Kindersprüche, die Oster-Ausgabe – Kindermund 32


Auch vom Osterhasen machen die Kindersprüche nicht halt! Yuhu… Hier ist die neue Sammlung mit ganz viel Niedliches und Lustiges zu Ostern – mit einem Tag Verspätung wegen Serverausfall. Vielen Dank an alle, die mich beim Warten getröstet haben! 

Erstmal die Twitterbeute an Kindersprüchen:

Kindersprüche bei Facebook – von euch eingereicht:

Uschi Fischer
Ich hatte die Kinder in meiner Gruppe gefragt, was denn an Karfreitag passiert sei.
Eine Antwort: „Da ist der Osterhase auferstanden!“

Natalie Springhart
Bereits ein paar Jahre her, aber der Sohn, ein großer Bob-der-Baumeister-Fan und Heimwerker in Spe, fragte mal beim Betrachten eines Kruzifixes: „Mama, warum haben die den Jesus eigentlich ans Kreuz genagelt… und nicht geschraubt?“

Cävin Tschastin Tscheesen Lehmann
Sohnemann so: „Papa, warum haben die den ans Plus gehangen?“

Daniela Martini
Luca 4: „Mama, du bekommst kein Geschenk von Osterhasen.“
– Warum?
„Du bist eine Frau, nur Menschen bekommen eins, also Papa und ich, gell…“
(Böse, ich weiß, aber trotzdem herrlich )

Alexandra Rudhart
7-jähriger Sohn: „Mama, warum sind Männer stärker und Frauen schlauer?“

Rahel Kremershof Mein großer 5 heute:
N: „Mama, ich wünsche mir was zum Spielen zu Ostern.“
Ich: „Musst du dem Osterhäschen sagen.“
N: „Aber Mama, du und der Papa seit doch der Osterhase, der Weihnachtsmann, der Nikolaus und das Christkind. Naja, das echte Christkind ist aber eigentlich Jesus. Aber das weißt du doch. Oder??? Also, sag ich es dir.“

Bianca Filia Rheni
Abendunterhaltung mit Grundschüler (7):
Ben: Wir sollten heute in der Schule unsere Familie malen.
Ich: Und? Wen hast du gemalt?
Ben: Mich, meine Schwester, dich und Papa. Und dir hab ich da noch so Striche ins Gesicht gemalt.
Ich: Aha? Und warum?
Ben: Damit du älter aussiehst.
Ich: Oh. Danke.
Ben: Du bist ja auch älter als ich.
Ich: Das stimmt. Aber sooo alt bin ich ja noch nicht.
Ben: Du siehst aber ganz schön alt aus.
Ich: Echt? Wie alt denn?
Ben: So Oma-alt?
Ich: findest du???
Ben: Ja, auf dem Bild.
Ich: Ach so. Und in Echt?
Ben: Hmmm, so kurz vor Oma-alt?

…ist es nicht schön Kinder zu haben?

Johanna Mainzer
Wir setzen uns alle zum Abendbrot, der Stuhl meines Bruders steht genau auf dem Straßenteppich meines Sohnes.
Mein Bruder: „Warum ist hier alles voll mit Spielautos?“
Mein Sohn: „Ja, wenn du dich mitten auf die Straße setzt…“

Yvonne Tants
Liyah, 6 Jahre alt: „Mama, können wir nochmal nur zu Zweit ins Klimahaus? Nur du und ich ?“
Ich: „Warum möchtest du denn da hin ?“
Liyah: „Ich will die ganze Welt beherrschen! Da kann man doch die ganze Welt sehen, ohne zu reisen.“
Ich dachte nur: “ Pinkie!! Pinkie and the Brain, Brain, Brain..“ – Gemeint hatte sie *bereisen* statt *beherrschen* ! ??
Ich finde die Weltherrschaft aber auch cooler !

Susan von Knoblauch
Tochter (4 Jahre) sitzt nackt auf dem Laminat, ich zu ihr: „Zieh dir bitte was an, sonst bekommst du eine Blasenentzündung.“ Später saßen wir am Tisch und sie fragte mich dann: „Mama wo ist denn meine Blase? An dem Fuß oder an dem?“

Alexandra Rudhart
Sohn: „Wenn man schwanger ist und niesen muss, spuckt man dann das Baby aus?“

Doris Lovric
Ich will Eierspeise (Rührei) machen zum Abendessen, und frage die Kinder (4 und 6 Jahre), wieviel Hunger sie denn haben, um abschätzen zu können, wieviele Eier ich brauche. Kids einstimmig: „Riesen Hunger!“
Ich: „Seid ihr sicher, nicht dass ich dann auf den Eiern sitzen bleibe.“
Sohn (6) starrt mich entgeistert an: „Mama, wieso willst du dich auf die Eier draufsetzen???“

Karola Samhuber
Es gibt Mittagessen, das Gemüse ist schön knackig.
Ich: „Mmmhhh! Da hat der Papa aber lecker gekocht, so richtig schön al dente!
E. (2,5 Jahre): „Nein, Mama, das ist doch keine alte Ente! Das ist Blumenkohl!“

Desiree Bongartz Hermanns
Mein Großer, 8: „Mama ich ich bin mir ziemlich sicher, dass es 1985 noch keine Feuerwehr gab und ich weiß, dass sie 2001 noch mit der Kutsche zum Feuer gefahren sind. Weist du wie lange das her ist??? Aber ich frage den Opa, der ist doch im 18. Jahrhundert geboren der weiß das…“

Dagmar Fendt
Meine Große war erst ein paar Tage in der Kita. Beim Abholen hat sie Ersatzklamotten an und sie ganz aufgeregt: „Mama, mein Pipi kann schneller laufen als ich.“

Eva Gerhards
Ich frage meine Tochter (damals 3) beim Kinderturnen, wo ihre Trinkflasche ist.
„Die ist noch in der Umverkleidungs-Biene.“
Jessica Zumbusch
Ich: „Du bist ja hundemüde!“
Kind (fast 3): „Ich bin ein müder Hund!“
Valerie Müller von life40up.de
Der Kleine: „Mit irgendeinem muss ich jetzt kuscheln, sonst explodier‘ ich!“
Sylvi Ko
Mein Großer und seine damalige Freundin, 1. Klasse, spielten mal Restaurant. Inkl. selbst geschriebener Speisekarte, anhand der sie versuchten uns davon zu überzeugen, dass der hausgemachte „Schissburger“ DAS Gaumenerlebnis sei, das man sich nicht entgehen lassen dürfe… 

Isabelle Oberhell .
Da sagte ich zu meinem Kind: „Die Wand hört besser zu, als du.“
Darauf er: „Nein, die hat keine Ohren!“

Bine Arandt
Wir sprachen über die Aldi Schokohasen, wo Mineralöle gefunden wurden. „Mama, ist der Hase, den du mir mitgebracht hast auch vergiftigt?“ (Junior, 7 Jahre)

Über Privatnachrichten:

„Wir feiern heute, dass Jesus ans Herz genagelt worden ist!“

„Mama, sind Leute, die auferstehen, nicht eigentlich Zombies? Ist Jesus ein Zombie?“

Meinem Kind musste ich verbieten, mich „Mutti“ zu nennen. Es hatte als Kleinkind einen Sprachfehler und hat immer quer durch Supermarkt und Spielplatz „Nutti“ gerufen…

„Papa ist im Garten mit dem Hasenmäher!“

Von den Kommentaren beim letzen Mal:

Leserin Jess:
Meine Tochter, damals 3 Jahre alt, wir sahen ein Eichhörnchen. Sie rief ganz begeistert und total laut:
„Mama guck ein EISHÖRNCHEN.“
(So nennt man bei uns die Eiswaffeln)

Leserin Nicole:
Unsere Kleine, damals 2,5J, trank Mineralwasser. Kuckte uns ganz verwundert an und sagte: „Mama, in meinem Mund regnet’s!“
Und dann mit 4J:“Mama, wir spielen jetzt ein Spiel: was du nicht siehst seh ich auch nicht…“

Leserin Tatjana:
Am Wochenende beim Frühstück. Unser Sohn fragt: „Mama, wenn ich nicht gut genug bin um Rechtsanwalt zu werden, kann ich dann auch Linksanwalt werden?“

Leserin Cathrin:
Neulich nach dem Zoobesuch, es war am Ende richtig windig, meint unser Großer (bald 5) im Auto: „Uiuiui… Ich friere wie ein Wackelpudding :)“

Leserin Anika:
Ich bin Autorin und war dabei neue Charaktere zu kreieren. Bei der Frage wie wirkt er auf den ersten Blick, schreibe ich „unnahbar“
Meine Tochter (9Jahre) sitzt daneben und fragt: Mama, heißt das nicht „wunderbar“?
Hach ja… Wunderbar ist dieser Mann natürlich auch 🙂

Anm. Béa: Neugiershalber habe ich Anika gegoogelt und ich glaube, das Buch hier ist von ihr:

 (affliate Link)

Und, was habt ihr Neues für mich an witzigen Kindersprüchen?

Und nicht vergessen: Hier ist der Anmeldelink zu „meiner“ limango Aktion (sponsored). 

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 234
26. Jan 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 233
19. Jan 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 232
12. Jan 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 231
05. Jan 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 230
29. Dec 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 229
22. Dec 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 227
08. Dec 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 226
01. Dec 2019
Wie können wir tolle Jungs erziehen?
25. Nov 2019

5 Kommentare

Susi Trompler
Antworten 28. März 2016

Mein grosser 6jahre. Ich war ein wenig genervt weil ich ständig wiederholen musste das er sich anziehen soll. Er: Mama bist du genervt? Ich: ja ein wenig. Er:(absoluter Star Wars Fan)dann musst du auf die dunkle Seite der macht gehen. Oder Er hatte mal eine Phase wo er ständig sagte " ich hasse dich. Als ich ihn fragte ob weiss was das bedeutet sagte er nur " ja weiss ich, das bedeutet das ich ausziehen muss". Ich konnte nicht mehr vor lachen.

Stefanie Berger
Antworten 29. März 2016

Ich habe in meiner Kindergruppe erzählt, dass ich im Sommer heiraten werde. Daraufhin ein Mädchen (5 Jahre) ganz aufgeregt: "Und weißt du schon, wen?"

Asti
Antworten 22. April 2016

Meine Tochter hatte mit zwei einen heftigen Magen Darm Infekt w ca 2 kg verloren. Als mein Mann sid wickelte,sagte er entsetzt. Mensch bist du mager. Die Tochter bricht verzweifelt in Tränen aus und schluchzt : "ich bin kein Bagger!!!" Wit brauchten 15 Minuten um sie zu beruhigen. ..

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.