Folge mir

Schließen
Gerade gestern habe ich ein wunderschönes Gedicht bei Stadt, Land, Mama gelesen. Es hat mich berührt und beeindruckt! ICH HALTE DICH, MEIN KIND, BIS ALLES WIEDER GUT IST Es fängt so an: „Ich bin für Dich da, wenn Du nachts aufwachst und Dich fürchtest.  Ich bin für Dich da, wenn Du fällst und puste den […]
Weiterlesen
Nachdem ihr neulich den Beitrag „Schlaflos“ von  Tanja Erdmann von Authenta-Blog so gemocht hat, hat die Autorin (selbst Autistin) noch was zum Schmunzeln für geschrieben, was alle Menschen mit Kindern so gut nachvollziehen können… Lest und teilt <3! „Aber warum nicht?“, fragt mich Bastian zum zweiten Mal. Was habe ich da wieder angerichtet? Dabei fing das doch gestern […]
Weiterlesen
Wie viele Jobs erledigt eine Mama und was wäre der Jahresverdienst auf dem Arbeitsmarkt?  Die Firma VIKING (wir machen hier keine Werbung, wir haben das im Netz gefunden und teilen das nur weiter) hat letztes Jahr 233 Vollzeit-Mütter im Durchschnittsalter von 34 Jahren, mit 2 eigenen Kindern und mit durchschnittlich 5 Jahren Erfahrung als Mutter […]
Weiterlesen
Neulich auf einer Party fragte ein kinderloser Mensch eine Mama, die mit einer Gruppe von anderen Müttern von kleinen Kindern zusammen stand, was ihre Hobbies seien. Nachdem die kleine Gruppe ausgiebig gelacht hatte, kamen folgende 33 Hobbies zutage: 1. Alles fünf mal am Tag anhören. Bis auf die Frage „Warum?“, die kommt 500 Mal. 2. […]
Weiterlesen
Es geht in die nächste Runde der Eltern-Blogger-Trends. Derzeit befragen Bea, ich und Alu vor der Blogfamilia 2018 ganz viele Elternblogger*innen wie sich das Bloggen verändern wird und wie die Zukunft wohl aussieht. Seid ihr auch aktive Elternblogger*in und wollt dabei sein? Dann meldet euch bei uns. Heute sprechen wir mit Anja & Nicole vom Frau und […]
Weiterlesen
Und auch hier ist die Schwarmintelligenz gefragt: Wie kann man seine Aufmerksamkeit in einer Großfamilie teilen? Liebe Eltern mit vielen Kindern, wie teilt ihr eure Aufmerksamkeit ein… so ab dem dritten Kind und gerade in der Neugeborenen-Phase von K3? Eine Mutter hat uns geschrieben und und sucht eure Erfahrungen: „Es geht darum, dass ich momentan […]
Weiterlesen
Ich lese viel in Sachen Elternschaft, und noch vielmehr beobachte ich. Ich sehe, wie manche Eltern schlichtweg vor ihrem Nachwuchs Angst haben – das fängt morgens mit der Wahl des „richtigen“ Müslis an, im „richtigen“ Schüsselchen – bis hin zum leisen Schleichen aus dem Zimmer, wenn der Nachwuchs nach Stunden des Einlullens endlich eingeschlafen ist… Ich […]
Weiterlesen
2:52 Uhr – ich bin jetzt mal ausgezogen! Aus meinem Bett. Da liegt nämlich seit Stunden so ein kleiner Unruhiger, der seit ein paar Nächten irgendwann nachts nicht mehr in seinem Bettchen schlafen möchte. Und ich kann es leider wirklich nicht haben, kleine Händchen und Beinchen in der Nacht an mir zu haben. Das Schnaufen […]
Weiterlesen