5 Tipps für Kinder mit einem Hör-Merk-Verständnis Problem


Das Kinder nicht immer die Konzentration in Person sind, ist kein Geheimnis. Daher haben wir hier 5 Tipps für Kinder mit einem „Hör-Merk-Verständnis“ Problem für euch!

Eine Leserin wandte sich neulich an uns und erzählte von ihrer Tochter, die Probleme mit einem Hör-Merk-Verständnis hat. Den vollständigen Beitrag könnt ihr hier lesen.

Das „Hör-Merk-Verständnis Problem“ nennt sich auch Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungs-Störung, kurz AVWS. Wie viele Diagnosen können sie unterschiedlich stark oder schwach auftreten und sich individuell nach dem Menschen richten. Besonders bekannt ist das eingeschränkte Kurzzeitgedächtnis für gehörte Dinge, aber auch ein eingeschränktes Verhältnis von Lauten und Geräuschen.

Folgende Symptome habe ich bei AVWS Selbsthilfe gefunden:

  1. Verzögerte oder unvollständige Sprachentwicklung (z. B. Weglassen von Anfangs- oder Endsilben, vertauschen von Buchstaben)
  2. Schlechtes Zahlenfolgegedächtnis und Zahlenverständnis
  3. Schlechtes Silbengedächtnis
  4. Probleme beim Auswendig lernen
  5. Mündlich gestellte Aufgaben werden nicht richtig verstanden.
  6. Schwierigkeiten mit Diktaten
  7. Legasthenie als „Folge-Erscheinung“
  8. Schwierigkeiten beim Erwerb von Fremdsprachen>
  9. Nicht den Fähigkeiten entsprechendes Bildungsniveau
  10. Unwohlsein in lauter Umgebung
  11. Unkonzentriertes Verhalten in größeren Gruppen und halligen Hallen

Ich muss zugeben, dass mich der Beitrag der Leserin und diese Liste ein bisschen an mich erinnert hat, da ich seit jeher eine Konzentrationsschwäche habe. Besonders 4-6 trafen vollkommen auf mich zu. Im Unterricht bin ich oft mit den Gedanken abgeschweift und manchmal bin ich mit Hausschuhen zur Schule gelaufen. Irgendwie ging alles drunter und drüber in meinem Kopf – aber heute ist mein Leben glücklicherweise halbwegs geordnet.

Die Tollabea Community kannte dieses „Problem“ recht gut. Aber nicht alle wollten dieser Sache gleich eine Diagnose zuschreiben. Ihr habt viele spannende Ideen und Gedankenansätze mit uns geteilt. Wir haben sie hier für euch zusammengefasst.

Disclaimer: Es handelt sich im Erfahrungen aus der Community. Normale Menschen haben uns erzählt, was bei ihnen gut funktioniert hat. Wer z.B. eine Diät anwenden möchte, sollte das mit einem Arzt besprechen. 

Hier sind 5 Tipps der Community für Kinder mit einem „Hör-Merk-Verständnis“ Problem:

1. Diagnose „Kind“

Karin Büchmer
Ist das nicht bei den meisten einfach die Diagnose „Kind“? Sie sind eben noch oft in ihrer Phantasiewelt. Und Erwachsenen fehlt das leider komplett.

Ich habe auch so ein Kind, das von den gehörten Aufträgen selten alles erfüllt! Es macht mich oft wahnsinnig! Aber ich weigere mich zu pathologisieren! Man kann für alles Diagnosen finden. Ich nenne es Kindheit+Persönlichkeit. Wenn sie älter werden, werden sie schon ihre Seifenblase verlassen! Nur wenn man merkt, das es ein wirklich krasser Unterschied ist und das Kind dadurch gravierende Nachteile hat, würde ich da handeln. Lasst den Kids ihre Kindheit und pathologisiert sie nicht zu früh!

2. Struktur und Rituale

Sabrina Adam
Meine Tochter hat auch eine sehr kurze Hör-Merk-Spanne (diagnostiziert).
Zum Thema 1.Klasse: es war nötig das Kind viel zu begleiten, und eine Aufgabe zu geben, die es zu erledigen gibt. Bei z.B. drei Aufgaben (hole die Flasche, die Schläppchen und packe sie in den Beutel) ging immer was verloren. Wenn sie z.B ihr Taschengeld gezählt hat, hat sie aufgeschrieben, wie viel es ist, (weil sie es sich nicht merken konnte) und hat einen Zettel in den Geldbeutel gelegt.

Und in der weiterführenden Schule hat sie ein kleines Heft, in das sie folgendes schreibt: Klassenarbeit, Buch einpacken. Bevor sie aus der Schule geht, schaut sie in das Heft und packt das Buch ein. Von daher rate ich zur Struktur und Ritualen, die im Alltag fest verankert sind. Das braucht zwar etwas Zeit, zeigt aber Erfolg.

3. Check-Listen

Pam G. Fort
So überraschend finde ich das Verhalten in dem Alter nicht. Dass das Kind einen Namen trägt, finde ich etwas kontraproduktiv. Somit wirkt es ungewöhnlich und als Verhaltensproblem. Jeder Mensch lernt bekanntlich anders am besten (visuell, auditiv, durch Bewegung, durchs aufschreiben usw.)

Was braucht deine Tochter? Ich persönlich bin allgemein der Meinung, dass ich es vollkommen unterschätzt habe, wie viel mehr Aufmerksamkeit und Zeit und Geduld nötig ist, wenn das Kind in die Schule kommt. Ich finde daher Check Listen super. Uns bereitet die Abendroutine Probleme. Aber wir haben mit den Checklisten angefangen und sie hat jeden Abend aufs neue die Punkte abgehakt (Zähne geputzt, Pipi gemacht, Pyjama angezogen, Schulranzen).

4. Beobachten und Abwarten

Miriam Jegen
Der Text könnte eins zu eins von uns stammen. Es ist sehr belastend und manchmal kommt man sich vor wie eine kaputte Schallplatte.

Mein Sohn macht regelrecht „zu“, wenn man versucht Dinge öfter mit ihm zu üben. Vielleicht könnt ihr das Lernpensum verringern oder öfter Pausen einlegen. Vielleicht macht ihr kleine Einheiten, damit sie zwischendrin mehr Zeit zum Spielen und „Träumen“ hat. Also Zeit, in der sie ihren Gedanken nachhängen kann, ihre Aufmerksamkeit auf die kleinen Dinge wie den Schmetterling legen kann.

5. Ernährung überprüfen

Möglicherweise ist eine Lebensmittelunverträglichkeit auch ein Problem. Das ist ein recht weites Feld – und hier ist Vorsicht angesagt.
Diese Erfahrungen haben uns auch erreicht:

Danni Maiwaldová
Seitdem wir Lebensmittel mit Gluten merklich reduziert haben, ist es mit dem „sich etwas merken“ und der Konzentration viel viel besser geworden.

Sabrina Maria KetA-Rose
Bei uns ist es besser, seit wir Gluten reduziert haben / drauf verzichten.

Gerade beim Thema Glutenfrei solltet ihr extrem aufpassen, nicht ohne Arzt diese Entscheidungen zu treffen. Denn Kinder und Jugendliche sollten nur bei medizinischer Notwendigkeit auf Gluten verzichten. 

Und das waren 5 Tipps aus Elternerfahrung für Kinder mit einem „Hör-Merk-Verständnis“ !

Ich persönlich finde, dass alle Tipps etwas sehr beruhigendes haben. Es scheint vielen von euch mit euren Kindern ähnlich zu gehen und außerdem habt ihr ein paar gute Strategien dafür entwickelt. Hoffentlich helfen sie noch anderen verzweifelten Eltern!

Über weitere Tipps von euch würden wir uns natürlich trotzdem freuen!

Liebe Grüße,

Mounia

P.S. Über eine Leserin kam auch der Hinweis zu diesem Merkblatt:
Hilfen für Eltern und Lehrer zum Verstehen, was „Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)“ sind

vom GDPP

Titelbild: Photo by Kyle Nieber on Unsplash

Mounia
About me

Ich - 24 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und reise- und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten. Und durch ein Praktikum bin ich nun bei Tollabea gelandet und werde hoffentlich weiterhin viel lernen und den Blog damit erweitern. :)

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 174
09. Dec 2018
Aromatherapie für Kinder – Buchvorstellung und Verlosung * Werbung
16. Nov 2018
Zu Weihnachten mit Kindern basteln: Kleine Rudolf Renntiere
11. Nov 2018
Weihnachtskarten mit Kindern basteln: mit alten Knöpfen!
09. Nov 2018
Gerangel unter Kindern: ja, bitte! Über Helikoptermütter und die es nicht lassen können, sich einzumischen.
06. Oct 2018
Gruuuseliges Pappteller-Skelett für Halloween basteln, Kinder!
03. Oct 2018
Halloween basteln: Gruselige Mini-Mumie
02. Oct 2018
Der Ernst des Lebens kann uns mal. Gastbeitrag von Marlene Hellene zur Einschulung
19. Sep 2018
Uns hat die Sorge über Spätzünder bis zum Gentest getrieben!
11. Sep 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

2 Kommentare

Mela
Antworten 2. Dezember 2018

Ihr ratet hier also Eltern, Kinder mit abweichender Wahrnehmung mit Diäten zu bestrafen.

Das Ihr euch nicht schämt.

    Béa Beste
    Antworten 2. Dezember 2018

    Wir geben Erfahrungen aus der Community weiter und wir haben inzwischen den Link zum Thema "Glutenfreier Ernährung" integriert.
    Beim Satz mit dem Schämen fehlt ein s, glaube ich.
    Gruß von Béa

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.