnachtsdeko
01. Dec 2020
Elternstreit und was macht es mit den Kindern? Einfach fragen und zuhören…
22. Aug 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.