Last Minute Muttertags-Geschenk


Für das Last Minute Geschenk braucht Ihr:

eine Box, bunte Pappe oder buntes Zeitungspapier, Schere, Stift, Nadel und Faden

Zunächst malt ihr viele Blumen auf den Papieren vor. Die können unterschiedlich groß sein und unterschiedliche Formen haben.

Schneidet die Formen nun aus.

Schneidet etwa gute 30 bis 40 cm Faden ab. Der Faden sollte etwas länger sein als die Breite der Box.

Fädelt den Faden durch die Nadel. Vielleicht braucht ihr da Hilfe von jemand Großem – das ist nämlich gar nicht so leicht.

Dann stecht ihr mit der Nadel in die Blumen, so wie in der Abbildung unten gezeigt. Etwa 5 Blumen passen in eine Reihe, je nachdem wie eng ihr sie nebeneinander haben möchtet.

Nun könnt mit der Nadel ganz einfach durch den Rand der Box pieksen und die Girlande aufhängen. Verklebt die Enden mit etwas Klebeband oder verknotet sie einfach nur, damit sie stabil sind.

Je mehr Girlanden, desto schöner sieht das Ergebnis später aus!

Also, ran an die Bastelsachen und los geht’s 🙂

Habt alle einen wunderschönen Muttertag,

eure Tollas

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

„Feste Feiern mit Kindern“ – und Corona? Buchvorstellung und Verlosung
27. Apr 2020
Qual-ity Time mit der Familie – lustige Tweets zu #bleibtzuhause mit Kindern
25. Mar 2020
Selbstgemachte Haselnuss-Schoko Creme – statt Nutella!
12. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019
Familienkonflikte – Eltern sollten niemals ihre Kinder mit reinziehen (Gastbeitrag)
12. Sep 2019
Selbstregulation funktioniert nicht mit: „Geh in dein Zimmer und komm erst wieder raus, wenn du dich beruhigt hast.“
02. Sep 2019
Geliebte Weggefährten verbleiben auf der Leinwand – Gastbeitrag von der Künstlerin Tamara Tavella
16. Jul 2019
Sand in den Schuhen, Flecken auf den Kleidern – Ja, Kinder dürfen sich dreckig machen!
06. Jul 2019
Die Typologie der „Kindersünden“ – 4 ganz nervige Angewohnheiten von Kindern
03. Jul 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.