Bemalte Lippen – eine 26jährige Australierin feiert virale Erfolge im Netz: Jazmina Daniel


Ist das Kunst oder muss man das küssen? Oder ist das gar Kitsch? Ich finde die Idee, mit der eine junge Make-Up-Künstlerin ins Influencer-Himmel gerade aufsteigt, einfach so interessant, dass ich euch das zeigen möchte.

Die 26-jährige Australierin Jazmina Daniel macht sehr ausgefallene Lip Art-Designs.

Zu Deutsch: Ihr Mund dient ihr als Mini-Leinwand und die Ergebnisse fallen gerade in einem Medium wie Instagram stark auf. Sie hat mehr als eine Million Follower… Auch auf Youtube gibt sie Tutorials für Make-Up und außergewöhnliche Auftritte.


ANZEIGE


Ansonsten wissen wir wenig über sie. In einem Interview für Elite Daily erzählte sie, dass sie auf die Idee mit der Lippenkunst gekommen sei, um die Zeit zu bewältigen, als sie 14 Jahre alt war, für einen Hirntumor behandelt wurde und nicht zur Schule gehen konnte. Ihr erster Versuch mit Lippenkunst war einfach: die Landschaft, die sie zu Hause vor ihrem Fenster sah.

Jazmina Daniel fing 2012 an, Tipps und Tutorials auf Instagram zu teilen. Es hob ab, mit etwas Hilfe: 2016 zeigte BuzzFeed sie auf ihrer Website, und ihre Anhängerzahl explodierten und erreichte schnell die 1-Millionen-Marke. Sie erzählt, dass sie am Tag nach BuzzFeed aufgewacht ist, um über 100 E-Mails und ihre Kommentare voller Lob und Presseanfragen zu finden… Seit damals ist Social Media ein Vollzeitjob für sie. Sie sagt, dass sie an ihrem Instagram-Auftritt durchschnittlich 10 Stunden am Tag arbeitet.

Und so sehen Lippen von Jazmina Daniel aus:

Happy Halloween!!! 👻🎃 Which one is your favourite Lip art? 💋

A post shared by Jazmina Daniel (@missjazminad) on


Auf ihrem Instagram-Account präsentiert sie außer den kreativen Lip-Designs und Makeups auch schöne, kurvige Models – also engagiert sie sich für Bodypositivity.

Finde ich schon ziemlich cool – und ihr?

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Eigentlich sind das Notizen! – Die Geschichte hinter meinen Telefonkritzeleien
12. Jun 2021
Body Shaming 2.0: Warum finden wir den natürlichen Körper hässlich?
16. Apr 2021
Trotz allem: Schönheit. Lasst sie uns sehen!
07. Apr 2021
Die verrückte Entscheidung für einen Familienhund – Gastbeitrag von Tamara Tavella
02. Apr 2021
Body Positivity? Nichts wird sich ändern, wenn es nur ein Trend bleibt
13. Nov 2020
Wie erkläre ich Kindern Body Positivity?
01. Jul 2020
„Ich fühle mich einsam und allein“ – Ein Gespräch zwischen Mutter und Kind
28. May 2020
Vor dem Binge Eating – Textausschnitt aus dem Buch „Zwischen meinen Worten“
26. May 2020
Warum ich die Fotofilter auf Snapchat und Instagram total kritisch betrachte
02. Oct 2019

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.