Kinderbücher für Familienfeste – Empfehlungen unserer Kinderbibliothekarin Thea


Kinderbücher für Familienfeste: Der Sommer ist da und mit ihm die Zeit der Familienfeiern, Grillfeste und Hochzeiten. Wenn Kinder dabei sind, langweilen sie sich oft nach einer Weile, weil diese komischen Erwachsenen sich immer nur unterhalten wollen. Ich packe für solche Fälle immer Überraschungskörbchen mit Malsachen, kleinen Spielsachen und anderen Dingen, die die Zeit verkürzen und gegebenenfalls, den Kontakt zu anderen anwesenden, aber noch fremden Kindern erleichtern… 
Heute habe ich Euch ein paar Bücher zusammengetragen, die ein solches Körbchen sinnvoll ergänzen können oder einfach als Überraschungsgeschenk vor / auf dem Fest für Freude sorgen.
Für die Transparenz: Die Empfehlungen enthalten affiliate Links zu Amazon, also Werbung. Natürlich findet ihr diese Bücher auch im Buchhandel eures Vertrauens, wenn ihr nicht auf Amazon steht!

Kinderbücher für Familienfeste – für 3- bis 6-Jährige

Wir reisen durch das ganze Land: Mein Wimmelbilderbuch

Ich liebe Wimmelbücher! Es gibt so viel zu entdecken und anzuschauen und die Möglichkeit, viele Gespräche anzuknüpfen. Das Kind sieht die Verwandten recht selten und du möchtest ihnen helfen, das Eis zu brechen? Drück ihm ein Wimmelbuch in die Hand und schick es los. Bei uns hat das immer prima funktioniert. Wimmelbücher gibt es zu unzähligen Themen, auch als Maxi-Pixis für kleines Geld. Mein Persönliches Lieblingsbuch aus diesem Bereich ist „Wir reisen durch das ganze Land“, das eine Familie auf der Fahrt in den Sommer-Urlaub begleitet. Wer das Schaf auf allen Seiten findet, darf den ersten Luftballon aufpusten!

Port, Moni: Was liegt am Strand und redet undeutlich? Rätselwitze und Quatschbilder

Ein weiteres kleines Buch, um Kontakte zu knüpfen und gemeinsam zu lachen, ist diese Wortwitzsammlung mit entzückenden illustratieven Umsetzungen der Lösungen. Kinder lieben es, die immer gleichen Witze zu erzählen und freuen sich über die Reaktionen. Dieses Buch und sein Nachfolger „Was sitzt im Wald und winkt“ machen Kindern und (den meisten) Erwachsenen Spaß.

Moritz, Silke: Das 1.000 Fehler-Suchspaßbuch – Finde alle verflixt-verrückten Fehler mit Zacharias Zuckerbein

Dieses wunderbare Buch von Illustrator Achim Ahlgrimm und Autorin Silke Moriz verbindet eine spannende Geschichte mit sympatischen Charakteren zum vor- oder selbstlesen mit lustigen Bildern auf denen ganz schön viel verquer geht. Der Fisch sitzt im Vogelkäfig, die Kerze brennz von unten nach oben und Baum hat Füße statt Wurzeln. Kinder wie Erwachsene haben meist einen heidenspaß beim Finden aller Fehler und der Jagd nach demjenigen, der das alles verzaubert hat.

Henning, Dirk:  Igel Ignatz und das Möp. Wo kommen wir denn da hin? Ein Bilderbuch mit Labyrinthen

Achtung: Bitte nicht ins Buch malen! Diese Warnung sollte man hier mitgeben, denn hier gibt es nicht nur die zauberhafte Geschichte um den kleinen Igel Ignatz, dem eines Nachts plötzlich ein rätselhaftes Ei vor die Tür rollt und den wir bei der Suche nach den Eltern des daraus geschlüpften Babys begleiten. Auf jeder zweiten Seite müssen sich der Igel und seine Reisebegleiter durch schwierige Labyrinthe kämpfen. Geschichte und Rätsel in einem Buch. Eine wunderbare Beschäftigung für ausgedehnte Familienfeste.

Aktiv-Hefte von Wieso? Weshalb? Warum?

                   

Die meisten Eltern und Kinder kennen die Wissensbücher von Wieso? Weshalb? Warum. Zu vielen spannenden Themen gibt es zusätzlich Mitmach-Hefte, in denen gebastelt, gerätselt und gestickert werden darf. Jedes Kind hat irgendwelche Interessen. Manche interessieren sich für Dinosaurier oder Pferde, andere mögen Fahrzeuge oder bestimmte Berufe. Wenn man hier den richtigen Ton trifft, gibt es eine Menge Mal- und Spielspaß und weniger „Mir ist laaaangweilig!“.

Kinderbücher für Familienfeste – für 7- bis 10-Jährige

Smith, Kery: Mach dieses Buch fertig immer und überall

Dieses Buch für Kinder die schon selbst lesen und schreiben können, beschäftigt mit klaren Arbeitsaufträgen. Es soll gezeichnet, gedichtet und Dinge gezählt werden. Es soll aber auch zerrissen, bekleckst und Emotionen rausgelassen werden. Bücherliebende Eltern dürfen da nicht zimperlich sein. Das gehört bei diesem Buch dazu 😉

Blank, Ulf: Die drei ??? Kids, Schräge Vögel – 15 spannende Ratekrimis

Hier habe ich euch noch ein Buch herausgesucht, bei dem kleine Detektive mitraten, ermitteln und Rätsel lösen können. Schön wäre für ungestörtes Lesevergnügen, eine ruhige Ecke für eine kleine Pause vom Partytrubel. Und dann darf die Jagd auf Täter losgehen.

Löwenberg, Ute: Optische Täuschungen – 50 Karten

Damit nicht das Gefühl aufkommt, dass ich nicht möchte, dass größere Kinder mit den anderen Partygästen reden, habe ich noch mal etwas herausgesucht, dass die Kommunikation fördern sollte. Denn diese optischen Täuschungen zu entschlüsseln macht Menschen jeden Alters Spaß.
Und jetzt wünsche ich euch und euren Kindern einen ganz wundervollen Sommer mit vielen schönen Möglichkeiten zum Zusammensein und erinnerungswürdige Zeiten.
Liebe Grüße von Thea
und von Béa auch (die Thea super dankbar ist, dass sie diese Bücher zusammengestellt hat!)
Und: Habt ihr auch Tipps für Kinderbücher für Familienfeste? Wir freuen uns über neue Ideen und Kommentare!
Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

„Zwischen meinen Worten“ – Mein Jugendbuchroman über Liebe, Freundschaft…und Essstörungen
09. Nov 2019
Ein Kind, dass einfach nicht liest? – Meine Liebe zum Lesen kam erst später
26. Oct 2019
„Afterwork Familie – wie du mit wenig Zeit dich und deine Familie glücklich machst“ – Auszug aus dem Buch von Nathalie Klüver + Verlosung
07. Aug 2019
„Je ländlicher die Gegend ist, desto schwieriger“ – Buchempfehlung „Mütter aus Deutschland“
05. Jul 2019
Warum Eltern einige Kinderhelden einfach nur nervig finden
06. Jun 2019
Reicht quietschbuntes schrilles Plastikzeug oder ist schönes Design für Kinder besser?
11. Dec 2018
Monsterweihnacht – eine Minutengeschichte von Cally Stronk und Christian Friedrich für kleine, große und ewige Kinder
05. Dec 2018
Die Wutprobe – Auszug aus dem Buch „Ein Vater greift zur Flasche“ von Christian Hanne
04. Dec 2018
Der größte Adventskalender der Welt – Kurzgeschichte von Cally Stronk und Christian Friedrich für kleine, große und ewige Kinder
07. Nov 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.