Gute-Besserungskarten DIY


Wer braucht für kranke liebe Menschen Gute-Besserungskarten? Für kleine und große Patienten zeigen wir euch heute, wie das geht! Also unser Patient in der Familie, der übers Wochenende im Krankenhaus lag, hat sich sehr darüber gefreut!!!

Ihr braucht dazu etwas Karton oder dickes Papier, Pflaster, Glubschaugen bzw. Wackelaugen, Kleber und einen Stift.

besserung_1

Übrigens, Wackelaugen könnt ihr hier bestellen: (affiliate Link, also WERBUNG)

Den Karton faltet ihr einmal in der Mitte zu einer Klappkarte.

besserung_2

Auf die Karte klebt ihr ein paar Pflaster.

besserung_3 besserung_4

Anschließend klebt ihr die Glubschaugen so auf, dass aus den Pflastern kleine Wesen werden. Nicht alle Pflaster brauchen zwei Augen!

besserung_5

Ihr könnt ihnen Arme und Beine malen, vielleicht ein paar Blumen oder ein Geschenk in die Hand.

besserung_6

Ihr könnt dem Pflasterwesen auch eine lustige Frisur malen oder „Gute Besserung“ oder etwas ähnliches schreiben.

besserung_7

Von mir hat mein Freund eine Karte im Krankenhaus bekommen…

besserung_8

Na, macht ihr das auch mal?

Liebe Grüße,

Carina und Béa

Carina Kitzenmaier
About me

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Brief an alle, die denken wegen ihrer Depression keine gute Mutter zu sein
03. Aug 2019
Tschuldigung, wer waren Sie noch mal? Ich habe Prosopagnosie, kann mir keine Gesichter merken! – Gastbeitrag
30. Jul 2019
„Küss mich lieber!“ – Sind Begrüßungsküsse gesünder als Handschlag?
29. Apr 2019
Wann ist es eigentlich „unmodern“ geworden, nett zu sein? Nachricht einer Leserin
16. Mar 2019
Am Rande der Verzweiflung: Ein Loch im Herzen und die Suche nach dem Licht – Gastbeitrag
01. Mar 2019
Der beste Hustensaft der Welt war der von meiner Oma!
11. Oct 2018
Hochschwanger und eine Erkrankung meines Mannes, die noch keine Diagnose hatte – Gastbeitrag
30. Aug 2018
Mein Kind hat Diabetes: Mit welchen Symptomen kündigt er sich an?
23. May 2018
Lebensretter-Instinkt von Freundinnen
04. May 2018

6 Kommentare

Darlinchen
Antworten 2. März 2017

Wunderschöne Genesungs Karten. Bekommt man direkt ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert. ?

Sarah
Antworten 21. September 2017

Danke für deine Inspiration!!!

Truddel
Antworten 11. April 2018

Was für eine witzige Idee! Danke dafür.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.