Sandbilder selbst machen mit Kindern und tolla Weihnachtskarten zaubern


Ob Kindergeburtstag oder Adventnachmittag mit Freunden, oder die familieneigene Herstellung von Weihnachtskarten… Diese Technik ist immer willkommen – und zwar bei allen Altersstufen: Sandbilder selbst machen!  

Für die Sandbilder braucht ihr:

(es folgen einige Affiliate-Links, also Mini-Werbung)

Stabiles Tonpapier in allen möglichen Farben
Einen für Kinder geeigneten Bastelkleber
Bunten Deko-Sand in unterschiedliche Schüsselchen oder tiefe Teller

Sandbilder_DYI_Dekosand

Den günstigsten, kindergeeigneten Dekosand habe ich allerdings bei Butinette aufgetrieben.

Und los geht’s mit den Sandbildern!

Einfach mit den Bastelkleber auf dem Tonpapier etwas malen oder schreiben:

Sandbilder_selber_machen_mit_Kindern_basteln_1

Dann ordentlich Sand drüber streuen, dann der Kleber alles annimmt. Ihr könnt richtig ein Häufchen machen…

Sandbilder_selber_machen_mit_Kindern_basteln_2

…denn der überschüssige Sand kommt wieder zurück in sein Schüsselchen.

Sandbilder_selber_machen_mit_Kindern_basteln_3

Fertig! dann könnt ihr mit einer anderen Sandfarbe weitermachen!

Sandbilder_selber_machen_mit_Kindern_basteln_4

Kinder lernen dabei den Pinzettengriff:

Sandbilder_selber_machen_mit_Kindern_basteln_5

…und können was Formen anbelangt ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Sandbilder_selber_machen_mit_Kindern_basteln_5a

Sie müssen überlegen, in welcher Reihenfolge sie die unterschiedlichen Farben aufs Bild bringen…

Sandbilder_selber_machen_mit_Kindern_basteln_5b

Und auch große und ewige Kinder haben ihren Spaß daran:

Sandbilder_selber_machen_mit_Kindern_basteln_6

Natürlich nicht zu vermeiden: Die Kleinsten werden unweigerlich in Sandkastenstimmung versetzt! Unbedingt darauf achten, dass darunter ein Boden ist, den man anschließen gut saugen kann… Teppich ist nicht so geeignet.

Sandbilder_selber_machen_mit_Kindern_basteln_7

Das Ganze ist gut geeignet für ganze Gruppen von Kindern und Erwachsene. Ist also auch kindergeburtstagsgeeignet!

Ich habe die Aktion am Wochenende für eine Weihnachtsfeier von Netflix.de konzipiert und gemacht und wir hatten mit allen Gruppen von Bloggern sehr viel Spaß!

Versucht das doch auch – das gibt wunderbare Weihnachtskarten!

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Feierliche Osterdeko – Blumenvase im Osterhasenmotiv
29. Mar 2019
Basteln mit Kind – OsterPompoms-Overload
19. Mar 2019
Osterdeko basteln mit Kindern – natürliche Eier am Strauch
19. Mar 2019
Nein, ich feiere kein Ostern! Kinder ohne christlichen Hintergrund brauchen kein Mitleid, wenn sie nicht feiern!
15. Mar 2019
Eierbecher aus Modelliermasse mit Kindern basteln
13. Feb 2019
Feiern mit Motto – die 20 kreativsten Einladungskarten der Community
31. Jan 2019
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Spielzeug – Werbung für Aquabeads – von Marlene Hellene
22. Jan 2019
Gefrorene Dinoeier – Die Winteralternative für die Winter-Kinder-Party oder nur als Kälte- Experiment
18. Jan 2019
Mein Weihnachtsgeschenk ist teurer als Deins!
07. Jan 2019

6 Kommentare

Sari
Antworten 30. November 2015

DerMiniheld war total begeistert. Die Taschen auf dem Heimweg zwar voller Sand, aber die Karten machen sich jetzt im Regal zwischen den Weihnachtsengeln wirklich schön<3

Claudia
Antworten 22. Dezember 2015

Huhu - die Idee fand ich so nett, dass ich sie leicht abgewandelt auch übernommen habe (natürlich mit Verweis auf dich) - bei Interesse guck mal hier:
https://verspieltundzugenaehtblog.wordpress.com/2015/12/22/malen-mit-sand-adventskalender-tag-20/

LG

    beabeste
    Antworten 22. Dezember 2015

    Klasse! Tolla geworden - Danke dir für die Rückmeldung. Liebe Grüße, Béa

Katja
Antworten 31. Mai 2016

Die Sandbilder sind wirklich schön geworben. Muss ich unbedingt mal mit meinen Neffen machen. :)

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.