Wir haben womöglich ein Menschenleben gerettet!


Ihr Lieben, wir bekamen heute Abend die Nachricht einer Leserin, die uns glücklich und stolz macht – und zwar stolz auf die ganze Tollabea Leser-Community.

Es geht darum, dass unsere Beitrag, den ihr alle so zahlreich geteilt habt, offensichtlich jemanden geholfen hat, jemanden schnell retten zu können:

Hallo Béa,

ich habe vor ein paar Wochen deinen Artikel über die Anzeichen von Ertrinken gelesen und er hat mich sehr beschäftigt. Wie in dem Text beschrieben, war auch mit nicht bewusst, worauf man achten soll. Ich habe allen möglichen Leuten davon erzählt und was die Anzeichen sind.

Gerade sitze ich im Sommerurlaub auf Mallorca und wir hatten in unserer Gruppe eine ähnliche Situation. Weil es hier sehr flach ist und man noch Meter weit stehen kann, haben wir die starken Wellen und die starke Strömung unterschätzt. Eine Person war etwas abseits von uns und als ich sie gesehen hab, habe ich mich sofort an deinen Artikel erinnert. Es war tatsächlich schon brenzlig und mit Unterstützung von anderen Badegästen ging alles glimpflich aus.

Worauf ich hinaus will: Danke, dass du diesen Artikel verfasst hast und ich bin dankbar, dass er auf meiner Timeline auftauchte.

Möglicherweise wurde dadurch heute etwas Schlimmeres verhindert!

Liebe Grüße von der Insel,
eine Leserin.

Ist das einfach nicht wunderbar?

Danke an alle, die durch den Domino-Effekt den Beitrag in die richtige Timeline gespült haben!

Hier ist übrigens der Originalbeitrag:

Ertrinken sieht nicht aus wie ertrinken – vor allem bei Kindern

Liebe Grüße,

Béa

P.S. Wenn ihr auch solche wertvollen Hinweise kennt, oder durch ein besonderes Wissen schon mal ein Menschenleben gerettet habt, lasst uns das wissen!

Meldet euch in den Kommentaren oder schickt uns, wenn ihr auch anonym bleiben wollt, eine PN über den Messenger: https://m.me/tollabea
(übrigens, dann fragt euch das Ding, ob ihr News von uns erhalten wollt…
Ein „Ja, geht klar, würde uns freuen!)

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Die neuen Schnorchelmasken – faszinierende Sicht unten oder gar gefährlich?
07. Aug 2018
Was ist trockenes und sekundäres Ertrinken? Diese Info kann Leben retten
05. Jul 2018
Ertrinken sieht nicht aus wie ertrinken – vor allem bei Kindern
03. Jun 2018
5 Tipps, um Kindern die Angst vorm Schwimmen zu nehmen
02. Apr 2018
Wie kann ich meinem Kind die Angst vor dem Wasser nehmen? – Frage aus der Community
17. Feb 2018
Von Schwimmflügeln und entspannten Eltern – Schwimmen mit Kindern * Yvonne’s Gedanken
08. Jun 2017

1 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.