Folge mir

Schließen
Ihr Lieben, in Sache „Schlechtes Gewissen“ habt ihr hier sowohl von mir, als auch von Mounia was gelesen. Jetzt haben Nathalie Klüver vom Blog „Eine ganz normale Mama“ und Autorin einiger sehr erfolgreichen Büchern im Trias Verlag, und ich eine neue Aktion gegen das schlechte Gewissen gestartet. Wir haben beide in unseren Communities gesammelt, wann ihr […]
Weiterlesen
Liebe Tollabea-LeserInnen und Community, dieses Thema finden wir so wichtig, dass wir einen „richtigen“ Blogbeitrag daraus machen. Denn wir haben uns schon mal mit den Zweifeln am Gute-Mutter-Sein beschäftigt. Und mit dem Thema Lob auch. Na gut, nur für Kinder. Aber braucht auch nicht das innere Kind auch Lob? Das fragt eine Mutter aus der […]
Weiterlesen
Gerade gestern habe ich ein wunderschönes Gedicht bei Stadt, Land, Mama gelesen. Es hat mich berührt und beeindruckt! ICH HALTE DICH, MEIN KIND, BIS ALLES WIEDER GUT IST Es fängt so an: „Ich bin für Dich da, wenn Du nachts aufwachst und Dich fürchtest.  Ich bin für Dich da, wenn Du fällst und puste den […]
Weiterlesen
Diese Zeilen sind für alle Eltern am Ende der Nerven, die gerade vollkommen müde und gestresst sind, und sich nicht vorstellen können, dass sich ihre Situation ändert oder bessert… Aber das wird es. Alles ändert sich. Alles wird anders. Das ist keine „Genießt-die-Zeit-solange-sie-klein-sind“-Predigt. Es ist das Gegenteil davon. Dabei ist aber nicht gesagt, dass ihr […]
Weiterlesen
Bin ich eine gute Mutter? Auch als Mensch mit einem nahezu unerschütterlichen Selbstbewusstsein habe ich mich das immer wieder gefragt. Kinder zu haben und großzuziehen ist eine der verunsicherndsten Jobs der Welt… neulich bin ich über den Beitrag einer Psychologin bei Motherly zu diesem Thema gestolpert und fand ihn sehr interessant. Naden van der Linden […]
Weiterlesen