Das Glück der kurzen Filme (und der langen)


Kurzfilme sind eigentlich die schönste Art, um Kinder – vor allem kleine Kinder – ans Kino heranzuführen. Durch ihre Kürze überfordern sie die Aufmerksamkeitsspanne der Kinder nicht, man kann sie oft und wiederholt betrachten und, das ist ja keine Kleinigkeit, sie passen gut in kleine Pausen eines gut gefüllten Tages.

Als Filmkritiker und cinephiler Mensch möchte ich meinen Kindern aber natürlich nicht irgendwelche Kurzfilme zeigen, sondern solche, die die Vielfalt und Möglichkeiten der Filmkunst abbilden – diese kann man auch im Netz immer wieder finden, nur muss man ein wenig suchen, um dort auch Filme zu finden, die für Kinder geeignet und verständlich sind, was auch bedeutet: die keinen Dialog enthalten oder wundersamerweise auf Deutsch verfügbar sind.

Dann finden sich dort sogar Perlen, die zum Monatsthema „Klangkunst“ hier bei Tollabox passen. Etwa dieses kleine Kunstwerk abstrakter Komposition, „Dynamics of the Subway“ von Keita Onishi aus dem Jahre 2012:

Dynamics of the Subway / Haisuinonasa (Official Video) from Keita Onishi on Vimeo.

https://vimeo.com/49367868

Ganz anders und voller politischer Anspielungen aus der Zeit des kalten Krieges (die den Kindern zurecht völlig wurscht sein können) ist „Piccolo“ (1959). Sein Regisseur Dušan Vukotić (1927–1998) gewann 1961 mit seinem (nicht ganz so kindertauglichen) Short  Surogat als erster Nicht-Amerikaner einen Oscar für den besten animierten Kurzfilm. In „Piccolo“wird ein Konflikt zwischen zwei Nachbarn über Musikinstrumente ausgetragen und eskaliert ziemlich dramatisch.

https://www.youtube.com/watch?v=Y9u4AG52yz8

Natürlich gibt es aber auch Kleinstfilmperlen, die schlichtweg unterhaltsam und dabei hervorragend gemacht sind, Slapstick in seiner höchsten Verdichtung, der aber auch für Kinder ab vier Jahren schon sehr, sehr lustig ist. Etwa „Ormie“ von Rob Silvestri:


ANZEIGE


Ormie from Ormie Pig on Vimeo.

https://vimeo.com/27256955

Solche und ähnliche Kurzfilme stelle ich jeden Freitag als feste Rubrik im Kinderfilmblog vor – als kleine Anregung für ein auch filmisch erfülltes Wochenende. Darüber hinaus versuche ich im Blog, so oft es Arbeit und Familienalltag erlauben, Kinderfilme zu besprechen, die aktuell im Kino laufen oder fürs Heimkino erhältlich sind. Dabei ist es mir besonders wichtig, Filme vorzustellen, die wirklich sehenswert sind und aus der Masse der produzierten Streifen herausragen, Klassiker, die nur wenig bekannt sind, und vergessene cineastische Glücksmomente, die man mit seinen Kindern teilen kann.

Dass ich dabei nicht vollständig sein und etwa alle Kinostarts besprechen kann, versteht sich von selbst – bei Kinofilmen versuche ich deshalb auf die Kritiken von KollegInnen zu verweisen. Demnächst wird es im Blog auch eine Reihe von Artikeln dazu geben, wie man Kinder an Film und Kino heranführen, wie man Filme entspannt in seinen Alltag integrieren und wie man tolle Filmnachmittage für mehrere Kinder organisieren kann.

Und natürlich bin ich für Vorschläge, Anregungen und Filmhinweise aller Art stets dankbar!

Kinderfilmblog – das Trüffelschweinchen unter den Filmblogs. http://kinderfilmblog.de/

Rochus ist PR- und Marketingmanager sowie Online-Konzepter bei der 21TORR GmbH, einer Internet-Agentur mit Büros in Reutlingen und Stuttgart. Er arbeitet als freier Kulturjournalist mit den Schwerpunkten Film, Geschlechterverhältnisse, Internet und Netzkultur. Bis vor kurzem hat er als PR Profi bei moviepilot.de , eine Filmplattform, die von einem früheren BCG-Kollegen von mir, Tobias Bauckhage, gegründet wurde – so klein ist die Welt! 

Rochus findet ihr außerdem auch auf Twitter: 
http://twitter.com/kinderfilmb<wbr />log

Lieber Rochus, vielen Dank für deinen Gastbeitrag!

Béa


ANZEIGE


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kinderbücher zum Thema Tiere
12. Oct 2015
Buchempfehlungen – Kinderbücher zum Thema Schreiben
29. Sep 2015
Kinderbücher zum Thema Superhelden – Buchempfehlungen
22. Sep 2015

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.